Abenteuer "Zehn Kilometer Straßenlauf" in Abidjan

27.08.2017 16:29

Zeit ist relativ. Dies betrifft den Start, aber auch zum Teil die Ergebnisse. Gestartet wurde der 10-km-Straßenlauf, nachdem alle erfasst worden waren, ein gesponsertes T-Shirt übergezogen, auf dessen Aushändigung alle artig anstanden, die Startnummer darauf angebracht hatten und die Laufstrecke, zumindest im Startbereich weitgehend für den laufenden Verkehr gesperrt worden war. Die Sperre galt wohl nicht für die vielen Taxen und Busse, die den Verkehr in der Stadt beherrschen. Einige verliefen sich ein bisschen und verloren eine wenig Zeit, die im Stadion handgestoppt wurde. Nach kurzem Palaver ebbte die Aufregung ab und man lag sich in den Armen. Der Platz war nicht gefährdet auf Grund der wenigen Teilnehmer pro Altersklasse, häufig nur einer oder zwei. Gewinnen Sie aus den Fotos weitere Eindrücke!