Fragen und Antworten zur WM in Lyon

26.07.2015 10:00

Das Handbuch zur WM [#Techn. Handbuch] und die Info-Broschüre des DLV [#DLV Infobroschüre] bringen eine Fülle von Informationen zur Weltmeisterschaft. Ein wenig Unklarheit herrschte teilweise bei folgenden Fragen:

1. Sind die Fahrkarten für öffentliche Verkehrsmittel in Lyon für Athleten kostenlos?

Im Handbuch heißt es, für Sportler und ihre eingetragenen Begleitpersonen sei ein Kontingent an Fahrscheinen verfügbar. Auf Nachfrage zum Preis heißt es, die  Tickets seien im TIC (z. B. bei der Anmeldung) zu erfragen und kostenlos. Die Fahrscheine gelten nicht grundsätzlich für alle Tage der WM. Sie sollen vornehmlich den freien Transport von und zum eigenen Wettkampf sichern. Die maximale Gültigkeit eine Fahrchips betrage eine Woche. Es bestände die Möglichkeit einer Verlängerung. Die kostenfrei benutzbare Shuttlebusse verbinden die Sportstätten direkt. Preisnachlass auf normale Tagestickets (5,20€) und die City Card Lyon (3 Tage 42€, 1 Tag 22 €) existiert nicht.

2. Wie und wo lassen sich die Wohnmobilplätze im Parilly Park reservieren?

Eine Reservierung ist nicht erforderlich! Die Antwort auf meine Nachfrage: "The parking home cars is situated in the park of Parilly, but there will be neither services nor guarding.It is not necessary to reserve."