Cooper Throwing Center LCC.

16.10.2014 11:03

Ort des Weltrekordgewichtwurfs (6,81 m)  von Myrle Mensey (W65) am 28. Sept. war das "Cooper Throwing Center LCC." in Troy, Missouri. In derselben Veranstaltung erzielte sie auch hervorragende Weiten im Hammerwurf (Amerikanischer Rekord im "Superhammer", 9kg). Die Wurfanlage gehört zu einem Hammerwurfclub, der die Anlage auf Initiative von Gary Cooper in Eigeninitiative gebaut hat.
Auf seiner Homepage nennt Gary Cooper den Hammerwurf ein explosives Ereignis. Er sei eine Folge von Umdrehungen und dem Kreisen auf einem Fuß mit abwechselndem Heben und Senken des anderen Fußes. Dabei gelte es, das Gleichgewicht mit dem Hammer in unterschiedlichen Umlaufbahnen zu halten. Höhepunkt sei, dem Gerät in der letzten Umdrehung beim Loslassen die optimale Geschwindigkeit und Richtung zu geben und die Flugbahn gespannt zu beobachten: "Dies ist die Welt des Hammerwurfs". [#HOME]
Diese frei übersetzten Worte demonstrieren die Begeisterung von Gary Cooper für den Hammerwurf und lassen erahnen, welche Kräfte er frei gesetzt hat, um in Eigeninitiative mit seinem Hammerwurfclub eine Wurfanlage zu bauen. Seine Beweggründe, z.B. das Training seiner eigenen Kinder,  und seine Jugendarbeit nennt er in [#ABOUT US]. Unter [#Facility] sind Fotos vom Bau der Anlage zu sehen, die 2012 entstanden ist.