Athletenforum und Mitteilungsblatt

Kurzberichte und Hinweise

20.03.2014 07:40

Betreff: Termine, Kalender, Ergebnisse, Teammeisterschaften.

  • Termine: Die Rubrik "Sportfeste" (unter Ausschreibungen) ist aktualisiert. Der größte Teil stammt aus der Datenbank LADV.de. Nutzen Sie dort  das Angebot  "Ausschreibung Suche"! Demnächst wird auf der DLV-Seite eine ähnliche Funktion zur Verfügung stehen. In diesem Fall werden in Ue30Leichtathletik (Ue30LA) Dopplungen vermieden werden.
  • Kalender: Der Kalender (google) in Ue30LA wird auf nationale und internationale Sportveranstaltungen beschränkt.
  • Ergebnisse: Diese Rubrik in Ue30LA soll mit den Ausschreibungen in Termine verschmelzen. Die Daten bleiben einen Monat einsehbar.
  • Teammeisterschaften: Es fehlen noch Veranstalter. Der Bundesausschuss Senioren überprüft zurzeit die Gründe und arbeitet zusammen mit den Aktivensprechern an Lösungen. Näheres demnächst hier.

Täglich wackeln Rekorde in den hohen Altersklassen

18.03.2014 17:57

Wird "Ruhestandssport" immer attraktiver? Ob der häufigen Rekordverbesserungen bei Menschen über 70 kann man vermuten, dass die Alten länger gesund bleiben und die Aussicht auf Rekorde überaus motivierend wirkt. Alterssport aus Gründen der Gesundheit, der Gesellschaft, der Freizeitgestaltung und der Urlaubszielentscheidung nimmt zu. Davon profitiert auch der Wettkampfsport.

Auffallend sind Verbesserungen von Rekorden, die bisher Deutsche gehalten hatten: So stellte während eines Siebenkampfes am 8./9.3. im mittleren Westen Bob Hewitt mit 4.09 m einen M80-Weltrekord im Weitsprung auf. Mit dieser Weite verbessert er die bisherige Rekordweite des Deutschen Hans Hoffmann aus dem Jahr 2006 um 4 cm. (hier die Ergebnisse).

In Boston stellte Irene Obera (W80) am 15.3. über 60m die alte Rekordmarke 11.31 der Deutschen Rosemarie Kreiskott aus dem Jahre 2011 mit sage und schreibe 10.37 in den Schatten. Die schnelle Frau stellte auch über 200m in 36,53 einen weitere Weltrekord und über 400m in 1:34.25 einen Amerikanischen Rekord auf. Es war kein Weltrekord, da eine Woche Emma Mazzengain Padua die neue Bestmarke 1:33.14 gesetzt hatte.

In das Schema passt der Hochsprungweltrekord von Rosemary Chrimes (W80)in London (siehe Bericht vom 14.03.2014), die mit übersprungenen 1.09 Christel Happ (1,08) entthronte.

"Hallenkehraus" des B.V.Teutonia 1920 Dortmund-Lanstrop

17.03.2014 14:36

Deutsche Bestleistung von Jörg Sender (M50, 800m, 2:04,44) und beinahe ein Weltrekord von Hans Smeets aus NL (M65, 1500m, 4:46,16). 

Sehr gut besetzte Felder zeichnen seit Jahren die Sportfeste in Dortmund aus. Solche Voraussetzungen nutzen auch gerne Alterssportler aus dem In- und Ausland.

Der in der M65 startende Hans Smeets aus den Niederlanden (Achilles top) demonstrierte vor den Weltmeisterschaften seine stabile Topform. 6 Kilogramm leichter als noch vor einem halben Jahr kam er mit 4:46,16 über 1500m sehr nahe an seinen eigenen Weltrekord 4:44.88, den er an gleicher Stelle am 12. Januar dieses Jahres aufgestellt hatte. Die deutsche Bestleistung hält zurzeit Winfried Schmidt mit 4:52,00.

