Athletenforum und Mitteilungsblatt

Startrecht bei Deutschen Meisterschaften

16.09.2020 08:00

Startmöglichkeiten für Ausländer bei Deutschen Meisterschaften sind (nun auch) in der Deutschen Leichtathletik-Ordnung (DLO) festgeschrieben.

Auszug aus der DLO, 5.2 Teilnahmerecht an Deutschen Meisterschaften

  • 5.2.1 Sämtliche Meisterschaften sind grundsätzlich offen für alle Athleten, die die deutsche Staatsbürgerschaft und ein gültiges Startrecht für einen deutschen Verein/LG haben
  • 5.2.4 Athleten der Seniorenklasse gem. § 7.1 mit einer ausländischen Staatsbürgerschaft sind an Deutschen Senioren-Meisterschaften teilnahmeberechtigt, wenn sie ein gültiges Startrecht gem. § 4 ausschließlich für einen deutschen Verein/LG besitzen sowie die WMA Anerkennung (WMA Regelung Nr. 8 WORLD MASTERS  ATHLETICSCHAMPIONSHIP  RULES)  des  Startrechtes  für  die  Deutsche  Nationalmannschaft der Senioren für Internationale Meisterschaften nachweisen können.

Abschnitt 5.2.4 besagt, dass sich die Atlethin bzw. der Athlet aus dem Ausland verpflichtet, international nur für Deutschland zu starten. Die Verordnung gilt nicht nur für EU-Bürger.

 

W90-Weltrekord von Melitta Czerwenka-Nagel über 400m

15.09.2020 08:00

Melitta Czerwenka-Nagel (LAG Saarbrücken) verbesserte gestern (Mo, 14. Sept) den 400m-Weltrekord W90 um ca, eine halbe Minute auf: 2:16,19 Minuten.

Berichte und Belege

DER SPIEGEL: »Auf Erfolg fixiert«

14.09.2020 08:00

In der Ausgabe vom 12. September "fixierte" sich DER SPIEGEL auf die Alten im Sport: "Viele kämpfen auch noch über 80 um Medaillen und Titel"

Zitiert wird Silke Keller, Sportwissenschaftlerin der Universität Hildesheim: "Vor allem Männer lassen sich motivieren, wenigstens im Alter zu sportlichem Ruhm zu kommen. ...  Jemand, der nicht auf Erfolg fixiert ist, geht gar nicht erst an den Start".

Ausgesucht hatte sich DER SPIEGEL Thomas Bartling (M80, LG Alsternord Hamburg e.V., Foto aus Zella-Mehlis von Alfred Hermes), den ein Redakteur und ein Photograph während der Deutschen Senioren-Meisterschaften im Mehrkampf in Zella-Mehlis begleiteten. Thomas Bartling gehöre zur deutschen Elite, verkündet DER SPIEGEL. Er sei Titelverteidiger im Fünfkampf. Doch in Zella-Mehlis sei er letzter geworden.

Der 81Jährige Thomas Bartling steht während seines gesamten Fünfkampfes unter Beobachtung. Der Artikel soll natürlich auch unterhalten. Da werden Thomas‘  Verhalten, seine Leistungen und seine Bemerkungen teilweise auch überspitzt interpretiert oder formuliert, wie die folgenden Beispiele zeigen:
Berichtet wird, dass Thomas ermahnt wird, sich nicht in gesperrtem Terrain mit dem Speer einzuwerfen.  Widersprüchliche Motive für die Teilnahme an den Meisterschaften werden zitiert: Aus Urkunden und Medaillen mache er sich nichts. Trotzdem stehe er nun da, in der Leichtathletik-Anlage von Zella-Mehlis, thüringische Provinz, und wolle seinen nächsten Sieg. Oder:  "Wenn Bartling aufsteht, drückt er demonstrativ den Rücken durch. »Der Sport hält gesund«"

Eine aufwendige Pressebegleitung mag schmeichelhaft erscheinen. Allerdings sollte man sich der möglichen Interpretation der eigenen Handlungen und Äußerungen hinsichtlich der Akzeptanz und Förderung des wettkampforientierten Seniorensportes bewusst sein.

Erfrischend wirkten die veröffentlichten Äußerungen von Helgard Houben (W75, Foto A.H, Zella-Mehlis, 2020) aus Solingen, die erst durch ihren W75-Erfolg im Fünfkampf das Interesse von DER SPIEGEL gewann. Die "seit ihrer Jugend sportlich Aktive" wird zitiert: "Noch wichtiger als der Erfolg sei aber die Gemeinschaft unter den Sportlern." Die Motive von Helgard Houben an der Teilnahme bei Meisterschaften - SPIEGEL:" sie war Deutsche Juniorenmeisterin" - kommen glaubhaft rüber und geben dem Artikel aus Sicht des wettkampforientierten Seniorensportes eine positive Note.

