Deutsche Meisterschaften im Halbmarathon

06.04.2014 17:36

Medaillenplätze. In Freiburg wurden die deutschen Meistertitel im Halbmarathon vergeben. Senioren und Hauptklasse liefen zusammen. Für Senioren bleiben deutsche Meisterschaften von Bedeutung, wenn auch keine Preisgelder winken. Am 30.3. im Berliner Halbmarathon ein 13. Platz für Pollmächer Andre (01:02:47) oder ein 3. für  Mockenhaupt Sabrina (01:11:43) sind wohl mehr Wert als ein deutscher Sieg. Hier die Medaillenverteilung im Seniorenbereich der DM auf einen Blick:

Halbmarathon: W35: 1. Hahn, Susanne (SV Schlau.com Saar 05 Saa...) 01:14:29. 2. Volke, Steffi (LG Telis Finanz Regensburg) 01:16:05. 3. Galuschka, Julia (LG Telis Finanz Regensburg) 01:17:19. W40: 1. Klein, Sandra (SG Wenden) 01:17:49. 2. Heiß, Monika (LG Telis Finanz Regensburg) 01:18:19. 3. Meyer, Bianca (LG Stadtwerke München) 01:21:54. W45: 1. Ulrich, Veronika (TV 1861 Neu-Isenburg) 01:22:27. 2. Ramsauer, Christine (LAC Quelle Fürth) 01:25:33. 3. Friedrich, Katrin (Hannover 96) 01:26:54. W50: 1. Jacobi, Birgit (Sc Poseidon Koblenz) 01:23:54. 2. Brenner, Elke (LG Neckar-Enz) 01:25:34. 3. Auer-Gerber, Barbara (TG Viktoria Augsburg) 01:27:48. W55: 1. Célette, Gabi (LC Rehlingen) 01:31:52. 2. Keller, Barbara (ETSV Lauda) 01:32:28. 3. Dr. Pamuk, Ulrike (Spiridon Frankfurt) 01:34:30. W60: 1. Kolesa, Gerlinde (MTV 1881 Ingolstadt) 01:32:51. 2. Küppers, Heidi (TG Viktoria Augsburg) 01:34:55. 3. Hüther, Elfie (VfB Salzkotten) 01:35:22. W65: 1. Spronk, Marianne (SV Viktoria Goch) 01:38:37. 2. Vogl, Gudrun (Spvgg. Renningen) 01:45:11. 3. Huneke, Annelie (LG Sulzburg-Laufen) 01:50:44. W70: 1. Schlager, Ruth (TSV Neustadt) 01:54:01. 2. Bäuml, Brigitte (TV Geiselhöring) 01:54:58. 3. Adler, Christa (Lt Endingen) 02:00:12. M35: 1. Hillebrand, Johannes (LG Stadtwerke München) 01:08:40. 2. Bekakcha, Mourad (Hamburger SV) 01:09:57. 3. Seibert, Thomas (SSC Hanau-Rodenbach) 01:12:53. M40: 1. Groß, Stefan (SG Wenden) 01:09:07. 2. Heiner, Jörg (SG Wenden) 01:09:22. 3. Böhme, Solomon (OSC Berlin) 01:09:42. M45: 1. Dr. Körner, Matthias (SC DHfK Leipzig) 01:10:28. 2. Lafrenz, Fabian (LG Neckar-Enz) 01:12:26. 3. Mannweiler, Klaus (LG Stadtwerke München) 01:13:46. M50: 1. Dr. Herrmann, Hans Joachim (LG Erlangen) 01:12:09. 2. Dr. Koch, Matthias (LAV Stadtwerke Tübingen) 01:14:13. 3. De Franceschi, Luigi (SV Ohmenhausen) 01:14:52. M55: 1. Hörmann, Hans (Post-Telekom-SV Rosenheim) 01:17:30. 2. Löschner, Frank (TV Büschergrund) 01:17:46. 3. Luxen, Richard (LG Vulkaneifel) 01:18:36. M60: 1. Bauknecht, Werner (LAV Stadtwerke Tübingen) 01:20:11. 2. Dr. Mann, Hugo (TSV Penzberg) 01:22:50. 3. Beha, Meinrad (FC Alemannia Unterkirnach) 01:25:29. M65: 1. Schmidt, Winfried (TuS Köln rrh.) 01:21:10. 2. Kohn, Dietmar (LSG Karlsruhe) 01:23:58. 3. Nehring, Wolfgang (VfL Ostelsheim) 01:25:31. M70: 1. Schlenker, Edmund (VfL Ostelsheim) 01:27:49. 2. Seiffert, Gerold (SWU Sport-Kultur-Freizeit...) 01:42:24. 3. Löffler, Uwe (Hamburger SV) 01:43:53. M75: 1. Stöcker, Werner (LG Wittgenstein) 01:37:22. 2. Broß, Werner (TV Sinsheim 1861) 01:42:14. 3. Heise, Ulrich (DJK Elmar Kohlscheid) 01:44:38. M80: 1. Liebing, Horst (LT Altburg) 01:48:56. 2. Killi, Heiner (LG Offenburg) 02:06:27. 3. Haase, Arne (TV Bühlertal) 02:11:56.

Alle Ergebnisse vom Freiburgmarathon am 6.4.2014: https://freiburg.r.mikatiming.de/2014/?pid=start&event=FHDM&num_results=100&search[sex]=M