Athletenforum und Mitteilungsblatt

2016 USA Masters Indoor Championships

07.03.2016 20:18

2016 USATF Masters Indoor Championships - 3/4/2016 to 3/6/2016

"Forty-three World and American records broken in three days at USATF Masters Indoor Championships" (43 Rekorde, davon 13 Weltrekorde) [#usatf.org]
Beim Vergleich der Ergebnislisten [#Erg. Liste] und den dort aufgeführten amerikanischen Rekorden und den von WMA veröffentlichten Rekorden (13.12.2015) [#indoorwomen] [#indoormen] ergeben sich teilweise leichte Unstimmigkeiten. Möglicherweise war das Auswertungssystem nicht auf dem neuesten Stand.  Beispielsweise wird die Zeit 34.55 im 200m-Lauf von Kathy Bergen (W75) als amerikanischer Rekord deklariert, obwohl ihr eigener 200m-W75-Weltrekord mit 33,06 vermerkt ist.

Der folgende Ergebnisauszug basiert auf der offiziellen Ergebnisliste [#finishtimingresults] und den dort angegebenen Rekorden (R).

W40 Guest, Rachel: Indoor Pentathlon (Fünfkampf) 3737R (W40 USA: R  3258)

W55 Upshaw, Joy: 60 Meter Hurdles 9.71R  (W55 USA: R  9.84) WR

W55 Palmer, Liz: 60 Meter Hurdles  9.82R  (W55 USA: R  9.84)

  •  Beide, Upshaw und Palmer, brachen auch den aktuellen amerikanischen 60mH-Rekord
  •  Foto des Laufs ((c) Rob Jerome): [#masterstrack]

W55 Upshaw, Joy: 60 Meter 8.48R (W55 USA: R  8.59)

W55 Palmer, Liz: 60 Meter 8.50 (W55 USA: R  8.59)

W55 Upshaw, Joy: 200 Meter 27.51R   (W55 USA: R 27.81)

W75 Bergen, Kathy:  60 Meter 9.49R (W75 USA: R 10.97) WR

W75 Bergen, Kathy: High Jump (Hochsprung)1.25mR (W75 USA: R 1.12m) WR

W75 Bergen, Kathy: 200 Meter 34.55R   (75 USA: R 36.29)

W75 Mensey, Myrle: Weight Throw (Gewicht) 11.06mR (W75 USA: R 10.22m)

M40 Dussett, Antwon: 400 Meter 49.32R (M40 USA: R 49.62)

M45 Pye, Derek: 60 Meter Hurdles 8.16R (M45 USA: R  8.22) WR? In der Erg.liste nicht als Rekord gekennzeichnet

M55 Bailey, Anthony: Triple Jump (Drei)12.90mR  (M55 USA: R 11.68m)

M65 Collins, Bill: 60 Meter 7.69R (M65  USA: R  7.90) WR

M65 Collins, Bill: 200 Meter 24.94R  (M65 USA: R 25.41) WR

M70 Montieth, David:  High Jump 1.50mR   (M70 USA: R 1.45m)

M70 Brown, Ty: 60 Meter 8.11R (M70 USA: R  8.20) WR

M70 Brown, Ty: 60 Meter Hurdles  9.66R  (M70 USA: R  9.89?)) selbst 9,44

M70 Brown, Ty: 200 Meter Dash 27.03R (M70 USA: R 27.11) (Foto von Rob Jerome)

M75 Burke, Edward: Weight Throw (Gewicht) 19.38mR (M75 USA: R 16.85m) WR

M75 Burke, Edward: Super Weight 10.59mR (M75 USA: R 10.38m)                               

  • Ed Burke, M75 Weight Throw and Super Weight Throw Champion
  • On breaking the World and American records
  • Foto von Rob Jerome: [#masterstrack.com]
  • “I made the world record on my first throw. When you do that, it feels good and you can take a deep breath.” Quelle: [#masterstrack]

M85 Poche, John: Weight Throw (Gewicht) 11.43mR  (M85 USA: R 10.14m)

M95 Rogers, Orville 1500  16:32.19 WR? (erstmals verzeichnet)

