Feriengefühl

27.07.2016 10:03

World Masters Games 2017Sommer, Sonne, Ferien, Sehnsucht! Kreis-, Landesmeisterschaften und die Deutschen Senioren-Meisterschaften 2016 sind Vergangenheit. Dem ein oder anderen brachte die neue Altersklasse die erhofften Erfolge, andere wiederum kamen auf Grund von Verletzungen oder Krankheit nicht in die Gänge. Blicken wir nach vorne!

Drei Höhepunkte erwarten uns noch als Stadionveranstaltungen bei Deutschen Meisterschaften:

  • DM Wurf MK mit Langstaffeln,  Zella-Mehlis, 27.08.2016- 28.08.2016. [#DLV-Info ]
  • Team DM Senioren, Essen‐ Stoppenberg, 03.09.2016.  [#DLV-Info]
  • DM Senioren Mehrkampf, Zella-Mehlis, 10.09.2016 [#DLV-Info]

Apropos Sehnsucht! Europa- und Weltmeisterschaften bieten nicht nur die Möglichkeit der direkten Leistungsmessung mit Sportlerinnen und Sportlern aus der ganzen Welt. Die Motivation für die Teilnahme entspringt häufig auch aus der Suche nach Feriengestaltung: EM und WM und Masters Games als Reiseziele für die, die es sich leisten können. Tunlichst fehlen Qualifikationsvorgaben. Das heißt aber nicht, dass die Meisterschaften hauptsächlich zu Touristik- und Spaßveranstaltungen degenerieren. Dies zeigt ein Blick zurück auf die Weltmeisterschaften 2015 in Lyon, wo viele Weltrekorde fielen. Lyon war für uns Europäer ein idealer Standort. Perth in Australien (WM, 2016), Daegu in Südkorea (Hallen-WM 2017) oder gar Auckland in Neuseeland (World Masters Games 2017) liegen nicht vor unserer Haustür. Das Foto oben stammt aus der Werbung für die World Masters Games. Bei dieser Veranstaltung geht es nicht nur um Leichtathletik. Man stelle sich vor, Sportarten wie Bogenschießen, Fußball und Hockey sind bereits ausgebucht: "Wow, what a month. Four WMG2017 sports – archery, football, hockey and softball have sold out. For these sports there is a waitlist that you can add your name to in the event that spaces become available. If you are committed to coming to WMG2017, please be sure to get your registration in now to avoid disappointment."

Hier die Homepage-Adressen der kommenden internationalen Meisterschaften: