Die Kunst des Absprungs

20.07.2019 22:41


Foto (vergrößerbar) von Alfred Hermes

"Die Kunst des Absprungs" betitelt Andreas Liebmann seinen Artikel über Guido Müllers Abschied vom Wettkampf in der Süddeutschen Zeitung und fährt fort:

"Guido Müller, 80, hat im Laufe seiner Karriere 103 Europameistertitel im Freien und in der Halle geholt, dazu 156 deutsche Meistertitel. Er hält 14 Weltrekorde. Nun hört der Athlet vom TSV Vaterstetten auf."

Online-Quelle: [# SZ.de]

Dem gelungenen und interessanten Artikel von Andreas Liebmann ist aus rein sportlicher Sicht kaum noch etwas hinzuzufügen. Der Facettenreichtum des vorbildlichen Ausnahmesporters Guido Müller lässt sich aus privater und menschlicher Sicht mit  wenigen Worten nicht beschreiben. Dass Guido als ehemaliger Leistungssportler mit Aussichten auf die Teilnahme bei Olympischen Spielen den Seniorensport bereicherte, ist eine seiner großen vorbildlichen Leistungen. Weitere könnten ein Buch füllen.