BBM-Senioren-Hallenmeisterschaften: Zwei Deutsche Bestleistungen

17.02.2015 10:53

Berlin, 15.02.2015. Hubert Leineweber (M45, 800m, 2:01,43) und Roland Gröger (M50, 200m, 23,65) liefen neue Deutsche Bestleistungen. Hubert Leineweber verbesserte über 800m in 2:01,43 Sekunden die Zeit 2:02,28 von Olaf Beyer aus dem Jahr 2002. Roland Gröger (M50, 200m, 23,65) übertrumpfe mit der 200m-Zeit von 23,65 Sekunden die lt. DLV-Liste seit 1988 bestehende Rekordzeit von Guido Müller, der damals mit 23,73 Sekunden eine Marke setzte, die 27 Jahre halten sollte. Bereits 2014 hatte Roland Gröger mit drei Deutschen Meisterschaftstitel in Erfurt auf sich aufmerksam gemacht, von dem das folgende Youtube-Video zeugt: [#DSM 2014 R. Groeger]. Hier geht es zur Ergebnisliste von Berlin: [#Ergebnisse

Gute Jahresleistungen und herausragende Ergebnisse: M40: 60m: Biffi, Daniele (BE TopFit Berlin) 7,60; 200m: 23,81. M45: 60m: Scholze, Steffen (SG Markkleeberg) 7,75. 800m: Leineweber, Hubert (OSC Berlin) 2:01,43 (Deutsche Bestleistung, vorher lt. DLV-Tabelle: 2:02,28 Olaf Beyer, 1957, Potsdamer LC aus dem Jahr 2002); M50: 200m: Gröger, Roland (TopFit Berlin) 23,65 Deutsche Bestleistung (Vorher: 200 m 23,73 Guido Müller, 1938, TSV Vaterstetten 13.02.88 München). Auch 60m lief Roland Gröger recht schnell in 7,66. Hochsprung: Junge, Detlef (OSC Berlin) 1,70; W35: Weitsprung: Haake-Ringhut, Pamela (Berliner SC) 5,16; W40: 60m: Martin, Heike (NTV Treuen) 8,07; W45: Weitsprung: Hasselberg, Katja (VfV Spandau) 5,10.