Staffeln

W40 4x200m (Readinger, Danelle; Dendy, Latrica; Guest, Rachel; Rembert, Meka) 1:45.11R

W60 4x200m (Cohn, Linda; Bowman, Jeanne; Schaefer, Betty; Matthews, Brenda) 2:24.04R

M50 4x200m (Lawson, James; Shute Sr, Marcus; Boda, Francois; Jones, David) 1:34.64R WR (Foto von Rob Jerome)

M55 4x200m 1:40.22 WR? In der Erg.liste nicht als Rekord gekennzeichnet

W35 4x400 (Reynolds, Julian; DeBoer, Katrina; Penado, Nickay; Heath, Tyrona) 4:05.13WR

W40 4x400 (Friend-Uhl, Sonja; Gentile, Christine; Walles, Maurelhena; Mcgowan, Emmanuelle) 4:03.72WR

M50 4x400 Southwest Sprinters 3:39.27 WR (fehlt in der Erg.Liste, siehe hier!)

DM Crosslauf am 5.3.16 in Herten - erste Eindrücke

05.03.2016 21:36

"Einigkeit und Recht und Freiheit":  Mit der deutschen Nationalhymne begannen die Siegerehrungen der Cross-DM 2016 in der Sporthalle in Herten.

Die Strecke war anspruchsvoll. Matschpassagen zogen so manchem die Schuhe aus. Mit jeder Runde weichte der Boden in einigen Abschnitten mehr und mehr auf. Als Folge verlegten die Veranstalter die Laufstrecke von Lauf zu Lauf um Nuancen. Leider verhinderten Schnee und Straßenglätte die Anreise einer Reihe von Läuferinnen und Läufern. So schrumpfte  beispielsweise die Anzahl der Mannschaften in der Altersklasse M60+ von zwölf auf fünf.

[#Ergebnisse] [#Fotos , Lauf 1 (M60+, W50+), Lauf 2 (M50/55) und Siegerehrungen Lauf 1 (W50+, M60+)]

 

Aus den Landesverbänden - Februar 2016

04.03.2016 14:06
Trauer

Karin Becker (BLV)(WLV), Er win Appel (BLV), Gerd Ba umann (LVB), Karin B ecker (SLB), Ka rin Zimmer (FLVW).

 
Ehrungen, Geburtstage

 

Weitere Nachrichten

Baden
17.02.2016   Hallen-DM Senioren in Erfurt: 12 Titel nach Baden

09.02.2016   Fortbildung "Lauf (Mittelstreckenlauf)" am 12.03.2016

Bayern
17.02.2016   Bayerische Senioren holen bei der Hallen-DM in Erfurt 90 Medaillen

Berlin
26.02.2016  Erfolgreicher Auftakt der Senioren im Olympiajahr 2016

12.02.2016 Mitteilung des Präsidenten zur Situation um die Rudolf-Harbig-Halle

Brandenburg LVB
17.02.2016   neuer BBM Senioren Ausrichtungsort

16.02.2016   Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt (Brandenburger ziehen positive Bilanz - letzter Test vor Hallen EM in Italien)

03.02.2016  Erfolgreiche BBM der Senioren (Brandenburger Athleten konnten insgesamt 26 Meistertitel erringen)

Hessen
15.02.2016   Hessische Senioren gewinnen 47 deutsche Titel

02.02.2016  Bildergalerie Hessische Senioren-Hallenmeisterschaften

Mecklenburg-Vorpommern
20.02.2016   LVMV-Senioren holen drei Titel bei "Deutschen" unterm Hallendach

03.02.2016  Senioren des LVMV gewinnen in Berlin sechs Meistertitel

Niedersachsen
22.02.2016  Drei Titel für LAV Zeven innerhalb von drei Stunden bei DM Senioren

22.02.2016  DM Senioren Halle: Erfolge der Geher

Nordrhein
18.02.2016  Senioren-Hallen-DM 2016

18.02.2016  Vorfreude auf die Deutsche Senioren-Hallenmeisterschaften

Pfalz
10.02.2016  Musikgeräte im Wettkampf - nein Danke

Rheinland
17.02.2016  Zwölf DM-Titel für Senioren

13.02.2016  Leichtathletik: Sympathisch & dynamisch - Die Leichtathletik ist eine attraktive Sportart

Saarland
13.02.2016  DM Senioren Halle und Winterwurf

Schleswig-Holstein
16.02.16  Mit 33 Medaillen kehrten die Senioren/innen aus Erfurt zurück

