Deutsche Bestleistungen in Zittau

13.07.2015 21:24

Neben den Europarekorden von Heike Herrmann (W55) im Stabhochsprung und Dreisprung (#s.u.) war eine dritte Deutsche Bestleistung bei den DM2015 in Zittau zu verzeichnen:  Ingrid Holzknecht  (W75, Foto) warf den 400g-Speer 23,91 Meter weit und übertraf die bisherige deutsche Bestmarke von Sigrun Kofink um 11 cm. Roland Gröger (M50) war mit 23,22 Sekunden zwar schneller als bei seinem Rekord von 23,33 Sekunden aus dem Jahr 2014, doch verhinderte der Rückenwind 2,1 m/s die Anerkennung als Rekord. Die Windunterstützung darf nicht über 2 m/s liegen.

Ergebnisauszug:
200m M50: 1 93 Gröger Roland 1964 BE TopFit Berlin 23,22 1./I, Keine Deutsche Bestleistung, da Windstärke +2,1.
Speerwurf (400g) W75 : 1 717 Holzknecht Ingrid 1940 SH LG Elmshorn 23,91 m (vorher 23,80) Deutsche Bestleistung