Athletenforum und Mitteilungsblatt

British Masters Indoor Championships

15.03.2016 11:43

British Masters Athletic Federation

British Masters Indoor Championships - Lee Valley 12-13 March 2016

M80-Rekorde bei den Britischen Hallenmeisterschaften

  • 60m-Hürden-Weltrekord von Tony Bowman (M80) in 10.86.
  • Britischer Kugelstoßrekord von John Watts (M80) mit der Weite 11.27m.

Tony Bowman [#Foto] gewann auch 60m in 11.92 (langsamer als 60mH), 200m in 33.48 und 400m in 1:29.57.

Auffällige waren auch die Ergebnisse von Lucy Elliott  bei ihrem Debüt in der W50: Sie gewann 800m in 2:29.76, 1500m in 4:43.01 und 3000m in 10:08.43. Über 1500m kam sie dicht an den Weltrekord (4:40.07) von Clare Elms heran.

Eine Fülle guter Ergebnisse liefert in W40 Di Norman. Sie gewann in ihrer Altersklasse 400m in 60.87,  800m in 2:20.03 und wurde zweite im Hochsprung mit 1.57m.

Auswahl weiterer herausragender Ergebnisse
W50 60m Kirstin King  8.49; W55 60m Averil McClelland 8.88; 200m Averil McClelland 28.98; W60 60m Helen Godsell 8,76;  200m Helen Godsel 29.62; W65 1500m Nancy Hitchmough 5:53.23; W75 200m Kathleen Stewart 39.08; 400m Kathleen Stewart 1:27.12.

M40 60m Esmei Ossai 7.05; 200m Esmei Ossai 22.69; M45 60m Jason Carty 7.25; M55 400m Richard White 56.65; M60 800m David Wilcock 2:18.46; 1500m David Wilcock 4:46.31; M70 60m Glyn Sutton 8.37;

[#Ergebnisse] [#Quelle und mehr: athleticsweekly]

Chancen der Deutschen Frauen bei den Halleneuropameisterschaften 2016 in Ancona

15.03.2016 07:04

Aus der Teilnehmerliste [#Enty List] an den Halleneuropameisterschaften in Ancona lässt wie bei den Männern auch bei den deutschen Athletinnen ein sehr leistungsstarkes Teilnehmerfeld ableiten.

Prägnantes zu den Altersklassen W35 bis W85 in Kurzform:

  • W35 Jennifer Schmelter: "Meine Form ist derzeit ganz gut". Sie startet kurz vor ihrem 40. Geburtstag noch in W35. Sie blickt mit Optimismus auf ihre Siegchancen.
  • W40 Stark vertreten sind Deutsche in den Wurfdisziplinen durch Dunja Koch, Bettina Schardt und Birgit Keller.
  • W45 Nicole Best zählt zu den besten Geherinnen, selbst über ihre Altersklasse hinaus.
  • W50 Drei Deutsche mit Medaillenaussichten im Fünfkampf: 1 WRZESNIOK Kornelia 4609; 3 SCHULZ Romana 3710; 4 MUELLER Angela 3333;..
  • W55 Im Stabhochsprung ist trotz der von Brigitte van de Kamp angegebenen 3.16 Petra Herrman seit ihrem Weltrekord Goldmedaillenanwärterin.3000m-Favoritin Silke Schmidt wird als Sportlerin des Jahres 2015 von EMA geehrt.
  • W60 Ulrike Hiltscher hat eine Fülle von Medaillenchancen. Im Fünfkampf steht sie offensichtlich fälchlicherweise nicht an erster Stelle. Luisella Rossi meldete mit einer Punktzahl, die fast 500 Punkte über dem Weltrekord liegt.
  • W65 Übermächtig erscheinen die deutschen Frauen im 200m Lauf und im Weitsprung. Die vier 200m Läuferinnen liefen in Lyon 2015 Weltrekord in der 4X100m Staffel.
  • W70 Sowohl im Sprint (Stump, Houben, Venn) als auch im Weitsprung (Nix, Stump, Houben, Venn) kämpfen gleich mehrere Deutsche aussichtsreich um die Medaillen.
  • W75 Besondere Vielseitigkeit demonstrieren Ingrid Holzknecht und Erika Sauer.
  • W80 Erna Antritter hat in den beiden Gehwettbewerben und auch im Crosslauf keine Konkurrenz in ihrer Altersklasse.
  • W85 Melitta Czerwenka-Nagel nimmt als einzige Teilnehmerin der Klasse W85 an den Wettkämpfen 800m, 1500 und 3000 Meter teil. Möglicherweise nutzt sie die Gelegenheit, ihre eigenen Weltrekorde zu verbessern.