Thüringen
16.02.2016  15. Deutsche Senioren-Leichtathletik-Hallenmeisterschaften und 14. Winterwurfmeisterschaften 2016 in Erfurt - Thüringer Senioren erkämpfen 29 Medaillen

Westfalen
25.02.2016  Herten ist bestens vorbereitet auf die Cross-DM

16.02.2016  Ansgar Bochynek löst Christina Geiseler ab (Vorsitz FLVW-Kreis Iserlohn)

Neuseelaendische "Masters Championships" 2016

04.03.2016 08:35

New Zealand Masters Championships  26 Feb bis 28 Feb 2016 in Dunedin
[#Ergebnisse]

Petra Stoeveken (Nr. 5025), neuseeländische Deutsche (siehe Vorbericht), berichtet von den 42. NZ Masters Championships, die am 26 Februar bei heissen Temperaturen um 30 Grad begannen. Insgesamt waren 199 Athleten aus ganz Neuseeland gemeldet.

"Ich reiste Freitagabend aus Wellington an, da meine ersten Wettkaempfe am Samstag stattffinden sollten (60m und 100m – W50-54). Auch der Samstag begruesste mich mit herrlichem, warmen nicht zu heissem Sommerwetter bei einer leichten Brise. Am Wettkampfort, Caledonian Ground, angekommen – holte ich meine Meldeunterlagen ab und freute mich ueber das Wiedersehen mit vielen alten Bekannten. Fuer mich waren dies die zweiten Nationalen Meisterschaften und die ersten in der W50 Alterklasse.

Leider frischte der Wind just zum Start meines 60m Laufs auf. Zudem hatte ich diesmal eine starke Konkurrentin aus Neuseeland: die amtierende Weltmeisterin auf allen Sprintstrecken der W50-54 von 100 – 400m Elisabeth (Liz) Wilson (Nr. 5018), die auch in Peking an dem 400m Masters Show Event teilgenommen hatte und den dritten Platz belegte. Das 60m-Rennen lief sehr gut fuer mich. Trotz -1.4 Gegenwind schaffte ich eine neue persoenliche Bestzeit von 8.76 sec. Liz Wilson gewann mit 8.47, was einer 92.44% Age Grading Leistung enspricht. Meine 89.38% koennen sich sicher aber auch sehen lassen.

Deutsche Athleten werden sich sicher ueber die Outdoor-Variante der 60m Sprintstrecke wundern. Da es in Neuseeland keine Indoor-Tracks gibt, finden auch keine Indoor-Wettkaempfe statt. So hat man diese Strecke einfach nach draussen verlagert.

Bei meinem naechsten Wettkampf, dem 100m Lauf (siehe Foto), benahm sich der Wind und machte eine Pause. Bei -0.1, einem relativ guten Start, hatte ich bei 50m das Gefuehl, ich koennte Liz einholen. Sie lief auf der Bahn neben mir, aber natuerlich gewann sie das Rennen mit 13.41, waehrend ich mich wieder ueber eine persoenliche Bestzeit von 13.76 freuen konnte.

Am naechsten Tag stand fuer mich der Fuenfkampf auf dem Programm. Auch hier gibt es einen Unterschied zu Deutschland. In Neuseeland und Australien besteht er aus 100m, Kugel, Weit, Speer und 800m."

Von Petra Stoeveken (Foto privat)

Anmerkung der Redaktion: Letztes Jahr konnte Petra Stoeveken alle ihre Wettkaempfe in W45 gewinnen.

Muskel/Sehnen-Kooperation

02.03.2016 22:08

Achillessehnenbeschwerden, Muskelprobleme, wer kennt das nicht? An der Sporthochschule Köln möchte man dem optimalen Zusammenspiel von Muskeln und Sehnen auf den Grund kommen.  Die Studie hat den Namen:

Morphologische und mechanische Eigenschaften der triceps surae Muskel-Sehnen-Einheit von Sprintern und Ausdauerathleten höheren Alters

Methode

  • Muskelarchitektur u. Längenänderung d. Sehne (während MVC) (Dynamometrie; B-Mode Ultrasonographie).
  • Koaktivierung der vorderen Schienbeinmuskulatur (EMG).

