Athletenforum und Mitteilungsblatt

Hallenmeisterschaften 2021 der Senioren in England

27.11.2020 09:00


Lee Valley Athletics Centre (Foto 2020, A.H)

Der englische Verband der Masters-Leichtathletik (BMAF) strahlt Zuversicht aus, Anfang des Jahres 2021 Hallenmeisterschaften trotz Corona durchführen zu können. Maurice Doogan (BMAF Track and Field Secretary) zeigt sich erstaunt und erfreut, dass die von den Behörden geforderten Vorgaben im Athletikzentrum Lee Valley (London) bei kluger Organisation und ausgetüftelten Maßnahmen und einem leicht eingeschränkten Wettkampfangebot erfüllbar sind. Zu den Auflagen zählen:

  • Ein Zeitlimit von 15 Minuten für jeden Bahnwettbewerb.
  • Kein Zutritt  von Zuschauern oder von Athleten, die am jeweiligen Wettkämpfen nicht teilnehmen.
  • Athleten verlassen den Veranstaltungsort innerhalb von 30 Minuten nach Abschluss ihrer Wettkämpfe.
  • Athleten erhalten eine Einlasszeit, um sich zu registrieren und aufzuwärmen. Vor diesem Zeitpunkt wird ihnen kein Zugang gewährt.
  • Umkleideräume in der Halle stehen nicht zur Verfügung.
  • Außer beim Wettkampf und beim Aufwärmen herrscht Maskenpflicht.
  • Vor dem Start aus Blöcken sind die Hände mit eigenem Desinfektionsmittel zu reinigen. Alle Bahnen werden genutzt.
  • Bei Sprung- und Wurfveranstaltungen werden Gruppen von bis zu sechs Personen gebildet. Die Athleten verwenden nur ihre eigenen Geräte.

Die Hallen und Winter-Wurf-Meisterschaften verteilen sich auf drei Tage und zwar auf den 24. Januar und den 6./7. März. Maurice Doogan: "The four Winter Throws will be on Days 2 and 3, which is just two weeks before the EMA Winter Throws Championships in Braga, which will at least give the Throwers a meaningful competition with the necessary International standard of Officiating, prior to this International, for those wishing to enter." Den Termin des Winterwurfs Anfang März legte BMAF gezielt rechtzeitig vor die Senioren-Europameisterschaften in Braga.

Quelle: # bmaf.org.uk

VAL TRAMONTINA 2021

26.11.2020 09:00

Mit der Hoffnung auf einen Durchbruch in der Pandemiebekämpfung von Covid19 äußerte der italienische Leichtathletikverband seine Bereitschaft, Europameisterschaften der Masters im  Berglauf und Trail vorzubereiten.
[# https://www.emmtrc-tram onti2021.org/]

EMA beabsichtigt, zur Einstimmung und Vorbereitung auf die Berglaufmeisterschaften EMMTRC2021, einen virtuellen Wettbewerb auszuschreiben. Neben Straßenläufen unterschiedlicher Längen steht auch ein virtueller Wettkampf im Berglauf oder Querfeldeinlauf unter dem Motto "Lasst Bilder sprechen" zur Diskussion. Es stellen sich Fragen hinsichtlich der minimalen Streckenlänge, erwarteter Höhenmeter bzw. Steigungen und einem sinnvollen Mindesttempo. Als Beleg eigneten sich ein Streckenplan mit Kilometer- und Steigungsangaben und der Hinweis auf die Örtlichkeit (wann, wo).  Im Übrigen sollten bis zu drei markante Fotos einen Eindruck von dem Gelände vermitteln. Zumindest ein Foto sollte die Läuferin oder den Läufer in Aktion zeigen. Beispiele liefert die oben angegebene WEB-Seite.

Wie beschrieben: Die Idee steht bei EMA in der Diskussion und ist noch nicht spruchreif.

Auf dem Trail nach VAL TRAMONTINA 2021

25.11.2020 09:00


Die Zeit und durchschnittliche Geschwindigkeit enhalten auch die Fotopausen. Die angegebenen Höhenmeter liefern den Unterschied zwischen minimaler und maximaler Höhe. Die effektiven Steigungen liegen im Beispiel etwa 15 Meter höher, da auf dem Weg nach oben kleinere Senken mit neuen Anstiegen zu überwinden waren.


