FRANKEN POWER bei Karlheinz MESSER

24.08.2018 15:00


Fotos bereitgestellt von Dietmar Keller

Dietmar Keller (M75, LAZ Obernburg-Miltenberg, im Foto rechts) aus Nürnberg berichtete von einem Trainingstreffen von Werferkameraden in Elsenfeld, das für Karl Heinz Messer auch als Vorbereitung auf die Seniorenweltmeisterschaften im September in Malaga diente.

"Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn ein 80-Jähriger wie Karl Heinz Messer sagt: ' Ich will als Aktiver dabei sein , bei dieser Leichtathletik - Weltmeisterschaft, die im September 2018 in MALAGA / Spanien stattfindet'. 
Karl Heinz ist kein Unbekannter, denn dreimal hat er die Bayerischen LA Senioren-Meisterschaften nach Elsenfeld geholt.
Der Wille kann Berge versetzen!  Wenn man bedenkt, dass Malaga der erste internationale Einsatz von Karl Heinz Messer sein wird, dann ist dies aller Achtung wert. Hitzefrei gilt auch bei diesen hohen Temperaturen nicht, denn Stufe um Stufe weiter nach oben, so ist auch im Alter die persönliche Weiterentwicklung nicht nur Wunschdenken. TECHNIK, TECHNIK, TECHNIK  ... Qualität ist das Markenzeichen der Senioren-Leichtathleten, welche auch als OLDIES noch mit viel Freude am Sport unterwegs sind. MALAGA / SPANIEN kann kommen!  Herzlich grüßt Dietmar / der Nürnberger
."

PS. Karl Heinz Messers Meldung zur WM in Malaga: 80-84 Men Weight Throw, Karl Heinz Messer Germany 9.75m. Sein größter deutscher Konkurrent ist der vielseitigen Werfer Lothar Huchthausen.