Athletenforum und Mitteilungsblatt

Erinnerung an einen Förderer des Sports in Afrika

07.12.2020 15:00


Start des Halbmarathons der Afrikanischen Seniorenmeisterschaften (A.H)

Uruemo Adu im Jahr 2017 ( † 2019)  (Foto von A.H)

Uruemo Adu nahm die Siegerehrung im Stadion von Abidjan vor (A.H)

Im vergangenen Jahr verstarb mit knapp 54 Jahren unerwartet ein guter Freund aus Afrika, genauer aus Nigeria: Uruemo Adu.

Wehmut erzeugt die Durchsicht der Fotos (von A.H) aus dem Jahr 2017 von den Afrikanischen Seniorenmeisterschaften in der Elfenbeinküste. Uruemo Adu (†2019) hatte sich in der Organisation und Betreuung vorbildlich engagiert und sehr zum Erfolg der Meisterschaften in Abidjan beigetragen. Sein Engagement galt nicht nur der AFMA (Afrikanische Masters Athletik), sondern auch der Leichtathletik seines Landes Nigeria als zeitweiser Nationaltrainer.

Neue Satzung des DLV

04.12.2020 15:00

 

Neue DLV-Satzung

Top-News BW-Leichtathletik vom 28.11.2020: "DLV geht mit neuer Satzung in die Zukunft. Die Delegierten eines außerordentlichen DLV-Verbandstags haben am Samstag einer neuen Satzung zugestimmt, die künftig schnellere Entscheidungswege ermöglicht."

Rund 100 Delegierte und Präsidenten der 20 Landesverbände stimmten in der digitalen Versammlung mit 93%iger Mehrheit für eine neue Satzung.

Quelle: # WLV-Sport.de

Seniorensport innerhalb der DLV-Satzung

Der DLV vertritt unter anderem weiterhin Deutschland in EMA und WMA.
Organe des Verbandes sind:
- Mitgliederversammlung (§ 7) (statt Verbandstag)
- Präsidium (§ 8) (statt Verbandsrat)
- Vorstand (§ 9) (neu)
- Ständige Konferenzen (§ 10)
- Kommissionen (§ 11) (neu)
- Verbandsrechtsausschuss und Disziplinarausschuss (§ 12) (neu)
- DLV-Jugendausschuss (§ 13) (neu)

Ue30LA: Gestrichen wurden die Begriffe Verbandstag, Verbandsrat und Bundesausschüsse.

§7 Zur Mitgliederversammlung gehören u.a. zwei Vertreter der Landesverbände (LV), Vizepräsident Jugend, Athletenvertreter, Vizepräsident LV.

Ue30LA: Da kein Seniorenvertreter der Mitgliederversammlung beiwohnt, gewinnt die Werbung für die Interessen der Senioren bei den Vertretern der Landesverbände  an Bedeutung.

§ 8 Dem Präsidium gehören an:  Der Präsident,  der Vizepräsident Finanzen/Wirtschaft,  der Vizepräsident LV,  der Vizepräsident Sportentwicklung,  der Vizepräsident Leistungssport,  der Vizepräsident Jugend,  der Athletenvertreter.

§10 Der DLV hat fünf ständige Konferenzen: Landesverbände, Sportentwicklung, Wettkampfwesen, Talententwicklung und Nachwuchsförderung, Leistungssport des DLV-Trainerteams (Spitzensporttagung).
Ue30LA: Der Bereich "Sportentwicklung" umfasst (wohl) auch die Entwicklung des Seniorensportes.

§ 11 Es sollen die folgende ständigen Kommissionen gebildet werden:
Leistungssport, Kampfrichterwesen, Regel, Aus- und Fortbildung/Wissenschaft, Laufen und Seniorenwettkampfsport sowie Anti-Doping.

Die Mitglieder der Kommissionen werden einzeln oder als Gremium auf Bitten des Vorstandes befristet oder unbefristet tätig.

UE30LA: Laufen und Seniorenwettkampfsport bilden gemeinsam eine Kommission.

