Athletenforum und Mitteilungsblatt

Deutscher M80-Rekorde von Roland Heiler bei Team-DM in Eisenberg

11.06.2018 15:27
  • Roland Heiler (1938, M80) verbesserte den Deutschen M80-Rekord im Diskuswurf in Eisenberg auf 40,26 m
    Beim DLV vermerkter aktueller M80 Rekord: Diskuswurf (1,00) 36,76 Rudolf Leinen, 1909, LSG Saarlouis 14.10.89 Altforweiler
    Somit fiel ein fast 30 Jahre alter Rekord
    Im Kugelstoß (4kg) stellte Roland Heiler die aktuelle deutsche Bestleistung 12,02 m ein.
  • Die Ranglisten zur TEAM-DM  in M60 und M70 änderten sich in Eisenberg.
    LG Biebersheim/Eschollbrücken/Crumstadt setzte sich an die Spitze in M70
 
Die neue Rangfolg in M60/M70 nach den Teammeisterschaften in Eisenberg (inoffiziell)

M60 

1. StG Hünxe-Bedburg 7.616 

2. StG Werther/Brackwede/Kirchlinde 7.518 

3. LAC Quelle Fürth 7.257 

4. Pulheimer SC 7.188 

5. TV Hechtsheim 6.651 am 10.6.18 in Eisenberg 

6. LAG Obere Murg 6.593 am 10.6.18 in Eisenberg 

7. StG Markkleeberg-DHfK-TSC Leipzig 5.690 

M70

1. LG Biebersheim/Eschollbrücke/Crumstadt 7.312 am 10.6.18 in Eisenberg  

2. StG Hamburger Jungs 7.308 

3. Pulheimer SC 6.768

4. LAG Obere Murg 6.645 am 10.6.18 in Eisenberg 

5. LAC Quelle Fürth 6.557 

6. LG Stadtwerke München 6.316

M70-Hochsprungrekord von Gerhard Wenzke

10.06.2018 21:45

Foto bereit gestellt von Gerhard Wenzke

Gerhard Wenzke (LG Region Landshut, Jg. 1948) übersprang heute in Wolnzach 1,55 m und verbesserte den deutschen M70-Hochsprungrekord von Thomas Zacharias aus dem Jahr 2017 um zwei Zentimeter. [# Ergebnisliste demnächst]

Gerhard Wenzke beschrieb in einer Mail an Ue30LA seine Selbstzweifel vor dem Wettkampf, seine Gefühle während und nach seinem Rekordereignis und drückte seinen besonderen Dank an Thomas Zacharias aus, dessen wertvolle Tipps und Aufmunterungen Inspiration und Mut gemacht hätten. Zacharias' Tradition folgend habe er die folgenden Zeilen verfasst. 

Gerhard Wenzke:

Schon beim Aufwachen scheint mir klar, das wird heute nichts beim Hochsprung in Wolnzach. Das "Gestell" scheint aus schwergängigen Gelenken zu bestehen, die zu lange nicht geschmiert wurden und die zudem nach Diclofenac rufen, was ich ihnen, wie immer, verweigere. Na ja, M70 eben. Fahre natürlich trotzdem hin, nach Wolnzach/Oberbayern. 

1,50 m zweimal gerissen. Der Tag schien so zu enden wie er begann. "Dabei sein ist alles", das muss reichen! Beim dritten Versuch drüber. Aufatmen. Wenigstens keine Pleite. 

Dann 1,53 m auf Anhieb. Die Leute in der Nähe schreien wild, ich liege wie betäubt auf der Matte. Zacharias' Rekord eingestellt. Kaum bis keine Freude bei mir. 

1,55 m im ersten Versuch! Ich bleibe eine halbe Minute auf der Matte liegen. Was ist jetzt passiert? Warum ist die Latte nicht runter? Was ist los? Wie konnte das passieren? 

Leute rennen auf mich zu, gratulieren. Bei diesem recht kleinen, ländlichen Sportfest ist das natürlich ein Ding. Bin wie in Trance. Plötzlich kommt die Freude, millimeterweise arbeitet sie sich im Kopf voran. 

Und dann denke ich an Thomas Zacharias. Einer der wenigen ehemaligen prominenten Aktiven, die den Seniorenbereich "veredeln", ihm etwas Glanz und öffentliches Interesse schenken, glaubwürdige Orientierungspunkte setzen für die Masse der unbekannten Seniorensportler, wo ab Ü30 der Elitebereich anzutreffen ist. 