Eine Zusammenstellung aller besonders aussichtsreicher Medaillenanwärterinnen und -anwärter aus Deutschland finden Sie hier: [Medaillenchancen - PDF]

Drehstoßtechnik mit Weltrekordler Rolf Oesterreich

14.03.2016 12:12


Seminar: Drehstoßtechnik mit Rolf Oesterreich. Fotos: Bereitgestellt von Jan Voigt.

Am Samstag, 12.03.2016, fand in Flensburg die 1. Internationale Fortbildung in der Kugel Drehstoßtechnik mit Weltrekordler Rolf Oesterreich statt. Teilnehmer Jan Voigt berichtet: "Die Fortbildung lief unter dem Motto 'International', weil auch Gäste aus Dänemark teilnahmen. Den Impuls zum Seminar hatte Jan Dreier, der Referent für Aus- und Fortbildung des SHLV,  gegeben. Jan Dreier lernte während eines Aufenthalts in Kienbaum Rolf Oesterreich kennen. Er konnte Rolf Oesterreich als Referent für ein Drehstoßseminar in Schleswig-Holstein gewinnen. Dieser präsentierte sich als Topreferent, dem das Voranbringen der Kugel-Drehstoßtechnik sehr am Herzen liegt. Im theoretischen Teil ging Rolf Oesterreich von der Geschichte der Drehstoßtechnik auf biomechanische Grundlagen, Technik, Fehler und Korrektur sowie Übungen zur Einführung der Technik für Anfänger ein. Interessantes erfuhren die Teilnehmer auch über sein persönliches Schicksal und die Probleme Rolf Oesterreichs als Spitzensportler mit dem DDR-Regime. Anschließend ging es für die Seminarteilnehmer in die Praxis, um die Übungen zur Einführung  am eigenen Leibe zu erfahren."

 

Polnische Meisterschaften

12.03.2016 19:03


Ein Deutscher Polnischer Meister: Winfried Heckner (Quelle: Erg. liste].

Unser "Auslandskorrespondent" und aktiver Sprinter Winfried Heckner berichtete aus Polen: "Auch an diesem Wochenende waren wieder deutsche Athleten bei den nationalen Meisterschaften in unseren Nachbarstaaten Polen und Belgien unterwegs.

Bei den 25. polnischen Meisterschaften in Toruń waren drei Seniorensprinter am Start: Frank Kindermann (M60) musste aber kurzfristig verletzt passen. Udo Lippoldes vom TSV Winnigstedt erreichte über die 60 m 9.36. Winfried Heckner (M65) wurde über 60 m Dritter in 8.70 sec und wurde internationaler polnischer Meister über die 200 m in 29.36.

Zur Meisterschaft in Polen war auch die "Abnahmekommission" des Weltverbandes angereist, da Toruń sich um die Ausrichtung der Senioren-Weltmeisterschaft Indoor 2019 beworben hat."

Der älteste Teilnehmer war Fans Stanislaw Kowalski, der am 14.04.2016 seinen 106. Geburtstag feiern wird. 60m lief er in 21.20 Sekunden [#Erg.]. Die Kugel stieß er 3.73 Meter weit [#Erg.]. Beide Ergebnisse sind besser als die zurzeit veröffentlichten M100-Weltrekorde [#indoorMen]

Die von Winfried Heckner erwähnten Kommissionsmitglieder, die sich vom 09. bis 13. März in Torun aufhalten, sind Stan Perkins - Präsident der WMA, Margit Jungmann (Vizepräsidentin WMA), Serge Beckers (WMA), Winston Thomas (WMA) und Jerzy Krauze (Vizepräsident EMA). Stan Perkins war wohl sehr angetan von den Anlagen: "Sie haben allen Grund, auf Ihre neue Sportarena stolz zu sein. Dies ist die beste Anlage ihrer Art , die ich je auf der Welt gesehen habe." (freie Übersetzung, Quelle: um.torun].

Bei den belgischen Meisterschaften "Belgisch Kampioenschap Indoor Masters  Gent – Topsporthal, zaterdag 12 maart 2016" hatten sich Bjorn Maier (M40, 60m), Hans Buscher (M55, Kugel), Wolfgang Ritte (M60, Stab), Siegbert Gnoth (M75, Stab),  Axel Hermanns (M70, Kugel) und Ute Ritte (W60, Stab) angesagt (Die Ergebnisse waren am 12.03.16 um 20:00 noch nicht veröffentlicht. Voraussichtliche Argebnisadresse: val.be).