§ 11.3 Nähere Einzelheiten zu den Kommissionen werden in der Verwaltungsordnung geregelt.
UE30LA: Die Satzung stellt den Rahmen. Konkretisierungen erfolgen erst in der noch zu erstellenden Verwaltungsordnung, die im April 2020 verabschiedet werden soll.

§ 18.5 Weichen die Regeln der WMA oder der EMA von den World Athletics Regeln ab, so haben die ersteren nur für den betroffenen Personenkreis und in Bezug auf Veranstaltungen, die unter ausschließlicher Kontrolle der betreffenden Organisation sind, Vorrang, sofern World Athletics nicht explizit etwas anderes bestimmt.

Ue30LA: Hoffen wir, dass der Seniorenwettkampfsport in der Verwaltungsordnung den angemessenen Stellenwert erhält!

Petition des Deutschen Leichtathletik-Verbandes zum Freizeit- und Breitensport

03.12.2020 15:00

Presse-Information des DLV

"Auf seinem Außerordentlichen Verbandstag hat der Deutsche Leichtathletik-Verband folgende Resolution zur Unterstützung des Freizeit- und Breitensports beschlossen: Der Deutsche Leichtathletik-Verband sieht mit Sorge das anhaltende Sportverbot für Menschen, die sich im Verein bewegen wollen.

..

Es ist wichtig, auch im Vereinssport auf die Vermeidung von Infektionen zu achten, aber es gibt aus unserer Sicht keinen Grund, ihn komplett zu verbieten. Der DLV bittet die politisch Verantwortlichen zu prüfen, ob es mit den bereits bewährten und erprobten Hygiene- und Umsetzungskonzepten für die Vereine möglich ist, den Breiten- und Freizeitsport zeitnah wieder zu öffnen."

# Zur vollständigen Presse-Information

Rekorde im Corona-Jahr 2020

02.12.2020 10:30

Ein Weg zum Gipfel, zur Spitze, zu neuen Horizonten, zu Herausforderungen (A.H)

European Masters Athletics (EMA) verzeichnete in der Rekordliste bisher 22 Hallen-Europarekorde, die im Jahr 2020 erzielt worden sind. Dreizehn davon kennzeichnet die Liste als Weltrekorde. In den ersten Monaten dieses Jahres war Corona noch kaum ein Thema und führte zu wenigen Einschränkungen im Gegensatz zur Freiluftsaison. Lediglich in engen Zeitfenstern, vor allem im August und September, durften Leichtathletinnen und -athleten ihr Können in Wettkämpfen beweisen und nach Rekorden streben. Erschwerend kam hinzu, dass vorher das Training in den meisten Sportarten nur eingeschränkt möglich war.

Die Rekordlisten der EMA führen zurzeit noch keine Ergebnisse der Freiluftsaison 2020. Ihre Aktualisierung steht noch aus. Die Rekordliste von World Masters Athletics (WMA) enthält bereits einige Weltrekorde des Jahres 2020 aus der Freiluftsaison. Eine Zusammenfassung der Rekordeintragungen von deutschen Seniorinnen und Senioren in den Zusammenstellungen von EMA und WMA (mit zwei Ergänzungen) liefert die folgende Liste:

Halle (nach der EMA-Rekordliste)

  • 200m M90 40.19 Herbert E Müller (Düsseldorf 09.02.20) WR
  • 400m M90 1:41.08 Herbert E Müller (Düsseldorf 09.02.20) ER
  • 800m M90+ 4:13.39 Herbert E Müller (Düsseldorf 09.02.20) ER
  • 800m W80 3:45.54 Lydia Ritter (Ludwigshafen,08.02.20) ER
  • Hochsprung W60 150 Viebahn Frauke (Düsseldorf, 09.02.20) WR
  • Dreisprung W60 10.11 Petra Herrmann (Erfurt, 01.03.20) WR
  • 4x200m M85+ 2:57.32 Bscheid, Mueller, Matthes, Stack (Erfurt, 01.03.20) WR


Freiluft (nach der WMA-Rekordliste)

