109 Verbesserungen italienischer Rekorde im Jahr 2017

19.10.2017 17:00

Athleticlive.it [# Quelle] veröffentlichte am 13. Oktober unter der Schlagzeile "I 105 record italiani master maschili del 2017: Hubert Indra scatenato, ben 9!" sämtliche 105 im Jahr 2017 bis Anfang Oktober erzielten italienischen Masters-Rekorde. Spitzenreiter war Hubert Indra (M60) mit neun Rekordverbesserungen in den Sportarten 60m Hürden (I: 9"93), 100m Hürden (15"99), Hochsprung (O: 1,63), Stabhochsprung (O: 3,50, 360, 3,61. I: 3,55), Fünfkampf (I: 3801) und Zehnkampf (7611).

Fünfmal verbesserte Konrad Geiser (M70) aus Südtirol im Jahr 2017 italienischen M70-Rekorde:

  • 800   O  2'32 „07    AARHUS    05-Aug-17
  • 1500  O 5'14 „76    TRENTO    11-Jul-17
  • 800    O 2'34 „57    BOZEN    25. Juni 17
  • 800    O 2'36 „48     WOLL    29-Apr-17
  • 800    I  2'35 „02    ANCONA    26-Feb-17

(O = Outdoor, I = Indoor, , Foto: (c) Alfred Hermes)

Konrad Geiser wählte die Europameisterschaften in Aarhus als Höhepunkt des Jahres 2017. Wohl überlegt konzentrierte er sich auf die 800-m-Strecke, ließ die 1500 Meter aus. Das Ergebnis: Vizeeuropameister kurz hinter Hans Smeets (NL) und zum dritten Mal eine Verbesserung des italienischen 800-m-M70-Freiluftrekordes.