Thomas, ich möchte Dich hier direkt ansprechen: "Ich fand das großartig wie du anderen und mir während des Wettkampfes und danach per E-Mail 
mit Tipps geholfen hast. Dein Auftreten bei Wettkämpfen löste Emotionen aus. "Ein ehemaliger Olympiateilnehmer ist dabei!?!" Für mich eine Quelle der Inspiration. Deine Berichte über Wettkämpfe, Deine Beiträge in den Foren: Engagiert, leidenschaftlich, unterhaltsam. Man fühlte sich richtig hinein versetzt  in die jeweilige Situation. Irgendwie habe ich Dir den M70-Rekord gar nicht gerne "abgenommen". Das war etwas unfair und Du hattest keine Chance, das zu verhindern. Deshalb meine Aufforderung an Dich: Soweit es medizinisch irgendwie geht, komme zurück an die Matte! Lasst uns Seite an Seite den Weltrekord des "alten Schweden" (WR Erik Särndal. = 1,59 m)  jagen. Du fehlst uns!"

 

 

Aus den Leichtathletikverbänden - Mai 2018

08.06.2018 21:42

Trauer

  • TRAUER UM UWE KANTY (Brandenburg, 28.5.18)
  • Nachruf Charlotte Leipert (Bremen, 11.5.18)

Ehrungen

  • Klaus Brand erhält für langjähriges Engagement das Bundesverdienstkreuz (Westfalen, 30.5.18)
  • Peter Middel mit Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet (Westfalen, 7.5.18)

Nachrichten, Berichte

  • Einzel- und Mannschaftsgold unter der spanischen Sonne in Alicante (Baden, 27.5.18)
  • Jan Schindzielorz steigert mehr als 40 Jahre alte deutsche M 40-Hürdenbestleistung (Bayern, 15.5.18)
  • Gerhard Neubauer führt nach dem Rücktritt von Wolfgang Schoeppe den BLV (Bayern, 12.5.18)
  • Wolfgang Rittes Höhenflug in Wipperfürth (LVN, 30.5.18)
  • Straßen-EM der Senioren in Alicante (LVN, 23.5.18)
  • Spitzenleistungen im NRW Senioren-Team-Endkampf 2018 (LVN, 14.5.18)
  • Kompletter Medaillensatz für Elisabeth Springer (LV Rheinland, 27.5.18)
  • Gute Beteiligung bei den Saarländischen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften (Saarland, 22.05.2018)
  • Sechs Seniorentitel über 10.000 Meter (WLV, 13.5.18)

 

Deutsche Bestleistungen im Saarland und in Bayern

07.06.2018 14:30


Foto von den Saarländischen Seniorenmeisterschaften (von Rita Buchholz)

Deutsche Bestleistungen (DR)

  • Melitta Czerwenka-Nagel (LAG Saarbrücken; W85) 
    3000 Meter 20:03,70 (DR W85)
    Saarländische Seniorenmeisterschaften, Ludweiler, Warndtstadion, 31.05.2018
    [# Ergebnisse
    Der Weltrekord ist nicht viel besser:
    3000m-Weltrekord W85 19:58.05 Lenore Montgomery CAN 87 09/07/17 Burnaby, CAN
  • Betina Gabler (LG Stadtwerke München; W45) 
    Hammerwurf Sen. W45 4 kg:  48,59 m (DR W45)
    Gewicht Sen. W45 9.08 kg: 14,50 m (DR W45)
    5. Südbayerische Hammerwurfmeisterschaft 2.06.2018
    [# Ergebnisse]

Informationen von Rita Buchholz zu den Saarländischen Seniorenmeisterschaften in Ludweiler:

"194 Teilnehmer (Rekordzahl) aus 31 Vereinen waren bei heißem Sommerwetter im schönen Warndtstadion angetreten (Der Warndt ist ein zusammenhängendes Waldgebiet, ehemals Steinkohleabbaugebiet). Es herrschte eine ausgezeichnete Stimmung."
Rita Buchholz zeigte sich von der große Streuung begeistert. Viele Saarländer würden auch am 17.Juni in Trier bei der dritten Südwestdeutschen Meisterschaft anreten. 

