Dopingkontrolle (TUE, Verbotsliste, Vorbereitung)

24.02.2014 09:07

Dopingkontrollen gehören während der Hallenmeisterschaften am Wochenende in Erfurt zum Programm. Informationen zu medizinischen Ausnahmegenehmigungen (TUE) finden Sie auf der DLV-Seite https://www.deutscher-leichtathletik-verband.de/index.php?SiteID=205. Die Verbotsliste des Jahres 2014 ist einzusehen unter https://www.deutscher-leichtathletik-verband.de/image.php?AID=41983&VID=0.

Um Schwierigkeiten und Überraschungen vorzubeugen, sollten sie (aus eigener Erfahrung) folgendes beachten:

  • Halten sie Ihren Personalausweis griffbereit!
  • Sammeln Sie sämtliche Beipackzettel oder Schachteln von Medikamenten, die sie in der letzten Zeit eigenommen haben, um sie vorzuzeigen. Alternativ  können sie auch eine Namensliste der Medikamente vorbereiten.  Es ist ratsam, auch solche Mittel anzugeben, die nicht auf der Dopingliste stehen, z.B. Blut verdünnende Mittel! Sie könnten möglicherweise der Auslöser für Auffälligkeiten sein.
  • Nehmen Sie, falls erforderlich, eine Brille zum Lesen der auszufüllenden Formulare mit!
  • Setzen Sie sich nicht beim Wasserlassen unter Druck. Lassen Sie sich Getränke, z. B. alkoholfreies Bier, reichen!