Eine hunderdstel Sekunde - in 2:04,44 - übertrumpfte Jörg Sender (M50, TuS Eintracht Minden) seine eigene deutsche 800m-Bestleistung, die er bereits in Gent und in Fürth gelaufen war und mit  Peter Oberließen, dem aktuellen Deutschen Meister,  teilen musste. Noch bei den Deutschen Meisterschaften musste er sich von  P. Oberließen um fast 5 Sekunden geschlagen geben. Mit der neuen Zeit hält Jörg Sender den alleinigen Rekord.

[Ergebnisliste] 

Wochenendlektüre

16.03.2014 09:30

Nehmen Sie sich Zeit zum Lesen der folgenden Beiträge der Woche!

  1. Hochsprungweltrekord. Thomas Zacharias (M65) lässt uns an seinen Empfindungen hinsichtlich seines neuen Hochsprungweltrekordes teilhaben. 
  2. 1:19:40 Bestleistung im Halbmarathon von Silke Schmidt (W55). Jörg Reckemeier (DLV) stellt Silke vor, beschreibt ihre Eindrücke und vermittelt Hintergrundinformationen.
  3.  In eigener Sache . Zusammenspiel UE30Leichtathletik mit anderen Sportforen und dem DLV.
  4. Beitragssammlung zur Hallenweltmeisterschaft in Budapest Ende März. Geben Sie im Eingabefeld Durchsuchen das Stichwort Budapest ein!

Laufkalender

15.03.2014 08:00

Beispiele: Lauftreff und  Runme. 

Lauftreff.de veröffentlicht einen aktuellen Laufkalender für das Jahr 2014. Hunderte von Laufveranstaltungen sind aufgeführt. Zudem besteht die Möglichkeit, nach Postleitzahlen, Monaten und Streckenlängen zu filtern. "Mehr als 3700 Termine für 2014 sind schon drin", zu finden unter https://www.lauftreff.de/laeufe/laufkalender.html.

RUNME.de führt einen alternativen Laufkalender für Deutschland mit Berichten zu Laufveranstaltungen. Die Auswahl erfolgt über Bundesländer zu Städten oder speziellen Veranstaltungen wie Halbmarathon oder Marathon. Beispielsweise führt die Suche Hessen/Darmstadt zu einer Fülle von Laufveranstaltungen in einem ca. 50 km großen Umkreis von Darmstadt, wie nach Wiesbaden, Oppenheim oder Mainz.  Hinweise zu Streckenlängen, eine Karte  er geographische Lage des Veranstaltungsortes und Verweise auf die offizielle Website des Veranstalters und die offizielle Ergebnisliste runden die Informationen ab. Zu erreichen unter: https://www.runme.de/laufkalender/deutschland/

Fünf Hallenweltrekorde der Frauen in London

14.03.2014 08:00

BMAF Championships, Lee Valley, 8.-9- März 2014:  Zwei Weltrekorde erzielte Rosemary Chrimes (W80) in den doch recht unterschiedlichen Disziplinen Kugelstoß (9.58 m, vorheriger WR 8.22 m) und Hochsprung 1,09 m, wobei sie Christel Happ (1,08 m) ablöste. In diesem Zusammenhang spricht mastertrack.com von der Legende Christel Happ. Weitere Weltrekorde verzeichnete  Irie Hill (W45) mit 3,52 m im Stabhochsprung, Caroline Powell (W45) mit 68.21 sec über 400 m und Clare Elms (W50) mit  4:40.07 min über 1500 m.

Neuerungen bei den Hallenweltmeisterchaften in Budapest

13.03.2014 10:00

Zu den "World Masters Indoor Championships" in  Budapest vom  25. bis 30. März 2014 veröffentlicht Serge Beckers, der Vizepräsident "Stadia" WMA einige Neuerungen. Lesen Sie mehr in der Rubrik "Wissenswertes" oder hier. Melden Sie bitte Fehlinterpretationen oder Ungenauigkeiten per E-Post!

Die Modifizierungen betreffen vor allem die Registrierung und Abfolge.  Die englischen Formulierungen sind bindend, die deutschen interpertierend.

1. Die Athleten registrieren sich im TIC und erhalten dort ihre Unterlagen.
Athletes still will have to register and get their bib numbers and required information on arrival at the Technical Information Center (TIC).