  • 400m W90 2:16.19 Melitta Czerwenka-Nagel (Saarlouis, 14.09.20) WR
  • 800m W90 5:01.35 Melitta Czerwenka-Nagel (Pfungstadt, 30.9.20) WR*
    *noch nicht bei WMA vermerkt
  • Stabhochsprung M80 2.73 Siegbert Gnoth (Nordkirchen, 31.10.20) ER*
    *noch nicht bei EMA vermerkt
  • Hammerwurf M80 50.69 (3kg) Hermann Albrecht (Osnabrück, 18/07/20) WR
  • Wurffünfkampf M80 5317 Hermann Albrecht (Osnabrück, 18/07/20) WR

WR = Weltrekord, ER = Europarekord

Johannes Vetter für Impfung gegen das Coronavirus

30.11.2020 20:00

Flash-News am Wochenende auf Leichtathletik.de: "Johannes Vetter: Sportler werden sich vor Olympia impfen lassen"

"Der Deutsche Meister im Speerwurf Johannes Vetter (LG Offenburg) erwartet, dass sich die Mehrzahl der Athleten vor den Olympischen Spielen 2021 in Tokio (Japan) gegen das Coronavirus impfen lässt."

Quelle: Nicolas Walter, 29.11.2020|Notizen,  Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik:   #Leichtathletik.de

Start der Hallensaison in Polen

28.11.2020 17:00

Der polnische Leichtathletikverband ruft die Senioren zu offenen Hallenmeisterschaften am 5. und am 19.  Dezember in Łódź auf. In der ersten Veranstaltung finden Hochsprung- und Kugelstoßwettbewerbe statt.  Der zweite Termin betrifft Lauf- und Sprungwettbewerbe: 60m,  300m,  600m,  1000m,  3000m,  Weitsprung und Hochsprung.

In den Ausschreibungen heißt es, dass alle Teilnehmer in Anbetracht der COVID-19-Pandemie höflichst gebeten werden, sich an die diesbezüglich aktuell geltenden Regeln und Empfehlungen zu halten.

Zu den Ausschreibungen, Meldelisten und Anmeldungen: https://pzlam.pl/pl/aktualnosci/

Corona-Risiko und Folgen

RKI stufte Polen als Corona-Risikiogebiet (ab 24.10.2020) ein. Łódź gehört für die Polen zur sogenannten Roten Zone, der höchsten von zwei Risikobereichen:

  • Sportveranstaltungen finden ohne Publikum statt.
  • Es besteht Maskenpflicht (Mund und Nase) auch im Freien.
  • Der Mindestabstand im öffentlichen Raum beträgt 1,5m.
  • Weitere Informationen, z.B. zur Quarantäne, veröffentlicht das Auswärtige Amt (s.u.)

Die Angaben zu den Einschränkungen sind ohne Gewähr und eventuell bereits überholt. Aktuelle Informationen finden Sie hier: # https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/polensicherheit/199124
 

Herbert E. Müller (M90) bei Quarks im Ersten

28.11.2020 08:00

Heute | 11:30 Uhr | (1) Das Erste
Ein langes, gesundes Leben: Können wir das Altern stoppen?

Die Sendung moderiert Mai Thi Nguyen-Kim. Einer der Protagonisten ist der 91-jährige Herbert E. Müller vom LAV Bayer Uerdingen/Dormagen. Der mehrfache Weltrekordhalter auf Sprint- und Mittelstrecken wurde unter anderem auf dem Gelände der Sporthochschule Köln beobachtet und befragt.

Ankündigung der Sendung: #daserste

<< 2 | 3 | 4 | 5 | 6 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

WMA Botschaft

22.12.2020 15:55

Keine Weltmeisterschaften 2021

https://world-masters-athletics.com/news/letter-from-wma-president-margit-jungmann/

Geherlegende Paul Nihill verstorben

17.12.2020 12:29

Der Silbermedaillengewinner bei Olympischen Spielen und  Europameister in den 60er Jahren starb mit 81 an einer Coronaviruserkrankung.

Quelle und mehr: # Athletics Weekly

 

Robert Koch Institut

15.03.2020 08:00

[# rki.de]