Rita Buchholz zum Foto: "Das Foto zeigt links Wiedereinsteiger Holger Schmitt, M55, LAZ Saar 05 Saarbrücken, Kugel 10,81 m. Holger ist ehemaliger Mehrkämpfer und hatte 30 Jahre keine Kugel in der Hand. Er trägt das Trikot von Martin Vogel, seinem Mannschaftskameraden aus der Jugendzeit, der verletzungsbedingt noch nicht wieder starten kann. Neben ihm ebenfalls ein ehemaliger Mannschaftskamerad: Dirk Rheinfrank, M60, Diskus 34,31, Speer 27,43 Bei seiner Hauptdisziplin dem Sprint schieder  verletzt aus.

Meisterschaften BaWü und Brandenburg

06.06.2018 19:00

In Stuttgart fanden am vergangenen Wochenende die Baden-Württ. Seniorenmeisterschaften statt, in Hohen Neuendorf (nördl. von Berlin) die Brandenburgischen Meisterschaften der Senioren.

Ergebnisse

Auswahl von Ergebnissen aus Stuttgart (LV WÜ) am 2.6.18

  • M50: Kugelstoß (6 kg): Deuschle, Andreas WÜ TG Nürtingen 15,42 
  • M65: Hochsprung Kunigkeit, Eckhard WÜ Stuttgarter Leichtathletik Club 1,61 (DB 1,64 Zacharias); Weitsprung 4,87 
  • M65: 800m Schultz, Peter BA Gazelle Pforzheim-Königsbach 2:34,88, 1500m: 5:19,66 
  • M70: Stabhochsprung Markowski, Bogdan 1946 WÜ SV Vaihingen 3,10
  • M70: Kugelstoß (4 kg) Kulovac, Munib 1948 WÜ Neckarsulmer Sport-Union 12,31 
  • M75: Hammerwurf (4kg) Albrecht, Hermann 1940 WÜ SpVgg Satteldorf 45,25 
  • W45: Diskus (1kg) Schardt, Bettina 1972 BA MTG Mannheim 41,55, Hammer Platz 2 mit 41,00 
  • W45: Hammer (4kg) Engelhardt, Gabriele BA LC Breisgau 41,22 
  • W50: Hochsprung: Würthele, Annegret 1967 WÜ VfL Winterbach 1,52 
  • W50: Hammerwurf (3 kg) Finkbeiner, Silke 1966 WÜ VfL Waiblingen 48,41 (eigene DB 49,91) 
  • W75: Weitsprung: 1. Lay, Vroni WÜ LG Filder 3,12; 2. Sauer, Erika WÜ Spvgg Warmbronn 3,11 

Auswahl von Siegen aus Hohen Neuendorf (BBM Senioren) am 03.06.2018

  • M45: 100m Biffi, Daniele BE TopFit Berlin 12,08; 200m: 23,80; 400m: 52,75 (drei Siege)
  • M50: 100m Scholze, Steffen SNT SG Markkleeberg 12,34; 200m: 24,84
  • M70: 1500m Kyborg, Horst BE SC Siemensstadt Berlin 5:49,42; 5000m: 22:14,37 
  • W40: 100m Kramer, Sandra BE LAC BERLIN 12,81 (+2,0); Weitsprung: 5,29; Dreisprung: 12,06 (DB 12,29) (drei Siege)
  • W50: 100m Joseph, Elizabeth BE VfV Spandau 13,79 (+2,0); 200m: 29,17
  • W50: Weitsprung Hasselberg, Dr. Katja BEVfV Spandau 4,97
  • W75: Speerwurf (400 g) Helmke, Prof. Dr. Chris BB ESV Lok Potsdam 20,60; Kugel (2 kg) 7,52

 

Fotos von Stendal (CUP), Rheydt (NR) und Flensburg (HH, SHLV, LVMV)

05.06.2018 14:13

 

Stendaler - Hanse - Cup, Stadion Am Galgenberg in Stendal 25. bis 27. Mai 2018, Fotos von  Kerstin Wille
[# Zur Ergebnisliste] [# Ue30-Bericht]

NR-Meisterschaften, Grenzlandstadion Rheydt, 31. Mai 2018, Fotos von Alfred Hermes
[# Zur Ergebnisliste] [#Ue30 Bericht]

Gemeinsame Leichtathletikmeisterschaften HH, SHLV und LVMV vom 3.6.18 in Flensburg, Fotos von Jan Voigt
Beispiele auffallender Ergebnisse von Flensburg [# Zur Ergebnisliste]:

