Corona-Vorschriften

19.04.2020 09:30

Fotomontage von A.H (Stadion in Essen)

Die neuen Corona-Vorschriften für NRW zum Sport: "Untersagt bleibt jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ..."

Österreich ist bereits auf einem Weg der Lockerung der Einschränkungen.

  • Training im Spitzensport unter Vorbehalt ab 20. April erlaubt
    In Österreich bleibt auch vorerst das Betreten von öffentlichen Sportstätten verboten. Ausgenommen vom Verbot sind Betretungen nicht öffentlicher Sportstätten im Bereich des Profisportes. Zwischen Spitzensportlerinnen bzw. Spitzensportlern, Betreuerinnen bzw. Betreuern und Trainerinnen bzw. Trainern ist ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten. Die offizielle Verordnung lässt wohl noch auf sich warten (18.4.20)
    Quelle: [# OELV]
  • Erstellung von Breitensport-Richtlinien
    "Der ÖLV und andere Verbände wurden von der Sektion Sport eingeladen, Richtlinien für das Breitensport-Training ab 1. Mai auszuarbeiten und beim Sportministerium nächste Woche einzureichen. Diesem Ersuchen werden wir natürlich nachkommen und sind dazu auch im Austausch mit anderen Fachverbänden."
    Quelle: [# OELV]