EMACI-Photos aus Braga, So 27. FEB

07.03.2022 09:00

Schlusstag und Abschlusszeremonie der EMACI 2022 in Braga.

EMA-Präsident Kurt Kaschke bedankte sich in der Abschlusszeremonie von EMACI 2022 bei allen Unterstützern der Veranstaltung. Er übergab die EMA-Flagge an die polnische Delegation der nächsten Veranstalter der Halleneuropameisterschaften für Masters im Jahr 2024 in Torun (Foto):  Waclaw Krankowski (Polish Masters Athletics Präsident und LOC Präsident von EMACI Torun 2024), Riccardo Rio (Präsident von Braga) und Dra Sameiro Araújo (LOC Präsident Braga 2022).

.Eine Zusammenfassung veröffentlichte Kurt Kaschke auf der EMA-Seite:

"Good-Bye Braga!

Thank you for the hospitality we could share with you! Thank you for making this championships after two years of pandemic a great event of friendship and competition! Thank you to all the volunteers and judges who made us feeling your respect, your kindness, and your commitment to this well organized highlight of Masters’ Athletics – ready in record time of 36 days of preparation.

Thank you as well for helping our athletes under very difficult circumstances. We arrived in Portugal as strangers but we left the City of Braga as friends.

See you in Torun 2024 when the City will open the doors for the European Indoor Championships."

Fünfkampf und Staffeln

Staffel-Europameister M75 (Fotos A.H)

Sportlich stand der Abschlusstag der Hallen-EM vor allem im Zeichen der Fünfkämpfe der Frauen und der 4x200m-Staffeln. Letztere sorgten wieder für gefüllte Tribünen und allgemeine Hochstimmung. Allerdings war die Beteiligung vor allem in höheren Altersklassen teils recht niedrig. Kleine Verletzungen und die geplante Abreise am Wochenende lichteten die Zahlen. Draußen im Wurfstadion trugen die Frauen ihre EM-Meisterschaften im Speerwurf aus.

Medaillenspiegel

Quelle: EMA

Einige Bilder vom Abschlusstag schließen die auf Ue30LA veröffentlichte Fotogalerie der Meisterschaften ab.

Zu Fotos vom Samstag : https://www.ue30leichtathletik.de/fotogalerie/#27-4p8a4104-jpg

Die angegebene Adresse leitet in der Galerie zum ersten Foto vom Samstag. Von dort aus lässt sich durch die vollständige Galerie navigieren.

Die Fotos sind frei (und kostenlos) zur privaten Veröffentlichung verfügbar. Die Aufschrift "A.H 2022" ist zu belassen.