  • M70: Kugelstoß: Vogt Wolfgang 1SV Polizei Hamburg 12,16 
  • M75: Diskuswurf: Goldschmidt Kurt TSV Kücknitz 39,57
  • M80: 5000m: Kramer Fokke Bosauer SV 22:47,66 
  • W60: Vielseitigkeit von Baseda Wiebke SV Grün-Weiss Harburg, fünf Siege. 100m: 15,99, 400m: 74,17; Hochsprung: 1,31. Weitsprung: 4,01 (+2,1); Speerwurf: 30,98.
  • W75: Duell zwischen Erika Springmann LBV Phönix Lübeck und Ingrid Holzknecht LG Elmshorn: Hochsprung: 1. Springmann 1,00. Kugelstoß: 1. Springmann 8,60, 2. Holzknecht 8,35. Diskuswurf: 1. Holzknecht 25,36; 2. Springmann 16,91; Speerwurf: 1. Holzknecht 121,61; 2. Springmann 19,32.
  • W85: Kugelstoß (2,00):  Lütjens Irmgard TSV Fahrdorf 6,33.

Durch Anklicken der Fotos gelangen Sie zur Fotogalerie!

 

Kirche läuft

04.06.2018 11:14


Foto von Alfred Hermes

Am Sonntag, 03. Juni 2018,  fand rund um das Rheinenergie-Stadion in Köln eine Laufveranstaltung unter dem Motto KIRCHE.LÄUFT gemeinsam mit dem Familienfest des Kölner Erzbistums statt. Ein fahrscheinloser Tag der Kölner Verkehrsbetriebe für Busse und Bahnen sorgte für einen zusätzlichen Anreiz zum Besuch der Veranstaltungen. 

5km 165+118
10 Meilen 88+41
2 km 10-16J 57+68
1 km 32 + 20

Erklärtes Ziel der Veranstaltung war,  Menschen mit und ohne Handicap zu begeistern – für den Sport, für die Gemeinschaft und für die Kirche.

Angeboten wurden die Laufstrecken 10 Meilen, 10 km, 5 km, 2 km, 1 km und 500 m sowie 10 km Handbike.

 

<< 3 | 4 | 5 | 6 | 7 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Senioren-WM Málaga

28.06.2018 18:54

DLV-Information zu den Senioren-Weltmeisterschaften in Málaga vom 04.09 - 16.09.2018: [# leichtathletik.de]

Aktuell 170 veröffentlichte deutsche Teilnehmer [# DLV ]

Von WMA veröffentlichte Teilnehmer: [# simply Register]

Meldeschluss: 11. Juli 2018

Interview mit Jan Schindzielorz

27.06.2018 14:54

Beitragsempfehlung
Jan Schindzielorz: „Ich habe den Spaß wieder gefunden“  von Bettina Schardt
Quelle: [#Leichtathetik.de]

TEAM DM Sen.

24.06.2018 09:00

Ergebnisse

Neu: Verden (W50/W60/M30/M50/M60/M70), Gröbenzell (M30/M40)
Außerhalb der Qualifikationsränge: W50 und M50 von LG Kreis Verden

[# Rangliste, inoffiziell]
(evtl. neu laden)

Deutscher W50-Rekord von Eva Trost

14.06.2018 18:19

Eva Trost (ASV Piding) verbesserte die deutsche W50-800m-Bestleistung in München auf 2:16,89 Minuten.

Näheres bei [# leichtathletik.de]

 

7. STENDALER-HANSE-CUP

12.06.2018 23:05

Das Präsidium des Stendaler LV'92 hat die Termine für 2019 beschlossen. 

Der 7. SHC, die Internationalen Altmark - Meisterschaften
im Sieben- und Zehnkampf der Seniorinnen und Senioren finden vom
31. Mai bis 2. Juni 2019 in der Sport- und Hansestadt Stendal statt.
Der 7. SHC, die Internationalen Altmark - Meisterschaften im Sieben- und Zehnkampf der Seniorinnen und Senioren finden vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 in der Sport- und Hansestadt Stendal statt.
 

M65-Weltrekord von Wolfgang Ritte im Stabhochsprung

26.05.2018 22:33

Wolfgang Ritte verbesserte am 19.5. in Wipperfürth mit 4,00 m und 4,05 m zweimal den M65-Stabhochsprungweltrekord. 

[# Bericht von Bettina Schardt, Leichtathletik.de]

Ergebnislink zu EMACNS

19.05.2018 16:45

[# https://www.emacnsalicante2018.online/]

Menüpunkt [RESULTS]

Ein Fotogalerie folgt nach Ende der Meisterschaften auf Ue30LA

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>