Beginn der WM Daegu2017 - Ursula Klink geht zu Bronze

19.03.2017 09:52

Die Geherinnen eröffneten die Hallenweltmeisterschaften in Daegu. Einzige deutsche Teilnehmerin war Ursula Klink (W70), die im 3000m Gehen eine Bronzemedaille erkämpfte Ihre Zeit: 20:51,08. Sie startete im 13-köpfigen Feld W65-94. Herausragend in dieser Gruppe präsentierte sich Car Heather (W65, AUS), die einen neuen Hallenweltrekord in 16.57 aufstellte und alle Teilnehmerinnen mindestens einmal überrundete. [#Ergebnisliste]

Während der Gehwettkämpfe starteten draußen die Vorbereitungen zur Eröffnungsveranstaltung (Foto von Heckner)

Ursula Klink (TV Groß Gerau) hatte an den Deutschen Hallenmeisterschaften 2017 nicht teilgenommen. Dort ging die Goldmedaille an Heidrun Neidel mit der Zeit 21:18,16. Klink [#Foto 2016, Andernach]steht in der Bestenliste des DLV im Jahr 2016 in W70 über alle Gehstrecken außerhalb der Halle an erster Stelle.