Fotogalerie der Deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt - 2 -

09.03.2017 20:06

Links: Heike Siebel (W50, TSV Siegen) beim Weitsprung. Rechts: Fußbehandlung der Weltrekordlerin im Weitsprung Ramona Pfeiffer (W55, ST Universitäts-SV Halle). Fotos: Laszlo Ertl und Alfred Hermes.

Weltrekord

Zwei der fünf gültigen Sprünge von Ramona Pfeiffer lagen über ihrem eigenen Weltrekord von 4,82 m, den sie am 28.01.2017 in Halle aufstellte. Bereits im ersten Sprung gelang ihr am Samstag, dem 5.3.17, der Weltrekordsprung von 4,97 m. Im zweiten Sprung blieb sie nur einen Zentimeter darunter.

Galerie

Ein Klick auf die Bilder oder die folgenden Adressen führen zur Galerie mit Fotos zum

Hoch(sprung)spannung

Die Hochsprungwettbewerbe gestalteten sich in den Klassen M50 und M60 bis M75 äußerst spannend hinsichtlich der Siege. In M65 kamen Klemens Grißmer und  Hans-Theo Nieder mit derselben Versuchsanzahl bis zur übersprungenen Höhe von 1,55 m. Beide erhielten die Goldmedaille und teilten sich den Titel Deutscher Meister. In den übrigen erwähnten Klassen stimmten die höchst übersprungenen Höhen überein, doch führten unterschiedliche Anzahlen von Fehlversuchen zur Unterscheidung zwischen Meister und Vizemeister.

M50 (Hochsprung)

 1 Martin Wilhelm BY DJK Waldram-Wolfratshausen 1,74 m
 2 Dimmel Axel NO TSV Bayer  04 Leverkusen 1,74 m

M60 (Hochsprung)

 1 Köhl Dieter HE TV Flieden 1,60 m
 2 Dannenberg Volker NO TV Bedburg 1927 1,60 m

M65 (Hochsprung) 2 x Gold

 1 Grißmer Klemens HE TSG Oberursel 1,55 m
 1 Nieder Hans-Theo RL LG Bitburg-Prüm 1,55 m

M70 (Hochsprung)

 1 Hirt Wolfgang NO LAV Bayer Uerdingen/Dormagen 1,50 m
 2 Zacharias Thomas HE TV Obersuhl 1,50 m

M75 (Hochsprung)

 1 Kroker Ingo SL LAZ SAAR 05 Saarbrücken 1,32 m
 2 Keller Reinhold WÜ LG Neckar-Enz 1,32 m