DAMM-Qualifikationsrunde in Verden

23.06.2022 08:00

DAMM-Qualifikation, Verden 18. Juni 2022

Senioren M60/65
NI     LG Kreis Verden     6.637 Pkt.

Senioren M70/75
SH     StG Team Stormarn     6.900 Pkt.
Rudolf Lüdemann gelangen 657 Punkte im 100m-Lauf (14,64), 671 Punkte im Weitsprung (4,17) und als Schlussläufer trug er in der 4x100 Staffel zu 1218 Punkten (60,76) bei. Trotz der hervorragenden Leistungen des Teams bleibt StG Hünxe-Bedburg-Duisburg mit 7.045 absoluter Spitzenreiter im Hinblick auf den Endkampf, zumal im Vorkampf eine verunglückte Staffelstabübergabe hunderte von Punkte gekostet hat.

Seniorinnen W30/35
NI     StG Brinkum-Barßel-Friedrichsfehn     6.988 Pkt.
HH     TSG Bergedorf     5.871 Pkt.


Foto 2019, Plakat des T.E.A.Ms (Team W30)

StG Brinkum-Barßel-Friedrichsfehn setzte sich mit 6.988 Punkten vorläufig an die Spitze der Rangliste W30/W35. Das W30/W35Team unterstrich mit dieser hohen Punktzahl den Willen und die große Chance der Titelverteidigung aus dem Jahr 2019. Damals berichtete Kreiszeitung.de über den großen Erfolg des Teams in München und zitierte Jasmin Homeyer: „Wir sind eine coole Truppe und werden wieder antreten. Tatsächlich bekommen wir auch Zuwachs und würden uns über weitere Sportlerinnen freuen.“ # Quelle mit Bild

Seniorinnen W50/55
NI     LGG Ganderkesee     5.291 Pkt.

Seniorinnen W60/65
NI     LG Kreis Verden     5.615 Pkt.
HH     StG Hamburg-Harburg     5.196 Pkt.
Brigitte Heidrich  (LG Kreis Verden) erreichte mit 694 Punkte (100m 14,35) die höchste Punktanzahl des Wettkampftages im Einzel. Im Weitsprung erreichte sie 651 Punkte (4,17) und schließlich sammelte sie mit ihren Kameradinnen Ute Jordan, Miriam Machill und Esther Zoll mit 1249 Punkten (60,64) für einen Gesamtpunktestand von 5.291 Punkten.

Infos