Europarekord im Weitsprung von Christiane Schmalbruch

13.02.2018 14:00

Gemeinsame Hallenmeisterschaften der Senioren für Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern
Leichtathletikhalle Hamburg, Leichtathletikhalle Hamburg, 11.02.2018.

Mit 3,09 m im ersten Versuch verbesserte Christiane Schmalbruch den bisherigen Europarekord und die bisherige deutsche W80-Bestleistung im Weitsprung 2,92  von Rosemarie Kreiskott aus dem Jahr 2011.

Aus der Ergebnisliste [# Ergebnisse von Hamburg]:

Frauen

  • Kugelstoß,W40 (4kg) :Kant Nadine 1977 MV Hagenower SV 13,62
  • 60m, W50 Günther-Gräff Eva 1968 HH TSG Bergedorf 8,51; (200m 28,06)
  • 60m, W55 Berend Katja 1962 SH SV Großhansdorf 8,59; (200m 28,18)
  • Weitsprung, W55 Machill Miriam 1961 NI LG Lüneburg 4,47
  • Hochsprung,W75 Springmann Erika 1943 SH LBV Phönix Lübeck 1,09
  • Weitsprung,  W80: Schmalbruch Christiane 1937 MV HSG Universität Rostock 3,09 (Europarekord)
  • Hochsprung, W80: Schmalbruch Christiane 1937 MV HSG Universität Rostock 1,06 (DB 1,08)

Männer

  • 60m, M50: Möller Meinert 1966 SH TuS H/M Kiel 7,76; (200m 25,07)
  • 3000m, M50: Molero-Eichwein Miguel 1968 Spiridon Schleswig 9:08,00
  • 60m, M55: Schweinert Michael 1962 SH TSV Fahrdorf 8,00; (200m 26,00)
  • Kugelstoß, M55 (6kg): Pyritz Enrico 1963 MV SC Neubrandenburg 14,50
  • Kugelstoß, M70 (4kg) Vogt Wolfgang 1947 HH SV Polizei Hamburg 12,02
  • Hochsprung, M80 Senkpiel Hans-Ludwig 1937 SH Lübecker TS 1,25 (DB 1,30)
  • Kugelstoß, M80 (3kg) Hansen Johann 1938 SH TSV Medelby 11,47