 

Finnische Seniorenmeisterschaften 2020

13.09.2020 07:30

Übertragung der Finnischen Senioren-Meisterschaften im "Live-Stream"

10.-13.9.2020 HARJUN STADIUM, JYVÄSKYLÄ

Aktuell informiert in Wort und Bild.

Die Medien in Finnland würdigten die Leistungen der Senioren bei ihren Meisterschaften in hohem Maße. Die Meisterschaften zeichneten sich durch hervorragende Bedingungen, Organisation und Berichterstattung aus. Die Seniorenleichtathletik darf sich nach dieser Demonstration auf die Weltmeisterschaften 2021 in Tampere/Finland freuen.

Trotz "Corona-Abstinenz" im Vorfeld ergaben sich gute Leistungen. Hier eine Auswahl:

Hochsprung

  • M45  1. Mika Polku VirtU 194
  • W60 Tuija Varsala LUU 136

Hammerwurf

  • M90 Leo Saarinen HarjU 24.06
  • W55 Mirja Kokko LS 45.52
  • W75 Kirsti Viitanen VSVU 30,89

Gewichtwurf

  • N75 Kirsti Viitanen VSVU 13,12

Zu den Ergebnissen (tulokset) : [# jki.fi]

Übersetzungen zur Ergebnisliste im Netz:

Keihäs (Speerwurf), Kiekko (Diskuswurf), Kolmiloikka (Dreisprung). Korkeus (Hochsprung), Kuula (Kugelstoß), Painonheitto (Gewichtwurf), Moukari (Hammerwurf), Pituus (Weitsprung), Seiväs (Stabhochsprung), 3000 m ej (3000m Hindernis), 110 m aj (110 m Hürden)

Dreitausender

12.09.2020 08:00

Im virtuellen EMA-Wettbewerb vergleichen sich  im September die 3000m-Läufer*innen. Der internationale Vergleich mit Teamwertungen pro Land für Altersgruppen und  zusätzlichen Nationenwertungen auf der Basis von Altersfaktoren in Prozent (berechnet für 12 Personen) vertiefen den Reiz der Teilnahme. Urkunden bestätigen die Leistungen. Auch Medaillen stehen gegen einen Kostenbeitrag zur Verfügung.

Road to Madeira 3km EMA 2020/September

Motivierender als sich per GPS selbst einen Rundkurs auzuwählen und die Zeit und die Strecke mittels einer Anwendung (App, z.B. Garmin, Strava) zu erfassen, ist wohl ein offizielles Rennen auf der Bahn. Leider mangelt es im September an flächendeckenden Angeboten. Zu den Möglichkeiten gehören beispielsweise

  • am 16.9. der Bahnlauf in Ueckermünde ((Mecklenburg-Vorpommern))
    [# Info]
  • am 19.9. Oranienkampfspiele in Diez 
    [# Info]

Alternativ könnte man auch den Trainingstermin des eigenen Clubs auf der Laufbahn wahrnehmen und einen internen Wettkampf mit Zeitnahme arrangieren. 

 

Wettkämpfe am vergangenen Wochenende

11.09.2020 08:00

Teilnehmer in Lingen: Holger Knie und Käte Scheikowski (aktuelle Deutsche W75-Meisterin im Gewichtwurf) . Das Foto vom Juni in Neustädt stellte Holger zur Verfügung

Ü35 in Wettkämpfen vom Wochenende mit und ohne entsprechende Altersklasseneinteilung

Die Beispiele stammen von Sportfesten in Fallersleben, Gladbeck, Hagen, Königslutter und  Lingen.

100m

  • M40 Hollmann, Michael  NI VfL Oldenburg 11,79
  • M50 Büchter, Mario HE LG OVAG Friedberg-Fauerbach 12,10
  • M75 Keck, Heinz HH LG Alsternord Hamburg e.V. 16,10
  • W60 Viebahn, Frauke WE DJK Blau-Weiß Annen 14,30

200m

  • M50 Büchter, Mario HE LG OVAG Friedberg-Fauerbach 24,77
  • W60 Albrecht, Angelika WE LTV Lippstadt 33,84+0,2

400m

  • W60 Albrecht, Angelika WE LTV Lippstadt 1:17,44

800m

  • M45 Schmidt-Wilcke, Tobias  WE USC Bochum 2:15,66
  • M60 Abels, Rolf  WE USC Bochum 2:48,78

