Verlangsamt Bewegung den Alterungsprozess?

06.11.2015 11:50

"Does Exercise Slow the Aging Process?" Nach einer Studie unter Erwachsenen in den USA von "National Health and Nutrition Examination Survey" scheint sportliche Bewegung in der Tat den Alterungsprozess zu verlangsamen.
Die Studie [#Abstract, NCBI] sorgte auf verschiedenen Blogs [#NyTi mes] und auf Twitter für Bewertungen und Diskussionen.
In einer Zusammenfassung (Abstract) der Studieenergebnisse von NCBI/Literature/PUBMed heißt es, dass der positive Einfluss von höherem bebegungsbasierten Verhalten (movement-based behaviors MBB) durch die Analyse von Leukozyten gewonnen wurde. Telomerverkürzung (LTL, Short Leukozyten-Telomere length), bzw. die systemische Telomerlänge, wird als charakteristisches Kennzeichen (Marker) des biologischen Alters angesehen. Vieles deutete darauf hin, dass körperliche Aktivität (physical activity, PA) die schädliche Verkürzung der Telomere im Laufe des Alterungsprozesses aufhält und so eine wichtige Rolle bei der Verminderung von Alterserkrankungen spielt.