Anreise und Anmeldung zur EM

22.03.2015 12:44

Ob Zug, Auto oder Flug, erzählt wurden die abenteuerlichsten Geschichten. Sie waren meist positiv. Ein Ticket für 110 € mit dem Zug hin und zurück, wie mir ein Niederländer erzählte, das ließ des Sportlers Herz höher schlagen. Die Bahnreise wurde als sehr angenehm empfunden, auch wenn sie13 Stunden dauerte, um Torun zu erreichen. Der Bustransfer von den Flughäfen klappte, allerdings hier und da mit Verspätungen. Die Reisenden wurden sogar zu ihren Hotels gebracht bzw. in der Innenstadt zu Fuß begleitet. Die Anmeldung zu den Meisterschaften erfolgte zügig, es gab keine lästigen Wartezeiten. Beeindruckend die moderne Halle mit relativ weicher Bahn, so der erste Eindruck. Kalt ist es, aber sonnig. Morgen geht`s los!