Athletenforum und Mitteilungsblatt

EMA-Leichtatheten des Jahres 2019

19.12.2019 09:00

 


Fotos von Alfred Hermes

 Rolf Geese (M75, LG Göttingen) und Wolfgang Ritte (M65, LAV Bayer Uerdingen/Dormagen) gehören zum Kreis der von EMA ausgezeichneten Leichtathleten des Jahres 2019. Die Ehrung der beiden erfolgt bei den Halleneuropameisterschaften 2020 in Braga (Portugal).

Das Foto von Dr. Rolf Geese entstand 2019 in Stendal, als Rolf mit der ersten Disziplin 100m in den Zehnkampf startete, den er mit 8538 Punkten mit einem Weltrekord in der Altersklasse M75 abschloss. Ein weiterer Weltrekord gelang Rolf bei den Hallenweltmeisterschaften 2019 in Torun im Fünfkampf mit 4443 Punkten. Folglich fiel die Entscheidung für Rolf als bester EMA-Athlet des Jahres 2019 in der Kategorie "Mehrkampf".

Wolfgang Ritte erhält die Ehrung in der Kategorie "Sprung" zum zweiten Mal hintereinander. Das Foto zeigt Wolfgang bei der Ehrung in Jesolo (Italien) am Rande der Senioreneuropameisterschaften 2019. Wolfgang beherrschte die Konkurrenz im Stabhochsprung seiner Altersklasse national und international wie kein anderer. Die entsprechenden Welt- und Europarekorde in M65 trug Wolfgang Ritte bereits 2018 in die Bestenlisten ein.

Sämtliche EMA-Athleten des Jahres 2019 sind auf der EMA-Hompage veröffentlicht: [#   www.european-masters-athletic.org  ]

Katharina und Eva Trost - Laufen auf Spitzenniveau

18.12.2019 17:39

18.12.2019 leichtathletik.de | Flash-News des Tages von Svenja Sapper - Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik:

Katharina und Eva Trost: "Gemeinsam an der Startlinie zu stehen, ist etwas Besonderes"

Tochter und Mutter: Katharina Trost (LG Stadtwerke München, 21 Jahre), Eva Trost ((ASV Piding, 51 Jahre)

Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe von #TrueAthletes | #TrueStories!

Trennung und Vereinigung

17.12.2019 20:00


Trennung, Zusammenarbeit, Zusammenschluss, wie es so passt! Politik!

Der Mitteldeutsche Verbund (MDV) schaut mit großer Zufriedenheit auf die enge Zusammenarbeit von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zurück. Dies betonte der  Sprecher des MDV Gerry Kley (Präsident des Leichtathletik-Verbandes Sachsen-Anhalt) bei dem 12. Ordentlichen Verbandstag des Thüringer Leichtathletik-Verbandes. Zum Zusammenschluss vor 10 Jahren sagte er: "Das war eine hervorragende Idee, wer die Wettkämpfe in ihrer Qualität sieht, wer sieht, wie wir uns verstehen, wenn wir uns treffen, wenn es um die Frage nach der Ausbildung von Jugendlichen geht oder die gemeinsame Trainerschule, dann kann man schon von einer Erfolgsgeschichte sprechen."

Andere Töne hörte man in Westfalen von Bernhard Bußmann, dem Vorsitzen des Verbands-Leichtathletik-Ausschuss (VLA) in der Herbsttagung der Vorsitzenden der Kreis-Leichtathletik-Ausschüsse (VKLA): "Westfälische Leichtathleten wollen den Herausforderungen mutig begegnen." Der Mut bezog sich auch auf die Bewältigung der Veränderungen im Bereich der westfälischen Leichtathletik, die sich aus der Beendigung der bisher engen Zusammenarbeit zwischen dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und dem Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN) ergäben, so Winfried Vonstein. Und weiter: "Während sich die inzwischen vollzogene Trennung in allen anderen Aufgabenbereichen des Verbandes für Sportlerinnen und Sportler, Vereine und Kreise kaum bemerkbar macht, sind die Strukturen der Leistungsförderung stark betroffen. Das komplizierte Geflecht von Fördermitteln des Landes, Mischfinanzierung von hauptamtlichen Trainerstellen und spezifischen Kadermaßnahmen ist für Außenstehende kaum noch zu durchschauen – ganz zu schweigen vom hohen Verwaltungsaufwand durch von Landesbehörden geforderte Dokumentationen."

Weiterhin finden gemeinsame Wettkämpfe im Rahmen der NRW-Meisterschaften statt. Los geht es bereits am 12. Januar 2020 mit den offenen NRW-Senioren-Hallenmeisterschaften in Düsseldorf.

 

Nippon Festival Tokyo 2020

16.12.2019 10:00

Erinnerung an die Kalligraphien von Tatsuo Toki

Geschenk an Guido Müller (damals 25 Jahre) bei der Siegerehrung 1964 in Berlin (DM, Platz 3 im 400m Hürdenlauf)

Twitter: #Tokyo2020 (‏Verifizierter Account @Tokyo2020) [# Adresse]

Happy Kanji Day! ♯漢字の日
The Nippon Festival brings the culture of Japan to the people of the world at #Tokyo2020!
Today, some masters of the art of calligraphy demonstrated their craft to #Tokyo2020

(Das Nippon Festival bringt die Kultur Japans zu den Menschen! Meister der Kalligraphie demonstrierten ihr Handwerk.)

https://twitter.com/Tokyo2020/status/1205013860035358720

Weltrekord M75: 4x400m in Hamburg

15.12.2019 18:02

Foto privat (v. l.): Wendt, Boysen, Keck, Knorr

11. Hallenmeeting des Hamburger SV in Hamburg

4x400m Senioren M75 Zeitläufe
Hamburg, 15.12.2019 14:50
StG Hamburger Jungs 5:39,92 (Hallenweltrekord M75)
Knorr, Hartmann (1940); Keck, Heinz (1941); Boysen, Christian (1942); Wendt, Axel (1940);

[# Ergebnis]

Verbesserung des  Weltrekordes vom Februar an gleicher Stelle um rund 20 Sekunden:
M75 5:59.95 Knorr, Boysen, Bartling, Keck GER 10/02/19 Hamburg, GER

Adolf Nehren im SWR Fernsehen

15.12.2019 09:00

Foto von Alfred Hermes (EMAC 2019, Venetien)

Adolf Nehren beendet seine Karriere als Athlet im internationalen Wettkampfsport.

Sendung Fr, 29.11.2019 18:45 Uhr, Landesschau Rheinland-Pfalz, SWR Fernsehen RP

[# SWR Landesschau]

Deutsche Stafffelmeisterschaft

13.12.2019 20:00

Der Deutsche Leichtathletik-Verband informiert in einem Infoschreiben vom 11.12.2019 mit dem 4. Update über die aktuellen Entwicklungen zur Deutschen Staffelmeisterschaft. Die Vergabe der 1. Deutschen Staffelmeisterschaft erfolgte nach Bochum-Wattenscheid (Veranstaltungstermin: 27./28. Juni 2020)

[# Veröffentlichung des HHLV]

 

<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

EMACI 2020 in Braga

17.06.2019 14:42

15. März bis 21. März 2020

EM Hallenmeisterschaften

BRAGA / Portugal

# WEB-Seite

EM 2020 in Madeira

17.06.2019 14:29

27. bis 29 März 2020 Berglauf - Madeira
2. bis 5. April 2012, Straßenlauf, Gehen, Cross - Madeira

[# EMA-Info]