DM Wurfmehrkampf - Rekorde von Ingrid Holzknecht und Norbert Demmel

01.09.2015 09:50

Zella-Mehlis, 29./30. 08. 2015. Ingrid Holzknecht (W75) steigerte ihre eigene Deutsche Bestleistung im Wurffünfkampf auf 5349 Punkte. Den Kampf würzte sie mit weiteren deutschen Bestleistungen im Speerwurf (24,55) und Gewichtwurf (13,40). Ihre Wettkampfdaten:
W75: 1. Holzknecht Ingrid 1940 SH LG Elmshorn 5.349 [HAM 33,29 (1.223) | KUG 10,04 (1.089) | DIS 27,29 (1.028) | SPE 24,55 (976) | GEW 13,40 (1.033)]

In M50 trumpfte Norbert Demmel (BY TSV Unterhaching) mit  4436 Punkten und neuer deutscher Bestleistung auf. Mit dieser Punktzahl überbot er seinen eigenen M50-Rekord von 4398 nochmals deutlich:
M50: 1. Demmel Norbert BY TSV Unterhaching 4.436 [HAM 46,37 (760) | KUG 15,30 (971) | DIS 53,96 (978) | SPE 53,34 (821) | GEW 17,14 (906)]

Heinz Brandt (M85, TSV Klausdorf), wie Ingrid Holzknecht aus dem schleswig-holsteinischen Leichtathletikverband, näherte sich mit 4.172 Punkten seinem eigenen deutschen Rekord. Lesen Sie dazu mehr bei [#SHLV vom 31.08.15]. In M80 bestätigte Lothar Huchthausen (ST LG Altmark) sein Können mit 4.631 Punkten. In M75 erbrachte Hermann Albrecht (WÜ Spvgg Satteldorf) mit  4.797 Punkten erneut eine glänzende Leistung. Teilnehmer der Klasse M70 beeindruckten durch sehr hohes Niveau: Gleich 5 Werfer erreichten mehr als 4000 Punkte: 1. Hasieber Bernd (BY TSV Unterhaching) 4.245; 2. Fändrich Günther (HE TV Heppenheim) 4.163; 3. Huppertsberg Hermann ( NO Deutsche Turnerschaft Ronsdorf) 4.146; 4.  Didio Franz (BA ESV Weil am Rhein) 4.136; 5. Caspers Lutz ( RH TV Alzey) 4.123. In M50 übertraf Gerhard Zachrau (PF RKS Phoenix Mutterstadt) mit 4.162 Punkte die 4000P-Barriere. Bei den W65-Frauen zeichneten sich Margarete Tomanek (BY LG 90 Ebersberg-Grafing) durch 4.398 und Eva Nohl (BY TSV Langenzenn) durch 4.215 erreichte Punkte aus.

Die Ergebnisse der Meisterschaften im Wurffünfkampf finden Sie hier: [#DLV].