À propos Bedenkzeit

06.01.2016 08:00

Es war nicht daran gedacht, das Magazin einzustellen. Die Auszeit diente lediglich einer möglichen Neuorientierung und Umstrukturierung. Folgendes ist dabei herausgekommen:  

  • Die Art der Berichterstattung wird bleiben, wie bisher. Schreibfehler oder mögliche Unklarheiten können nicht sicher ausgeschlossen werden. Daher die Bitte, gute Ratschläge an die Redaktion weiter zu geben.
  • Die Struktur des Magazins erfährt keine grundsätzliche Umstellung. Galerien werden fortgeführt. Fotogalerien sollen möglicherweise durch Filme oder Verweise auf Videos ergänzt werden. 
  • Um Gelegenheiten zu Vertiefungen, Bemerkungen und Kritik zu ermöglichen, wird die Facebookgruppe Ue30Leichtathletik.de (versuchsweise öffentlich) parallel geführt. Sie enthält Verweise auf Hauptartikel des gleichnamigen Magazins. Die Redaktion nimmt sich das Recht, Beiträge zu kürzen oder zu streichen.
  • Die Redaktion behält sich vor, per e-mail erhaltene Kritik unter Angabe des Namens und Datums unkommentiert zu veröffentlichen.
  • An Sonn- und Feiertagen erscheinen in der Regel keine Beiträge.
  • Veröffentlichungstermine richten sich nach Schwerpunkten.

Das Foto zeigt Alfred Hermes' Blick vom Schreibtisch aus. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Kita, auf deren Rasenfläche an Werktagen Kinder spielen und spielend miteinander konkurrieren. À propos Konkurrieren.

  • Ue30LA begrüßt Konkurrenz. 
  • Ue30LA dankt allen, die sich in Wort und Tat um den Seniorensport verdient machen. 
  • Ue30LA verweist nicht auf Adressen zu Blogs und Facebookgruppen, die beleidigen und beschimpfen.  
  • Ue30LA bleibt unabhängig und lässt sich nicht fremdsteuern.

PS: Drei Facebookproben der vergangenen Woche finden Sie nachfolgend.