Sophienhöhe, Zufahrt "Alte Römerstraße"                     


Römerturm mit schöner Aussicht nach  ca. 6 km und 180 Höhenmetern.
LUST AUF HÖHERES: EM 2021 in Val Tramontina (Italien)

Die Sophienhöhe erhebt sich etwa 200m über die Jülicher Börde. Der kleine Höhenzug wuchs seit 1978 als Abraumhalde des Tagebaus Hambach im Rheinischen Braunkohlerevier. Auf Grund der üppigen Bewaldung, einiger Seen und einem 70 km langen Netz von Wanderwegen wird der rekultivierte Berg als Naherholungsgebiet geschätzt. Höchster Punkt ist der "Römerturm" auf etwa 300m Höhe, der bei klarer Sicht eine Aussicht bis zum Kölner Dom, zum Bergischen Land, zum Siebengebirge und zur Eifel gewährt.

Weitere Informationen folgen zum Berglauf und Trail, die Ende Mai des kommenden Jahres in Val Tramontina (Italien) stattfinden sollen, und zu virtuellen Wettkämpfen auf dem Weg bzw. Trail dorthin!

 

Rahmenterminpläne der Leichtathletikverbände

24.11.2020 10:00


Einige Leichtathletikverbände streichen ihre Hallenmeisterschaften in der Saison 2020/2021 vorsorglich. Andere wiederum lassen unter gewissen Bedingungen Hallensportfeste mit reduzierte Teilnehmezahl zu oder terminieren Veranstaltungen unter Vorbehalt in Abhängigkeit von der Entwicklung der Corona-Zahlen. Hessen beispielsweise möchte seinen Bundes- und Landeskaderathleten  die Möglichkeit geben, "im Rahmen von kleineren Sportfesten Leistungstests und Qualifikationswettkämpfe zur Vorbereitung auf die Deutschen Hallenmeisterschaften zu absolvieren".

Auswahl von Hinweisen auf Rahmenterminpläne für 2021 in der Halle

Brandenburg

Hessen, Nordrhein: Absagen

Pfalz

Schleswig-Holstein
  • https://www.shlv.de/Archive/11752
    "Eventuell können kleine Teilnehmer begrenzte Sportfeste zur Qualifikation für höherrangige Meisterschaften (z.B. Deutsche Meisterschaften) in der Hamburger Leichtathletikhalle und weiteren Wettkampfstätten in Schleswig-Holstein angeboten werden."
Thüringen
Württemberg

DLV RAHMENTERMINPLAN 2021 Stand: 17.11.2020

23.11.2020 11:00

Der Rahmenterminplan weist noch viel Lücken und Unwägbarkeiten auf:

https://www.leichtathletik.de/fileadmin/user_upload/03_Termine/Rahmenterminplaene/RTP_2021.pdf

Hoffen wir, dass die Meisterschaften im kommenden Jahr stattfinden können und die Corona19-Pandemie abebbt! 

Auszug aus dem Terminplan 2021

26.02. - 28.02. DM Senioren Halle/Winterwurf (NN) 

06.03.21        DM Cross            (Sonsbeck NO) 

18.04.21        DM Marathon         (Hannover NI) 

23.05.21        DM Bahngehen                 (NN)

14.08. - 15.08. DM Senioren Mehrkampf        (NN) 

28.08. - 29.08. DM Senioren Wurf-Mehrkampf   (NN)  

19.09.21        DM Halbmarathon     (Hamburg HH) 

31.10.21        DM 10km Straße       (Uelzen NI) 

NN - Noch nicht festgelegt

DM Gehen, DM Senioren, DM Staffeln, DM Berglauf,
Team DM Senioren

Helden des Laufsports

22.11.2020 08:00

Raus in die Natur! Laufen durch Wald, Feld, entlang von Flüssen und Bächen. Läuferinnen und Läufer arrangieren sich in diesen schwierigen Zeiten recht gut mit den durch die Pandemie verordneten Auflagen. Das Erlebnis Natur wirkt ausgleichend, Stress abbauend, heilend, wenn man sich dem Genuss "Natur" hingibt und sich dem Druck des Wettkampfes und dem täglichen Vergleich mit Bestmarken entzieht.