Quellen und weitere Informationen:  [#Bericht zur WMA-Kommision] [#Ergebnisse] [#Meld. Belg. Meisterschaften]

Peter Oberließen meldet sich aus der Versenkung

11.03.2016 08:29

 
Peter Oberließen (rechts) unter den weltbesten 800m-Läufern älter als 50. Lyon, 2015.

Peter Oberließen (M55, LG Bad Soden/Sulzbach/Neuenhain) schrieb: „Liebe Sportsfreunde, da ich im Moment ein wenig in der Versenkung verschwunden bin dachte ich, dass euch vielleicht dieses Kurzprofil interessieren könnte, das Frerk Meyer gerade anlässlich einer Kreisehrung von mir verfasst hat. „Ich stecke im intensivsten Training für meinen Angriff auf den 800m-Freiluft-WR und bin im Moment guter Dinge, (zumindest näher) an die magische 2-Minuten Grenze herangehen zu können am 1. Mai (nach 2:02,43 bei der selben Veranstaltung im letzten Jahr; M55-WR ist 2:03,7).

Bei der genannten Kreisehrung wird Peter Oberließen als Leichtathlet des Jahres 2015 im Main-Taunus-Kreis geehrt. Imponierend seine im Kurzprofil aufgezählten sportlichen Erfolge im Jahr 2015, "zehn Jahre nachdem er sich entschlossen hatte, seiner dem Beruf geschuldeten 'körperlicher Unbeweglichkeit' (er wog über 80 kg) ein Ende zu bereiten."

Die angesprochene Versenkung erklärt sich aus dem Bericht von Frerk Meyer: „Nach all den Meisterschaftserfolgen hat Peter nun ein großes Ziel, das auch durchaus erreicht werden kann: den Weltrekord der Altersklasse M 55 über 800m zu brechen… Und so ordnet Peter Oberließen sportlich alles dem großen Ziel unter (z.B. keine Hallensaison), das er schon zu Beginn der Freiluftsaison in Angriff nehmen will. ‚Weltrekord am 1. Mai am Sauerborn!‘ – das wäre doch eine Schlagzeile.

[#Frerk Meyers Kurzprofil von Peter Oberließen]

Chancen der Deutschen Herren bei der EM in Ancona

10.03.2016 16:01

Laut angebener Weiten und Zeiten bei der Meldung zu den Europameisterschaften in Ancona spielen die Deutschen auf dem Papier im Kampf um Medaillen in fast allen Altersklassen und Wettkämpfen eine starke Rolle. Mancher Europäer auf der Meldeliste taktiert möglicherweise mit den angegeben Zeiten und Weiten. Teils handelt es sich auch um Wunschvorstellungen, die einer überprüfbaren Grundlage entbehren. So schließt ein vierter oder schlechterer Rangplatz in der Liste keinesfalls Medaillenchancen aus. Andererseits garantiert der erste Rangplatz in der Meldung keine Medaille. Im Folgenden sind die Namen der deutschen gemeldeten Teilnehmer bis zum Melderang vier aufgezählt. Hinter der Sportart steht der beste angegebene Wert in Klammern, falls dieser nicht zu einem Deutschen gehört. Als Basis dient die offizielle Meldeliste: [#Enty List].

M35
Stab: 1 RITTE Dr Thomas (4.85); Dreisprung 15.01: 2 BERAZ Andreas 14.93; Kugel: 1 LEWIN Dominik 15.04; Diskus: 1 BREMSER Joachim 44.82; 2 LEWIN Dominik 44.44; Speer: 1 LEWIN Dominik 58.69;

M40
Stab (4,40): 4 SCHURATH Joerg (4.10); Kugel: 1 DITTMAR Andy (18.26); 4 SEEMANN Jan-Boyke 13.18; Speer (61.04): 2 KRESALEK Jens (57.48); 3 FUHRMANN Wolfgang 53.02; 4 PAQUEE Markus 52.70; 3000m Gehen: 1 BORSCH Steffen 12.03.95; 5km Gehen: BORSCH Steffen 21:08;
    
M45
800: 1 LEINEWEBER Hubert 2:00.51; 1500: 1 LEINEWEBER Hubert 4:03.98; Hochsprung (1.91): 4 KLOSE Andreas 1.80; Diskus(49.50): 2 MARYNIAK Helmut 46.49; Fünfkampf (4000): 4 ANDRES Stephan 3500;

