Athletenforum und Mitteilungsblatt

Peter Speckens Gedächtnis Werfertag

11.10.2020 10:21

Torun, Halleneuropameisterschaft 2015. Hammerwurf M75 (Foto A.H)

Zur Erinnerung an den großen Athleten und Organisator des SV-Rot-Weiß-Schlafhorst erhielt der jährlich stattfindende Werfertag in Übach-Palenberg (NO) den Namen "Peter Speckens Gedächtnis Werfertag". Diskus-, Hammer und Gewichtwurf lagen dem im Jahr 2019 verstorbenen Wurfspezialisten Peter Speckens (* 28. 5. 1935) besonders. Das Foto zeigt den damals 79-jährigen Peter Speckens bei der M75-Siegerehrung der Halleneuropameisterschaften in Torun im Hammerwurf. Er siegte mit 37,62 Metern. Seine zweite Goldmedaille erkämpfte sich Peter in Torun im Gewichtwurf mit der Weite 15,73. In beiden Wettkämpfen warf er rund einen Meter weiter als sein polnischer Konkurrent Antoni Kargol, der jeweils Vizeeuropameister wurde.

Der Werfertag fand in Übach-Palenberg, Werksportplatz Schlafhorst, am 03.10.2020 statt.

# Zu den Ergebissen des Peter Speckens Gedächtnis Werfertages.

 

Saisonabschluss in den Stadien in Sicht

10.10.2020 08:38

Sportfeste am Wochenende
Bahnabschlüsse in  Neukieritzsch (SN), Bad Neuenahr-Ahrweiler (RL), ..
Wurf-Fünfkampf in Horneburg
Werfersportfeste in Uslar/NI, Leuna/ST, Eppingen/BA, Stadthagen/NI, ..

Später mehr!

WMA - Wettkampfkalender 2021

09.10.2020 07:30

Informationen von Margit Jungmann, WMA-Präsidentin,  zu Welt- und Europameisterschaften 2021.

Planungsstände

  • Braga (EMA) - Stadion, 24. bis 28 März 2021, beschränktes Angebot
  • Tampere (WMA) - Juli 2021 unter Vorbehalt
  • Edmonton (WMA) - WMACI fällt 2021 aus

Adressen, Verknüpfungen

Erholung von starker Belastung im Sport

08.10.2020 08:00

Der Beitrag von British Masters Athletic vom 5. Oktober lautet: “There is no such thing as overtraining, only under-recovery.” (von Giuseppe Minetti)

Das bedeutet frei übersetzt: "Es gibt kein Übertraining, sondern nur unzureichende Erholung." Gemeint ist, dass die Erholungsphasen ebenfalls zum Aufbau der Muskeln und der Kondition genutzt werden müssen.

https://bmaf.org.uk/2020/10/05/there-is-no-such-thing-as-overtraining-only-under-recovery/

Giusseppe Minetti gibt  unter anderem die folgenden Themen an

  • Hartes aber kluges Training
    Effizienz und Zielorientierung
  • Erholung als Teil des Fortschrittes
    Beispiel:  Genügend Schlaf mit tiefgreifenden Einfluss auf die Erholung des Zentralnervensystems und dem Schlüssel für den Fettabbau und den Muskelaufbau
  • Nährstoffreiche Nahrung
    Protein (Eiweiß) nach dem Training für den Muskelaufbau
    Dunkel gefärbte Früchte wie Blaubeeren und Kirschen sind "Nährstoff-Kraftwerke" 
    Empfehlungen wie Gemüse, Wassermelonen, Kartoffeln
  • Mahlzeiten mit einer Vielzahl von Fetten
    Avocados, Nüsse und Fisch. Fett fettlösliche Vitamine A, D und K2 
  • Kaltes Wasser
    Wasser ist die Ergänzung Nr. 1. FAKT! Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Dehydrierung und verzögerter Erholung, da Wasser sowohl für die Muskel- als auch für die Herzfunktion notwendig ist.
  • Abbau von Stress
    Meditation, Musik, Massage, guter Schlaf
  • Optimierung der Kohlenhydrataufnahme 
    Die besten Zeiten, Kohlenhydrate zur Förderung der Genesung zu essen, sind nach einem intensiven Training und am Abend.
    Die schlimmste Zeit ist vor dem Training, weil der Anstieg des Insulins den Körper von der Fettverbrennung abbringt und das Energieniveau und die Motivation verringert.
    Die wahrscheinlich häufigste Art von Fehlern sind  die Einnahmen von zuckerreiche Kohlenhydraten vor und sogar während des Trainings  und das Trinken von hochgezuckerten Sporttrinks (Gatorade / Lucozade) nach dem Training.
  • Dem Bauch "Liebe" schenken
    Wenn etwas mit dem Darm oder der Verdauung nicht in Ordnung ist, werden man sich nicht effizient erholen.
    Empfehlung von Sauerkraut, hochwertigem Joghurt, eingelegtem Gemüse.
    Vorsicht mit Ibuprofen und Weizenprodukten
  • Erholungsübungen - "Workouts"
    Mehrmaliges Training pro Woche (mindestens drei Mal)
    Fehler vermeiden wie Sprints und Hebeeinheiten zu mischen, mehr als vier Tage pro Woche hart zu  trainieren, zu langer Trainingseinheiten zu absolvieren.
So there you go: Now train! (Also los, trainiere!)

 

Melitta als Kandidatin zum Ass des Monats September

07.10.2020 08:00

Das grenzt an eine Sensation:

In der Auswahl zum Ass des Monats September des DLV steht die 90-jährige Melitta Czerwenka-Nagel neben Johannes Vetter, Max Heß und David Storl.

