DAMM-Endkampf

19.07.2016 08:36

(1) Die Einladungen zum Team-Endkampf sind erfolgt.

(2) Anrechnung von Meisterschaftsergebnissen als Qualifikation für die DAMM.

Einladung der Teams zum Endkampf.

Der DLV hat die qualifizierten Teams zum Endkampf am 3.9.2016 in Essen eingeladen. Pro Wettkampfgruppe sind das sechs Mannschaften aus Vereinen oder Startgemeinschaften. Die Kämpfe um die sechsten Plätze waren teils spannend und teils tragisch. Beispielsweise war Blau Weiss Annen (W40) mit dem Ergebnis bei schlechten Wetterverhältnissen am 30. Mai in Menden nicht zufrieden und verbesserte die Punkteanzahl  am 25.6. Oberhausen auf 6019. Eine Woche blieb das Team auf Rangliste sechs, bis am allerletzten Qualifikationstag das Team StG Equipe Saar ein besseres Ergebnis erzielte.

Bemerkenswertes Qualifikationsverfahren in Ostwestfalen.

Am 12.06 2016 fanden in Bad Salzuflen gleichzeitig Wertungen in den Ostwestfalenmeisterschaften 2016 und in Teammeisterschaften statt.  Beispielsweise nahm  Kerstin Drewes-Czech (1971 LC Paderborn) am 100m-Lauf teil. Ihre 13.55 im 2. Vorlauf lief sie laut Ergebnisliste u. A. gegen  Sarah Budde 1996 LG Lage-Detmold-Bad Salzuflen, die nicht am Teamwettkampf beteiligt war und Ostwestfalenmeisterin der Frauen wurde. Kerstin Drewes-Czechs Meisterschaftslauf wurde gleichzeitig für das Team W40/W45 STG Paderborn-Schloss Neuhaus-Höxte angerechnet. Sie startete somit formal in ein und demselben Lauf für LC Paderborn und für STG Paderborn-Schloss Neuhaus-Höxte. Zusammenfassend:

  1. Der Verband Ostwestfalen Verband meldete zwei Veranstaltungen an: Meisterschaften und Teamwettkämpfe.
  2. In der Veranstaltung fand keine Trennung der Teams von den übrigen Meisterschaftsteilnehmerinnen statt. Die Wettkämpfe wurden gemeinsam  durchgeführt.
  3. Die Teamergebnisse wurden aus den Meisterschaftsergebnissen gewonnen.

Stellungnahme der DLV-Wettkampforganisation

Die Leistungen der Senioren-Mannschaften vom 12.06 2016 in Bad Salzuflen werden anerkannt.

  1. Es gab zwei Veranstaltungen, die am selben Tag am selben Ort durchgeführt wurden (zwei Veranstaltungs-Anmeldungen und Genehmigungen).
  2. Es sind keine Leistungen aus Wettbewerben eines offenen Sportfestes ermittelt worden.
  3. Die Tatsache, dass weitere Läufer an den Läufen teilgenommen haben, ist unerheblich, da hier bei den Senioren eine entsprechende Ausnahme in den Team-DM-Bestimmungen erlaubt ist.

Die Satzung

§ 10 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften (Team DM): In den Altersklassen der Männer und Frauen, der Senioren und Seniorinnen, .. können Mannschaftsmeisterschaften durchgeführt werden. ..  Die Einzelheiten sind aus dem Anhang 3 zu dieser Ordnung ersichtlich.

Anhang 3, 2 Wettkampfbestimmungen
2.1 Es ist nicht zulässig, Qualifikationsleistungen aus Wettbewerben im Rahmen von offenen Sportfesten zu ermitteln. Auch ist ein Start von Einzelwettkämpfern außer Wertung in Qualifikationswettbewerben nicht erlaubt, die Seniorenklassen ausgenommen.