Vorschau: Weltmeisterschaften im Berglauf

09.09.2015 10:05

Am Samstag, 12.09. 2015, finden in Betws-y-Coed Green (Wales, GB) die Weltmeisterschaften 2015 im Berglauf für Masters (WMMRC) statt [#World Masters Mountain Running Championships]. Der Veranstaltungsort liegt im Snowdonia Gebirge in Nord Wales. Eine ganze Woche lang finden dort Bergläufe statt. Sie enden am 19.September mit den "Word Mountain Running Championships" [#siehe WMRC] für Seniors und Juniors. Man verwechsle Senior nicht mit der Bedeutung in Deutschland! Gemeint ist die Hauptklasse. Ab dem Alter von 35 Jahren heißen die Teilnehmer "Masters".
Auf die Veranstaltung WMMRC verweisen u. a. leichtathletik.de und WMA in der Spalte "events".

Aus der Broschüre zu Veranstaltung ist zu erfahren, dass die Altersklassen M/W35 bis M/W50 auf einer Strecke von 10,6 Kilometern 500 Höhenmeter zu durchlaufen haben. Die Älteren überwinden 450 Höhenmeter bei einer Streckenlänge 8.7 Kilometer.

Die Startliste zu WMMRC [#siehe startlist] enthält die Namen von 23 deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die am 12. September an den Start gehen werden:
W40: Monica Carl; W45:  Anke Härt,  Elke Keller; W55: Uschi Bergler; Carmen Fuhrmann, Brigitte Hoffmann, Christine Sachs; W60: Anne Fischer; W65: Irmgard Olma; M45: Heiko Schneider; M50: Stephan Bayer, Paul Sichermann; M55: Guenter Fuhrmann, Rolf Hesselmann, Juergen Keller, Franz Prager; M60: Elmar Fries, Bichler Ludwig, Willibald Mayerhofer; M65: Anton Gorbunov, Reinhart Vogler; M75: Lothar Bathe, Georg Gross, Gerold Seiffert.
Zu einem offenen Berglauf hat sich Helmut Reitmeir (M70) angemeldet. Die größten Teams bilden die Altersklassen M/W55 mit jeweils 4 Gemeldeten. In M55 startet Rolf Hesselmann. Er wird uns seine Eindrücke mitteilen und einige Fotos mitbringen! Rolf gehört zu den begeisterten Europa- und Weltmeisterschaftsteilnehmern. Seine Vorliebe sind längere Strecken. Bei den Weltmeisterschaften in Lyon lief er 8km-Cross und Halbmarathon (4. Platz mit der Mannschaft)