Melitta beeindruckte durch ihre beiden Weltrekorde über 400m und 800m in ihrer Altersklasse W90. Diese Aufsehen erregenden Leistungen durfte sie in Feldern mit bedeutend jüngeren Athleten erzielen.

Der DLV setzte mit der Nominierung einer Seniorin als Kandidatin zum Ass des Monats (zusammen mit Superathleten der Hauptklasse) ein bemerkenswertes und erfreuliches Zeichen der Anerkennung des wettkampforientieren Seniorensportes bis ins hohe Alter.

Zur Abstimmung: https://www.leichtathletik.de/nationalmannschaft/auszeichnungen/ass-des-monats/ass-des-monats-abstimmung

Rekordaufzeichnungen

06.10.2020 12:00

Grundlage der Rekordveröffentlichung bilden die aktuellen nationalen und internationalen Rekordlisten. Diese sind allerdings nicht immer auf dem neuesten Stand. Manchmal ist das Prüfungsverfahren noch nicht abgeschlossen oder es fehlt die Weitergabe der Landesverbände an die übergeordneten Verbände. Zudem widersprechen sich hier und da Rekordlisten, wie das folgende Beispiel zeigt:

Fünfkampf (Pentathlon) M65

EMA-Rekordliste

M65 4089e Neumann Berthold  GER  111030  Oldendorf/GER  190596 NCO  World R

4.94 - 32.46 - 25.87  - 28.48 - 5.08.10

WMA-Weltrekordliste

M65 Klemens Grißmer GER 4004  14/07/2018 Zella Mehlis, GER

5.29 - 38.59 - 28.93 - 42.55 - 6:37.12

Der Niederländer (M65) Wim Threels erreichte in Stendal im Fünfkampf 4.072 Punkte. Rekord?

Im September gingen mehrere Rekordmeldungen in der Seniorenleichtathletik durch die Medien, auch in Ue30LA. Alle bedürfen noch der offiziellen Bestätigung bei WMA und EMA.

W90: Lenore Montgomery (CAN, 1500m, 12:34,67) WR

W90: Melitta Czerwenka-Nagel (GER, 400m 2:16,19, 800m 5:01,35) 2xWR

W50: Julia Machin (GBR, Hochsprung, 1,66 m) WR

M90: Karlheinz Teufert (GER, Fünfkampf, 2,454)  Europarekord

M85: Edlund Östen (SWE,  Wurf-Fünfkampf, 5460) WR
 

 

Wettkämpfe vom Wochenende

05.10.2020 08:00

Sportfeste am Wochenende (Auswahl)

  • #Troisdorf (NO)
    (Neun Senioren ab 30)
  • #Bremen
    Werfertag
  • #Haslach
    Werfertag
  • #Niederländische,Belgische und Dänische Meisterschafte im Gehen
    Gehen (10km, 50km) mit möglicher Beteiligung Deutscher als Gäste
    (Snelwandelen) im niederländischen Tilburg am 4. Oktober
    Kurz vor der Veranstaltung wurde das Gebiet um Tilburg zum Risikogebiet erklärt. Sieben der zehn gemeldeten Deutschen entschieden sich gegen die Teilnahme. Drei Geher von Alemania Aachen starteten (kleiner Grenzverkehr).

Auszug von Ergebnissen bei Sportfesten

Frauen

W50 Suhling, Dagmar  (BR TUS Huchting) Diskus: 30,05;  Hammer: 42,92
W55 Müller-Schmidt, Jana( NI SG Osterholzer LA) Kugel: 13,18
W55 Reitemeier, Karin (HE SSC Vellmar von 1973 e.V.) Hammer:  38,07
W55 Knospe, Dietlinde (SH LG Reinbek/Ohe) Speer: 32,95
W65 Holder, Angelika (WÜ LG Filder) Diskus: 18,03
W75 Lay, Vroni (WÜ LG Filder) Diskus: 13,83; Speer: 12,39
W85 Antritter, Erna (BA TV Biberach) Kugel: 5,08; Diskus: 9,17; Speer: 8,41

Männer

M35 Matthias Holtermann (NO Alemannia Aachen) 20km Gehen in Tiburg 01:49:02
M55 Zimmer, Wolfgang (BA SV Freistett) Speer: 45,06
M60 Hillebrecht, Rudolf A. (NI SVG GW Bad Gandersheim) Hammer: 42,62
M60 Schomburg, Hans Jürgen (HE TSV 09 Twiste) Diskus: 38,22
M70 Kerski, Werner  (NI TV Elmendorf) Hammer: 30,10; Kugel: 9,66 Speer: 28,94
M70 Richard Maichin (NO Alemannia Aachen) 10km Gehen in Tilburg 01:11:12
M75 Adorf, Friedhelm (RL LG Rhein-Wied) 100m: 14,59; 200m 30,50
M75 Didio, Franz (BA ESV Weil am Rhein) Kugel: 10,95; Disku: 32,03; Speer: 32,79
M75 Peter Schumm (NO Alemannia Aachen) 10km Gehen in Tilburg 01:07:34

<< 5 | 6 | 7 | 8 | 9 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Keine Publikumswahl zum Leichtathleten des Jahres

20.11.2020 08:06

Quelle: leichtathletik.de

Stattdessen sollen herausragende Leistungen ausgezeichnet werden.

Robert Koch Institut

15.03.2020 08:00

[# rki.de]