Wissenschaftlicher Hintergrund

  • Der Einfluss unterschiedlicher langjähriger Trainingsbelastungen auf die Eigenschaften der Muskel-Sehnen-Einheit der Wadenmuskulatur von älteren Personen ist bislang unklar:
  • Muskelkraft und Muskelarchitektur (u.a. Muskeldicke, Muskelfaserbündellänge)  des M. triceps surae,
  • Muskelaktivierungsmuster (u.a. Ko-Aktivierung),
  • mechanische Eigenschaften der Achillessehne (u.a. Sehnensteifigkeit).

Gesucht werden daher Läuferinnen und Läufer aus den Bereichen Sprint, Mittelstrecke, Langstecke und Ultralangstrecke, die älter als 55 Jahre sind.  Die Messung dauert etwa eine halbe Stunde (Foto von Alfred Hermes, zur Vergrößerung anklicken).

Wozu dient die Untersuchung? Man möchte herausfinden wie sich unterschiedliche langjährige Trainingsbelastungen auf die Muskel-Sehnen-Einheit der Wadenmuskulatur auswirken und ob es dabei zu einer Dysbalance zwischen Muskel und Sehne kommt. Anhand dieser Daten könnten Anhaltspunkte zur Entstehung und Vorbeugung von Muskel- und Sehnenverletzungen der Wade gefunden werden, die eine altersangepasste Optimierung von Trainingsplänen erlauben.

Falls Sie an einer Messung ihrer Leistungsfähigkeit hinsichtlich der Achillessehne und Wadenmuskulatur interessiert sind, melden Sie sich unter:

Karamanidis@dshs-koeln.de 

oder

tma.ackermans@student.maastrichtuniversity.nl

Die Untersuchung erfolgt an der Sporthochschule Köln. Am Ende der Untersuchung erhalten Sie eine Analyse ihrer Sprungkraftfähigkeit sowie zum Istzustand ihrer Achillessehnen und Wadenmuskulatur.

M35-Weltrekord im Weitsprung - Kafétien Gomis - 8,23

01.03.2016 09:03

"Les anciens vous saluent bien" (frei übersetzt: Die Ältesten lassen güßen). Unter dieser Schlagzeile kommentiert ATHLE.fr das großartige Weitsprungergebnis von Kafetien Gomis und den Stabhochsprung der dreiundreißigjährigen Vanessa Boslak, die 4,60 Meter übersprang.

Kafetien Gomis (* 23. März 1980 in Saint-Quentin) siegte mit einer gewaltigen Steigerung im letzten Sprung im Weitsprungwettbewerb bei den französischen "Elite-Hallenmeisterschaften" (Championnats de France Elite en salle) am 27. Februar in Aubière.  Als einziger übersprang er die acht Meter Marke. Mit 8,23 m kam er nahe an seine Bestweitet 8,26 m heran [#Wikipedia]. Acht Meter dreiundzwanzig bedeuten in der Altersklasse M35 Weltrekord, der bisher mit 7,98 Metern verzeichnet ist [siehe WR-Liste] und aus dem Jahr 2005 stammt.

Auch der dritte im Weitsprung Salim Sdiri ist älter als 35 Jahre. Hier ein Ergebnisauszug der beiden Weitspringer:

1   8m23   GOMIS Kafetien   Lille Metropole Athletisme* SEM/80
  7m63 / 7m54 / 7m46 / 7m70 / X / 8m23
3   7m79   SDIRI Salim   Usm Montargis SEM/78
         7m57 / 4m39 / 7m79 / X / X / X

Quelle: [Ergebnisliste von athlet.com]

