DM 10km Straße

07.09.2014 21:31

Die Deutschen Meisterschaften im 10km-Straßenlauf fanden am 7.9. im Rahmen des Kö-Laufs in Düsseldorf statt [#https://www.swd-koelauf.de/]. Der Lauf zieht Jahr für Jahr Läuferscharen an, die sich das professionell vermarktete Großereignis mit vielem Drumherum nicht entgehen lassen möchten. Am Vortag wurde für eine begrenzte Anzahl eine Pasta Party im Nikko Hotel mit dem "Special Gast" André Pollmächer angeboten, der sozusagen pflichtgemäß Deutscher Meister wurde. Sieger in den Altersklassen waren fast durchweg die bekannten Größen, die keine Überraschungen zuließen. Hermi Staubermann (W70, Foto 2014) gehört zu den Läuferinnen mit konstant guten Leistungen auf unterschiedlichen Distanzen. Nach den Siegen bei den Hallenmeisterschaften 2014 in Erfurt über 3000m und den Freiluftmeisterschaften an gleichem Ort über 800m, 1500m, 5000m siegte die Läuferin vom SV Herten auch in Düsseldorf. Petra MaakH.J. Herrmann und Winfried Schmidt gelang es, vor ihren um eine Altersklasse jüngeren Konkurrenten anzukommen.

Die Siegerinnen und Sieger mit Nettozeiten im Überblick: W35: Steffi Volke 35:09. W40: Sandra Klein 35:57. W45: Vera Martens 39:02. W50: Petra Maak 38:22. W55: Andrea Damman 42:09. W60: Gerline Kolesa 42:23. W65: Gudrun Vogl 45:28. W70: Hermi Staubermann 53:40. Sabrina Mockenhaupt gewann mit 34:12 die Hauptklasse. M35: Valentin Harwardt 30:54. M40: Salomon Böhme 31:48. M45: Rudolf Salzberger 33:58. M50: H.J. Herrmann 33:47; M55: Uwe Hartmann 35:58. M60: Heiz Lorbach 37:11. M65: Winfried Schmidt 37:08. M70: Klaus Wagener 41:36. M75: Karl Walter Trümper 42:53. M80: Werner Beecker 52:15. André Pollmächer gewann die Hauptklasse in 29:23. [DLV Ergebnisliste]