1500m

  • M40 Abraham, Philippe  NO LAC THG Kettwig 4:47,42

3000m

  • M50 Hellmuth, Jean 1970 NI VfB Fallersleben 10:33,36
5000m
 
  • M80 Harms, Hermann Karl NI VfL Oldenburg 27:03,46

Weitsprung

  • M55 Kanne, Clemens NI TuS Gildehaus 5,07
  • W60 Viebahn, Frauke WE DJK Blau-Weiß Annen 4,23

Hochsprung

  • M45 Bastrop, Marc WE LG Olympia Dortmund 1,60
  • M45 Hauk, Lars BY SV DJK Schwarzenau 1,73
  • M75 Keck, Heinz HH LG Alsternord Hamburg e.V. 1,08
  • W60 Viebahn, Frauke WE DJK Blau-Weiß Annen 1,40

Kugelstoß

  • M60 Seiffert, Joachim WE SuS Oberaden 13,29
  • M70 Knie, Holger NI TV Langen 12,00
  • M80 Korte, Werner WE TSV Westfalia 06 Westerkappeln 10,07
  • W55 Wenzel, Christine WE DJK Blau-Weiß Annen 11,95
  • W75 Scheikowski, Käte NI TV Langen 7,55

Speerwurf

  • M60 Seiffert, Joachim WE SuS Oberaden 45,42
  • M80 Knoth, Siegbert  WE TSV Westfalia 06 Westerkappeln 31,63

Diskus

  • W75 Scheikowski, Käte NI TV Langen 18,22

Hammer

  • M50 Pachal, Jörg NI TSV Lelm 45,88
  • M80 Korte, Werner WE TSV Westfalia 06 Westerkappeln 31,63

Rekorde von Almut BRÖMMEL

10.09.2020 08:00

Von Dietmar Keller

Deutsche Bestleistungen von Almut BRÖMMEL (W85)

  •     Gewichtwurf 8,49m
  •     Diskuswurf 15,36m

Auf Rekordfahrt hat sich die mehrfache Olympia - Teilnehmerin ALMUT BRÖMMEL begeben. 42 Länderkämpfe für Deutschland stehen auf ihrem Konto und auch das Corona - Jahr 2020 kann sie nicht bremsen. Die für 1860 München startende Almut Brömmel, Jahrgang 1935, holte sich im Gewichtwurf in der AK W85 den ersten deutschen Rekord.

8,49 m ist Almuts neue deutsche W85-Bestleistung im Gewichtwurf, erzielt am 2.8.2020 in Zuchering,  Sie überbot den bis dato gültigen Rekord (8,01) von Lotte Leiß (TV Borghorst) aus dem Jahr 2017 um fast einen halben Meter
 
Damit nicht genug. Bei den Internationalen Vorarlberger Meisterschaften der SENIOREN- / innen am 5.9.2020 im "Mehrkampf - Mekka" GÖTZIS,  war die nächste Bestleistung fällig. Dieses Mal mit dem 0,75 kg DISKUS! 

Mit 15,36 m markierte sie eine neue deutsche Bestleistung W85 im Diskuswurf, die seit 2009 mit 15,02 m Ilse Pleuger, Eintracht Duisburg, hielt
     
Die unternehmungslustige Seniorin beeindruckte durch ihre Konzentrationsfähigkeit und durch ihren starken Willen! Kämpferische Siegermentalität ist das Markenzeichen von Almut Brömmel. Und aufgeben - das gibt's bei der ALMUT nicht!

<< 4 | 5 | 6 | 7 | 8 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Melitta Czerwenka-Nagel ist "Ass des Monats" September

16.10.2020 15:54

# Leichtathletik.de

Annegret Richter wird 70

13.10.2020 08:42

Annegret Richter (* 13.10.1950): Sprinterin / Olympiasiegerin 1972, 1976 / zweifache Silbermedaillen-Gewinnerin / Staffel-Europameisterin / 28-fache deutsche Meisterin

Quelle: #FLVW (Geburtstagsjubilarin Annegret Richter hat sich inzwischen alle Träume erfüllt)

Open EMA 1500m Challenge

02.10.2020 11:52

https://data.opentrack.run/en-gb/x/2020/CHE/ema_october/

Ausgrenzung von Ü60

26.09.2020 08:09

Aus Solidarität mit den über 60-Jährigen berichtet Ue30LA nicht über die Hessischen Berglaufmeisterschaften.

Österreichische Meisterschaften der Masters

18.09.2020 20:00

Medaillen zur Selbstbedienung

Wettkämpfe vom 19.9. bis 20.9. in St. Pölten

[# Meldelisten, Ergebnisse]

Finnische Seniorenmeisterschaften

11.09.2020 10:46

# Liveübertragung

10. bis 13. September

EMA - 3km im September

01.09.2020 11:54

Road to Madeira 3km EMA 2020/September

1 | 2 | 3 >>