AFMAC 2017- Faszination Elfenbeinküste - III -

08.01.2017 19:52

Léonie Etong, auf dem Foto mit kenianischen WM-Teilnehmern in Perth (WM 2016), ist Präsidentin von AFRICA MASTERS ATHLETICS (AFMA).  Sie war Delegierte ihres Verbandes bei der WMA-Generalversammlung in Perth. Während der Wettkämpfe nahm sie Siegerehrungen vor und stand stets als Ansprechpartnerin (nicht nur) für ihre afrikanischen Freunde bereit. Im Gespäch mit Alfred Hermes ermunterte die AFMA-Päsidentin deutsche Athleten zur Teilnahme an den offenen "AFMA Championships 2017" nach Abidjan/Elfenbeinküste (25. bis 27. August 2017).

Léonie Etong, en photo avec des Kenyans à Perth, est présidente d'AFMA. Elle était délégués de son association à l'assemblée générale de WMA.  Elle entreprenait beaucoup de cérémonies des médailles et était interlocutrice pour ses amis africains.

Léonie Etong, in the photo with Kenyans in Perth, is AFMA president. She was a delegate of her association at the General Assembly of WMA. During the competitions, she carries out awards ceremonies and was always ready as a contact (not only) for her African friends.

Die Idee von der Teilnahme deutscher Leichtathleten an den afrikanischen Meisterschaften der Senioren im Jahr 2017 wurde in Perth (WM2016) geboren. Alfred Hermes traf Léonie Etong im Stadion, bei der Siegerehrung und auf der WMA-Generalversammlung. Beide kannten sich bereits seit den AFMAC 2016 über Facebook. Damals berichtete Ue30LA von den Meisterschaften und von der Wiederwahl von Léonie Etong zur Präsidentin [#Afrikameisterschaften 2016 in Kamerun]. Auf Grund des Interesses von Alfred Hermes an AFMAC wies die Präsidentin auf die Möglichkeit seiner Teilnahme an den Meisterschaften 2017 hin und signalisierte ihre Freude, weitere Deutsche begrüßen zu dürfen.

Die Sportler aus Kenia (#Foto, s.o.) erinnerten Helgard Houben an die Truppe von der Elfenbeinküste im Jahr 1968, der sie in Koblenz begegnet war:  "Alle gleich gekleidet und ausgestattet, alle fröhlich und voller Optimismus". Auf Grund der vielfältigen DLV-Sportkleidung werden die an AFMAC 2017 in Abidjan teilnehmenden Deutschen wohl kaum ein ähnlich einheitliches Bild abgeben wie die Keniagruppe.

Folgende Anforderungen laut Ausschreibung der AFMAC 2016 lassen sich wohl regeln: Chaque participant devra produire l’hymne national et le drapeau de son pays pour la cérémonie des médailles / Please each country should provide the national anthem and the flag of his respective country for the awards ceremony.

Der Zeitplan von 2016 wird auf die AFMAC 2017 vom 25. bis 27. August weitgehend übertragen.

Teil IV der Serie widmet sich den Anmeldemöglichkeiten, den Einreisebestimmungen und den Bedingungen vor Ort.