DM-Wurffünfkampf: Weltrekord von Susanne Wissinger (W80)

29.09.2014 07:30

Baunatal, 27.-28.09.2014. 102 Männer und 61 Frauen nahmen an den deutschen Meisterschaften im Wurffünfkampf teil. Die meisten Punkte bei den Männern und gleichzeitig die zweitbeste Punktzahl insgesamt sicherte sich Lutz Caspers (M70) vom TV Alzey mit 4521 Punkten. Im Fernduell übertrumpft wurde er allerdings von Bernd Hasieber, der in Bogen beim Bayerischen Wurffünfkampf am selben Tag 4614 Punkte errang (siehe Erg.Liste BLV). Die höchste Punktzahl der Meisterschaften und Weltrekord (nach WMA-Liste) erreichte  die für den TV Gelnhausen startende Susanne Wissinger (W80) mit 5039 Punkten. Sie verbesserte den bisher vermerkten Rekord der Belgierin Rachel Hanssens, die vor drei Jahren 4831 Punkte errang.
Das Foto zeigt Athleten der Altersgruppe M75 nach Abschluss ihres Wettkampfes. Willi Verstegen vom TG Nürtingen, er wurde fünfter, bedankt sich im Namen der Riege herzlich bei den Kampfrichtern und ruft die Mitwerfer zu einem laufstarken Beifall auf. Sehen Sie weitere Fotos in der  Galerie !
Mit mehr als 4000 Punkten schlossen laut Ergebnisliste die folgenden Werferinnen und Werfer ihren Wettkampf ab. Die Reihenfolge der Ergebnisse lautet HAM, KUG, DIS, SPE, GEW. Mehr als 1000 Punkte in einer Einzeldisziplin sind extra aufgeführt.       

Deutsche Meisterschaften in Baunatal    

M50: 1.Demmel Norbert, TSV Unterhaching (46,08 | 15,31 | 52,56 | 50,80 | 15,87) 4276 Punkte; M65: 1. Kynast Klaus, ASC 09 Dortmund (47,46 (1003P) | 12,6|43,30  |30,75 | 17,24) 4340 Punkte: M70: 1. Caspers Lutz, TV Alzey (46,50 (1016P)| 12,87 | 41,95 | 19,98 | 21,33 (1276P)) 4521 Punkte; M75: 1. Willershäuser Arno, LG Wettenberg (38,33 | 10,08 | 33,61 | 25,68 | 15,07) 4067 Punkte; M75: 2. Hansen Johann, TSV Medelby (35,35 | 11,41 | 33,31 |28,48 | 13,58) 4066 Punkte; M85: 1. Brandt Heinz, TSV Klausdorf (28,34 | 9,03 | 25,22 | 18,50 | 12,46) 4066 Punkte; W65: 1. Nohl Eva, TSV Langenzenn (39,81 (1333P | 7,76 | 20,32 | 23,62 | 13,80 (1008P)) 4328 Punkte; W70: 1. Holzknecht Ingrid, LG Elmshorn (26,06 | 8,00 | 25,65 | 21,69 | 11,85) 4354 Punkte; W75: 1. Möller Beate, OSC Berlin (28,38 (1082P) | 8,85 | 19,53 | 19,61 | 11,76) 4453 Punkte; W75: 2. Ponzelar Brunhilde, CSV Krefeld (25,40 | 8,48 | 21,78 | 17,58 | 11,20) 4228 Punkte; W80: 1. Wissinger Susanne, TV Gelnhausen (27,58 (1.235P) | 8,93 (1.098P) | 20,52 | 17,48 | 10,78 (1.010 P) 5039 Punkte, Weltrekord; W80: 2. Winkelmann Christa, CSV Krefeld (24,21(1.061) | 7,69 | 14,65 | 15,75| 9,15) 4137 Punkte

Bayerische Meisterschaften in Bogen

M70: Hasieber Bernd, TSV Unterhaching (47,61 | 11,98 | 37,29 | 37,62 | 18,73) 4614 Punkte; Weitmann Harald, TSV Trachau (41,41 | 11,33 | 32,48 | 39,86 | 16,29) 4172 Punkte; W65: Tomanek Margarete (36,89 | 8,76 | 28,20 | 19,35 | 14,20) 4495 Punkte.