31 nationale Rekorde in Ancona/Italien

29.02.2016 10:00

Der italienische Leichtathletikverband schaut begeistert auf seine Hallenmeisterschaften in Ancona zurück. Die Bilanz: 31 italienische Rekorde, hohes Leistungsniveau, große Teilnehmerzahlen, reibungslose Organisation und zeitnahe Berichterstattung. Die Generalprobe zu den Europameisterschaften scheint gelungen. Besondere Beachtung verdienen die Frauen der Altersklassen W50 und W55: Zwölf der Rekorde in unterschiedlichsten Wettbewerben fielen auf diese Gruppe. Auch die Geherinnen und Geher setzten Zeichen. Lesen Sie dazu Udo Schaeffers Bericht! [#u.schaeffer]  

Ein Resümee der Meisterschaften des italienischen Verbandes finden Sie hier: [#fidal.it].  Ergebnislisten und -auswertungen: [#Ergebnisliste]

Zusammenfassung der italienischen Rekorde [#Nuovi_Record_2016.pdf]

M50: 400m Alfonso De Feo 53.20; M55: Kugel (6kg) Marco Giacomini 13,93; M60: Hochsprung Claudio Gallana 1,57; M70: 200m Roberto Dörfler  28.48;  400m Roberto Dörfler 1: 05.03; M75: Fünfkampf Francesco Bruni  3344; M80: 3000m Gehen Romulus Fur 18: 25.57; M85: Dreisprung Armando Righi  4.30. M100: 60m Giuseppe Ottaviani  21.63. Weitsprung Giuseppe Ottaviani 1,36.

W3560mH Maria Helena Joy  08.56; W45: 1500m Gloria Marconi  4: 44.94;  3000m  Gloria Marconi 9:57,78; 60mH Maria Costanza Moroni 9.48; W50: 60m Miriam Di Iorio  08.31; Weitsprung Susanna Tellini  4,81; Dreisprung Susanna Tellini 10.10;  Hammer: Paola Rosati 43.08;  Gewicht: Maria Grandinetti 13,90; 4x200m Trieste Athletisch (Betina Prenz, Sant Antonella, Paola Capitanio, Alessandra Fett) 2: 00.75; W5560m Susanna Giannoni  8,92;  200m: Gianna Lanzini  29.22;  400m Gianna Lanzini  1:15,08; Weitsprung: Paola De Santi 4,52; Dreisprung Francesca Juri  9,45; 3000 Gehen Peppina Demartis  15: 47.13;  800m Waltraud Egger 3: 06.18; W65: Dreisprung Maria Grazia Rafti 08.35; W75 Hammer: Maria Lategana  21,82; Gewicht Nilver Perona 7,96; W80: Hochsprung Giulia Perugini 1,00.

<< 258 | 259 | 260 | 261 | 262 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Zeitraster der WM in Tampere

04.07.2022 09:00

Das endgültige Zeitraster für Wettkämpfe bei den Weltmeisterschaften 2022 in Finnland steht nun fest:

#Athlete info – WMA Tampere2022
#Registrierte
#Ergebnisseite
#Fotos von Doug Shaggy Smith

DAMM - vorläufige Punktverteilung

18.06.2022 18:00

# DAMM - Punkte (am 18.6.22)
(plus 18.6. LG Kreis Verden, M60, W50, W60, M70, W30)

DM Senioren und Halbmarathon

01.06.2022 09:09

"DLV verkündet Ausrichter der Senioren- und Halbmarathon-DM 2022"
# Leichtathletik.de

# Adresse der Anzeige

EMA-Berglauf

16.05.2022 13:30

EM: Trail and mountain running
8. Juli bis 10. Juli 2022
La Féclaz- Géoparc des Bauges
# WEB-Seite
#Teilnehmerlisten

WM Berglauf in Irland

16.05.2022 12:00

THE 21st WORLD MASTERS MOUNTAIN RUNNING CHAMPIONSHIP - IRELAND COMERAGH MOUNTAINS. 2-4 SEPTEMBER 2022

#  WEB-Seite 

EMACNS 2022 in Grosseto ITA

15.05.2022 19:00

EM Straßenlauf, 12. bis 15. Mai 2022

# WEB-Seite
# Übersicht der Wettkämpfe
# Ergebnisse

EMACI 2022 - Braga

07.03.2022 08:00

# WEB-Seite (EMACI 2022)

# Fotogalerie (EMACI Navigation)

# Fotogalerie (Übersicht)

1 | 2 >>