Die vierte Ausgabe der ÖLV Nachrichten ist veröffentlicht

04.07.2014 21:57

Spezifische Themen des Seniorensports fehlen in den neuesten ÖLV-Nachrichten ausnahmsweise weitgehend [#Ausgabe 4]. Nichtdestotrotz ist die Online-Zeitung des österreichischen Leichtathletikverbandes lesenswert. Unterhaltend schreibt Herbert Winkler ab Seite 8 „von flotten Athleten und smarten Phones“. Er beobachtet eine junge Sportlerin, die zwischen ihren Wettkämpfen immer wieder ihr Smartphone kontaktiert. „Das Internet ist für sie ein Immernet  geworden“.
Junge Menschen wachsen mit der neuen Technologie auf. Aber wir älteren Sportlerinnen und Sportler ziehen gewaltig nach, wie am Rande von Meisterschaften zu beobachten ist. Nicht die Handhabung stellt für uns eine wirkliche Barriere dar, eher die neue Sprach- und Kommunikationskultur der Jugend in den sozialen Netzwerken. Zu Hause am PC hat sich das Internet in den höheren Altersgruppen weitgehend etabliert. Facebook und Twitter finden mehr und mehr Akzeptanz, sogar in der Altersklasse M85. Herbert E. Müller, mehrfacher Weltmeister in Kurz- und Mittelstrecken ist ein Beispiel mit eigener Facebookpräsens.[#Müllers Seite für Facebookmitglieder]