M50
200 (20.16): 4 GROEGER Roland 23.15; 400: 1 GROEGER Roland 52.13; Hochsprung (1.90): 3 WEBER Ruediger 1.78; 4 MARTIN Wilhelm 1.77; Stab (4.40): 2 SPIEGL Horst 4.20; Kugel (15.75): 2 DEMMEL Norbert 15.62; Diskus: 1 DEMMEL Norbert 54.59; 4 WELKE Christian 48.40; Gewicht (22.10): 4 DEMMEL Norbert 18.45; Speer (55.02): 2 DEMMEL Norbert 53.50; Fünfkampf (4390): 2 SPIEGL Horst 3876; 4 NASCHKE Lutz 3686;

M55
60mH (9.08): 3 RICHTER Wolfgang 9.18;  Stab: 1 ACHTELIK Alfred 4.22; 3 HERRMANN Lutz 3.80;  Weit: 1 KNABE Wolfgang 6.27; Dreisprung: KNABE Wolfgang 13.49; Gewicht (18.54): 3 HANSEN Viktor 17.10; Speer(60.64): 2 STOLTEFUSS Thomas 55.33; 4
PAUL Reinhold 54.33; 5km Gehen (23:38): 2 SCHROETER Uwe 24:17; Hammer (56.09): 3 HANSEN Viktor 51.37.

M60
60(7.5): 2 MICHELCHEN Reinhard 7.7; 200: 1 MICHELCHEN Reinhard 25.32; 2 KOENIG Rudolf 25.43; 400: 1 MICHELCHEN Reinhard 56.83; 2 KREEMKE Wolfgang 58.50; 1500 (4:39.0) 3 RENTSCH Walter 4:40.59; Stab: 1 RITTE Wolfgang 4.16; 3 HEPPERLE Roland 3.50; 

M65
Hoch (1.68): 3 NIEDER Hans-Theo 1.56; Kugel (14.60) 3 ORTLOFF Georg 13.63; Speer (51.51): 2 HESSERT Helmut 42.89; 5 km Gehen (25:00): 3 SCHAEFFER Udo 26:51; Hammer (51.76): 3 EDER Andreas 46.83;

M70
60m (8.18): 2 ADORF Friedhelm 8.58; 3 HARTUNG Guenter 8.68; 200m (26.47): 2 ADORF Friedhelm 28.04;3000m (11:45.00) 4 BUTGEREIT Bernd 12:15.03; 60mH: 1 GEESE Rolf 9.76; Stab: 1 GEESE Rolf 3.00; Weit: 2 ADORF Friedhelm 4.60; Kugel (13.00) 2 DIDIO Franz 12.49; Diskus: 1 DIDIO Franz 42.00; Speer: 1 ROEHRLE Norbert 40.00; 3000m Gehen (16.30.01) 3 MAIER Felix 18.18.58; 5 km Gehen (25:13): 4 MAIER Felix 30:58; Fünfkampf: 1 GEESE Rolf 4635.

M75
60m (8.82): 2 MUELLER Guido 8.87; 200m: 1 MUELLER Guido 28.28; 400m (69.97): 2 MUELLER Guido 1:07.15; 800m (2:40.74): 2 WALTER Albert 2:51.00; 4 ROTHER Hans-Joachim 2:55.51; 1500m (5:24.79): 2 WALTER Albert 5:25.00; 4 ROTHER Hans-Joachim 6:08.02; 3000m (11:39.93): 2 LESSING Peter 12:23.07; 60mH: 1 MUELLER Guido 10.75; Hochsprung (1.42): 2 GNOTH Siegbert 1.33; 3 DRAEGER Hans-Joachim 1.32; Stab (2.90): 2 GNOTH Siegbert 2.80; Weitsprung (4.51): 4 NEHREN Adolf 4.28; Dreisprung (9.69): 4 GNOTH Siegbert 8.67; Kugel (11.85 ): 2 ALBRECHT Hermann 11.75; 3 GOETTE Hermann 11.48; Gewicht: 1 ALBRECHT Hermann 19.32; 2 KLIESCH Eberhard 15.50; Speer (45.24): 3 ALBRECHT Hermann 37.11; 3000m Gehen (17.31.00): 3 STURZ Erich 19.45.70; 5km Gehen (29:30): STURZ Erich 19:37?; Hammer: 1 ALBRECHT Hermann 50.64; 2 KLIESCH Eberhard 41.58; Fünfkampf (3865): 2 HECKELSMILLER Georg 3820.

M80
200m (30.00): 2 HUFNAGEL Horst 33.09; 400m (1:13.07): 2 HUFNAGEL Horst 1:21.67; Kugel: 1 HUCHTHAUSEN Lothar 13.70; 4 THIELBOERGER Wolfgang 10.12; Diskus (40.64): 2 SPECKENS Peter 36.07; 3 HUCHTHAUSEN Lothar 31.98; Gewicht: 1 SPECKENS Peter 18.50; 4 HUCHTHAUSEN Lothar 13.45; Speer: 1 HUCHTHAUSEN Lothar 40.93; 4 SCHWANKNER Josef 24.70; Hammer (44.94): 2 SPECKENS Peter 44.38; 3 HUCHTHAUSEN Lothar 40.37.