Dem Erlebnis Laufen gewinnt Iris Hadbawnik in dem Online-Beitrag "Helden des Laufsports, Teil 124 (KW 47/2020)" viele Vorzüge ab:

# https://heldendeslaufsports.at/interviews-2020/

Begeisternd vermittelt die 47-jährige Autorin, Lauftrainerin und Ultraläuferin aus Frankfurt ihre Eindrücke: "Laufen ist ein Lebensgefühl. Laufen ist eine spirituelle Erfahrung. Laufen lässt dich eins sein mit dir selbst. Laufen ist Freiheit". Iris Hadbawnik entdeckte im Laufe der Zeit, dass ihr selbst auferlegten Leistungsdruck in Wettkämpfen zu Stress führte: "Denn nachdem ich im Laufe der Zeit in die „Leistungsfalle“ getappt war, in der ich bei jedem Rennen – sei es 10-km-Lauf, Halbmarathon oder Marathon – unbedingt eine neue Bestzeit aufstellen wollte, war das Laufen ganz klammheimlich immer mehr zu einem Stressfaktor geworden." Sie wandte sich dem Ultralauf zu und erfuhr einen tieferen Sinn des Laufens: "Es war nun nicht mehr nötig, ständig mein Tempo zu kontrollieren oder gehetzt durch die Gegend zu rennen. Nun konnte ich wieder die Natur genießen und konnte gehen, wann immer ich wollte. ..Es schien, als sei ich endlich angekommen."

Die WEB-Seite "Helden des Laufsport" veröffentlicht regelmäßig Interviews mit Läuferinnen und Läufern und behandelt interessante Themen rund um den Laufsport. Die Interviews und Berichte bereiten die Autoren kurzweilig und lesenswert auf und bieten auch Interessantes für Hobbyläufer und die Leichtathletik im Allgemeinen. Aktualität zeichnet zum Beispiel ein Interview mit Michael Lang aus, der eine positive EM-Bilanz der EM auf Madeira zieht:

# https://heldendeslaufsports.at/michael-lang-zieht-positive-em-bilanz/

 

Sportlicher Erfolg in Stress-Zeiten

20.11.2020 08:00

Foto A.H, 2020

Trotz Stress gute Leistungen bringen
Original: My Top Nine Secrets for Performing Your Best During High-Stress Times
11th November 2020 Giuseppe Minetti
Quelle und WEB-Link
WEB-Seite des Britischen Masters Leichtathletikverbandes BMAF: # bmaf.org.uk

Giuseppe Minetti nimmt  in seinem Beistrag die Tatsache zum Anlass, dass wir beim Training weniger Muskeln und Kraft gewinnen, wenn wir unter starkem Stress stehen und schlägt Lösungen zur Bewältigung solche Nachteile vor. Er beruft sich auf Studien, die beweisen, dass sowohl Kraft als auch Ausdauer enorm reduziert werden, wenn unsere Stresshormone erhöht sind.

Praktische Tips in Kurzform. Nähere Informationen liefert der vollständige Artikel

  • Regelmäßige Mahlzeiten mit nahrhaftem Eiweiß, nützlichen Fetten, Obst und Gemüse.
  • Vollwertkohlenhydrate am Abend (Bekämpfung von freien Radikalen: Beeren, Blattgemüse und andere bunte Früchte und Gemüse. Verlängerte Insulinausschüttung, Senkung des Cortisolspiegels: Kartoffeln, Süßkartoffeln, Rüben, Karotten, Bohnen und gekochte Vollkornprodukte).
  • Kaffee in Maßen. Koffeinhaltiger Kaffee enthält Antioxidantien und kann die Trainingsleistung steigern. Bei zusätzlichem Konsum am Nachmittag wird Cortisol im Körper erhöht und erweist sich für die Regulierung des Stresshormons problematisch.
  • Training hilft großartig bei Stressabbau ist. Das natürliche  Stressmanagementsystem des Körpers kann durch Krafttraining verbessert werden.
  • Tagesrhythmus mit genügend Schlaf, feste Schlafzeiten.
  • Nahrungsergänzung und Hydration. 3 Liter Wasser am Tag. Wichtige Nährstoffe  sind Magnesium, Taurin, Vitamin D, B-Vitamine und Fischöl.
  • Adaptogene, die Stress bekämpfen und die Leistung steigern: Zum Beispiel Basilikum, Rhodiola, Kreatin, Molkeprotein, Grüner Tee.
  • Stressabbau durch Geist-Körper-Aktivitäten (Meditation, Kampfsport, Judo, Tai Chi, Taekwondo, Jiu Jitsu und Aikido) und der Favorit "Tiefes Atmen".
<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

WMA Botschaft

22.12.2020 15:55

Keine Weltmeisterschaften 2021

https://world-masters-athletics.com/news/letter-from-wma-president-margit-jungmann/

Geherlegende Paul Nihill verstorben

17.12.2020 12:29

Der Silbermedaillengewinner bei Olympischen Spielen und  Europameister in den 60er Jahren starb mit 81 an einer Coronaviruserkrankung.

Quelle und mehr: # Athletics Weekly

 

Robert Koch Institut

15.03.2020 08:00

[# rki.de]