Carol Frost (USA, W70), eine Werferin von Weltklasse

19.06.2015 09:30

Ein Weltrekord im Speerwurf (27,88 m, 500g) , zwei amerikanische Rekorde im Kugelstoß (10,59) und Diskuswurf (30,59): Carol Frost (W70) bei den Seniorenwettkämpfen in Iowa (USA) am 12. 06. 2015 [#Ergebnisse]. Ken Stone verweist in seinem Blog masterstrack auf die entsprechende Nachricht in örtlicher Presse [#WOWT] hin. Carol Forst ist im Sport keine Unbekannte. Im Jahr 1968 hat sie an den Olympischen Spielen in Mexico City im Diskus teilgenommen.
Seit 2014 hielt  Adelheld Graber-Bollinger aus der Schweiz mit 25,97 m den W70-Speerwurfweltrekord. Die beiden Rekordhalterinnen werden bei der WM in Lyon in allen drei Wettbewerben (Kugel, Diskus, Speer) zum direkten Vergleich aufeinander treffen. Vermutlich wird Carol Forst sowohl im Speerwurf, als auch im Diskuswurf kaum zu schlagen sein. Im Diskus hebt sich ihre Weite von der Zweiten um etwa vier Meter ab. Enger wird es im Kugelstoß. Starke deutsche Gegnerin ist Gisela Rabich mit der Meldung von 10.03 m.
Zeitplan der drei W70-Wettkämpfe in Lyon: Speer, 7. Aug., Parilly | Kugel, 12. Aug., Venissieux | Diskus, 14. Aug. Parilly).