M85 (Zahl der Meldungen: drei bei 1500m, 3000m, Gewicht - zwei im Speerwurf, Hoch- und Weitsprung - eine im Dreisprung)
60m: 1 REUTER Wolfgang 10.51; 2 MUELLER Herbert E 10.83; 200m: 1 MUELLER Herbert E 37.00; 3 TEUFERT Karlheinz 38.7; 400m : 1 MUELLER Herbert E 1:26.97; 2 MAAS Eckart 1:50.00; 800m (3:31.00): 2 MUELLER Herbert E 3:43.13; 4 MAAS Eckart 4:30.00; 1500 (6:56.81): 2 MUELLER Herbert E 7:36.42; 3 KRAUT Harald 9:21.95; 3000m (14:51.82): 2 MUELLER Herbert E 17:38.61; 3 KRAUT Harald 20:10.17; Hochsprung: 1 REUTER Wolfgang 1.12; Weitsprung: 1 REUTER Wolfgang 3.51; Dreisprung: 1 REUTER Wolfgang    6.87; Kugel (11.51): 3 GRIES Franz 10.94; 4 RZEHAK Richard 8.80; Diskus (26.10): 3 GRIES Franz 22.20; 4 REUTER Wolfgang  21.56; Gewicht (11.80):  RZEHAK Richard 11.70; FIEDLER Joachim 8.67; Speer: 1 FIEDLER Joachim 15.68; 3000m Gehen (22.20.00): 3 TEUFERT Karlheinz 36.40.00; 5km Gehen (36:17): 2 TEUFERT Karlheinz 36:40; Hammer: 1 RZEHAK Richard 28.90; 4 FIEDLER Joachim 23.26.

M90 (Je eine Meldung: 60m und Gehen.  Je zwei Meldungen: Kugel, Gewicht, Speer, Hammer. Drei Meldungen: Diskus)
60m: HERBST Gerhard 14.5; Kugel (8.65): 2 NOBBE Paul 7.85; Diskus: 1 NOBBE Paul 19.78; 3 HERBST Gerhard 14.00; Gewicht 1 NOBBE Paul 9.57; Speer: 1 NOBBE Paul 18.59; 3000m Gehen: HERBST Gerhard 37.00.00; 5km Gehen: HERBST Gerhard 48:00; Hammer: 1 NOBBE Paul 22.11

WM2016 in Perth - Anmeldung

09.03.2016 09:12

A) Wie bereits berichtet, kann man sich zu den Weltmeisterschaften in Perth anmelden. Im Angebot existieren zwei Möglichkeiten, die online-Anmeldung oder die Anmeldung per Papier-Formular durch den nationalen Verband.  [#Infos]

[#Anmeldung per Internet] (Country: DEU, Citizenship: DEU, Country You Represent: Germany)

B) Visum

Antrag: Die Adresse zur Beantragung eines Touristenvisums ($20):

https://australianvisaauthority.org/visa-info/

Stichworte der Vorgehensweise: Visa Type: Tourist Visa; Tourist Visa [Apply Now]; Standard Processing; 1 Applicant @ $20 (usw.)

Sie erhalten Bestätigungen per e-mail:

1) Meldung, dass Ihr Antrag bearbeitet wird

2) Genehmigung ihres Antrags:

Your Australian ETA Visa application has been approved:
Your approved Electronic Travel Authority (ETA) has been linked with your passport details and will be accessible by airline and immigration officials. You do not require a printed confirmation or confirmation number. (Es wird kein Dokument zugesandt. Das Visum wird bei der Grenzkontrolle elektronisch abgerufen.)

3) Nachträgliche Änderungen sind (kostenpflichtig) möglich.

Adresse: Adresse: https://australianvisaauthority.org/visa-amendment-application/

 

<< 221 | 222 | 223 | 224 | 225 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

EMMTRC

19.09.2021 09:05

# Ergebnisse (soweit vorhanden)

DM 10km

17.09.2021 14:57

Die Ausschreibung "DEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN 10 km" liegt vor. Die DM finden am 31. Oktober 2021 In Uelzen statt.

Gebühr pro Person: 39,-- €

# Zur Ausschreibung

Sportfeste

26.06.2021 09:00

Liste von Sportfesten:

https://ue30leichtathletik.webnode.com/ausschreibungen/sportfeste/

Robert Koch Institut

15.03.2020 08:00

[# rki.de]