BBM Senioren-Hallenmeisterschaften in Berlin

14.02.2017 10:00

Offene BBM Senioren-Hallenmeisterschaften in Berlin, 12.2.1017. [#Ergebnisse]

Überragend zeigte sich Roland Gröger (M50, TopFit Berlin) über 60m und 200m. In beiden Läufen war er Schnellster ab M35. Seine Paradestecke 400m war in Berlin nicht ausgeschrieben. Über diese Strecke war der gewählte Seniorensportler des Jahres 2016 am 22.01.17 in 51,92 Sekunden Hallenweltrekord gelaufen. Die Sportlerehrung erfolgt zusammen mit Tatjana Schilling am 4.3. während der Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften in Erfurt. Schilling hatte kürzlich am 12. Februar bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften durch die Einstellung der deutschen Bestweite 5,33 m im Weitsprung ihrer Altersklasse W45 ihr hervorragendes Leistungsvermögen bestätigt.

Auffällige Leistungen von Sportlerinnen und Sportlern der BBM Seniorenhallenmeisterschaften in Berlin (Auswahl)

  • M40: Schulze, Oliver (BBVfL Brandenburg) 60m: 7,86; 200m: 25,51; Weitsprung: 5,96
  • M50: Gröger, Roland (TopFit Berlin) 60m: 7,80;  200m: 24,39
  • M55: Naschke, Lutz (Weißenseer SV) 60 m: 8,43; 60m Hürden: 10,03. Hochsprung: 1,53;  Weitsprung: 5,04
  • M65: Goldammer, Dr. Klaus (OSC Berlin) 800 m: 2:35,65; 3000 m: 10:37,85
  • M70: Hartung, Günter (ASC Grün-Weiß Finsterwalde) 60m: 8,99; 200 m: 30,53
    M70: Kollhammer, Dieter (LC Marathonia Berlin) 800 m: 2:46,59; 3.000 m: 11:48,22
  • W50: Hasselberg, Dr. Katja (VfV Spandau) 60m: 8,90; Weitsprung: 4,87
  • W60: Schubert, Rita (VfL Brandenburg) 200 m: 35,47; 800 m: 3:00,58; 3.000 m: 13:12,60
  • W70: Zörner, Petra (PSV Olympia Berlin) 60 m: 10,17; 200 m: 35,50.