Drehstoßtechnik mit Weltrekordler Rolf Oesterreich

14.03.2016 12:12


Seminar: Drehstoßtechnik mit Rolf Oesterreich. Fotos: Bereitgestellt von Jan Voigt.

Am Samstag, 12.03.2016, fand in Flensburg die 1. Internationale Fortbildung in der Kugel Drehstoßtechnik mit Weltrekordler Rolf Oesterreich statt. Teilnehmer Jan Voigt berichtet: "Die Fortbildung lief unter dem Motto 'International', weil auch Gäste aus Dänemark teilnahmen. Den Impuls zum Seminar hatte Jan Dreier, der Referent für Aus- und Fortbildung des SHLV,  gegeben. Jan Dreier lernte während eines Aufenthalts in Kienbaum Rolf Oesterreich kennen. Er konnte Rolf Oesterreich als Referent für ein Drehstoßseminar in Schleswig-Holstein gewinnen. Dieser präsentierte sich als Topreferent, dem das Voranbringen der Kugel-Drehstoßtechnik sehr am Herzen liegt. Im theoretischen Teil ging Rolf Oesterreich von der Geschichte der Drehstoßtechnik auf biomechanische Grundlagen, Technik, Fehler und Korrektur sowie Übungen zur Einführung der Technik für Anfänger ein. Interessantes erfuhren die Teilnehmer auch über sein persönliches Schicksal und die Probleme Rolf Oesterreichs als Spitzensportler mit dem DDR-Regime. Anschließend ging es für die Seminarteilnehmer in die Praxis, um die Übungen zur Einführung  am eigenen Leibe zu erfahren."