2. Für die jeweils erste Veranstaltung in einer Disziplin ist keine Anmeldung erforderlich.
There will be NO DECLARATION required to enter the first round of all running events and all the competitions of the field events.

3. Falls Athleten in einer gemeldetetn Sportdisziplin nicht anzutreten beabsichtigen, sollen sie das im TIC angeben.
Athletes are asked to CANCEL their entry for an event if they are sure that they will not compete or not be able to compete in an event they have entered for.
zu 2. und 3.: Es wird davon ausgegangen, dass Athleten in ihren gemeldeten Disziplinen antreten. Ein  Nichtantreten soll frühzeitig gemeldet werden.

4. Stadion- bzw. Hallenwettkämpfe betreffend (For Stadia events):
a. Die angegeben Jahresbestleitungen sind gegenfalls nachzutragen oder zu berichtigen.
Athletes are asked to UPDATE their seasons best on arrival at registration in order to get the most actual and correct seeding for the first rounds if their seasons best was not reflected in their entry form. This is important because the seeding for the first round is based on that seasons best.
b. Das Weiterkommen, bzw. die Qualifikation vom Vorlauf (bzw. dem ersten Lauf) zum nächsten Lauf erfolgt ausschließlich nach Zeit. Die weiteren Qualifikationen werden nach den WMA Regeln, Anhang K bestimmt. Als Beispiel: Von 29 Teilnehmern im 200m-Lauf der M70 erreichen die Zeitbesten in das Halbfinale. In Finale kommen die jeweils drei Bestplatzierten der beiden Halbfinalläufe, ergänzt durch die weiteren Zeitschnellsten.
The ADVANCEMENT from the first to the second round of a running event will be ON TIME only. The advancement for following rounds will be as per WMA rules of competition Appendix K. For instance quarterfinals of the 60m M70 will be seeded and run with all entries (29). The best times will progress to the two semifinals. From the semifinals to the final the progress will be made on the three best placed athletes per semifinal and the best two times of all semifinals as per Appendix K.
c. Die veröffentlichte Abfolge ist unveränderlich, auch wenn in einigen Disziplinen die Größe der Teilnehmerfelder einen weiteren Zwischenlauf theoretisch möglich machen würden.
The General Time Schedule has been followed completely, without adding rounds for greater numbers of entries. For instance for the 200m the General Time Schedule provides in heats, semifinals and finals. In some age categories the bigger number of entries would permit to planify a fourth round. This is not done, because to have to run four 200m races on two days is to exhausting and straining. The same is valid for the 400m.

5. Die Änderungen sind lediglich für dieser Hallenweltmeisterschaften 2014 verabschiedet und gelten nicht allgemein für die Zukunft.
These modifications have been approved by WMA , the WMA Stadia Committee and the LOC ONLY FOR THIS CHAMPIONSHIP, NOT FOR FUTURE ONES.

<< 200 | 201 | 202 | 203 | 204 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Registrierung WMACI Torun

18.10.2018 11:42

WMACI 2019

28.09.2018 11:25

24. bis 30.3.2019

Zeitplan nach Tagen: [# Schedule]

[# Hotels] kaum verfügbar

Ergebnisse WM Malaga

11.09.2018 18:54

[# Ergebnisadresse]

[# NON STADA]

# WM-Seite Malaga

WMA-Präsidentiin Margit Jungmann

08.09.2018 15:12

Margit Jungmann wurde heute in Malaga bei der WMA-Generalversammlung zur WMA-Präsidentin gewählt.

Sie erhielt 110 von 143 abgegeben Stimmen. Ein klares Ergebnis!

WM Touristik

02.09.2018 10:18

"Malaga und die westliche Costa del Sol"

HR-Fernsehen

  • So, 2.9.18 um 15:00 Uhr
  • Mi, 5.9.18 um 11:25 Uhr

[# Vorschau]

WM Handbuch

25.08.2018 15:10

Das Handbuch für die WM in Malaga (englisch) lässt sich auf der WEB-Seite "malaga2018" unter "Eintragsliste" einsehen. Es sorgt für Klarheit hinsichtlich der Anmeldungen zu Wettkämpfen.

WM - Zeitplan Malaga

06.08.2018 07:56

Ausführlicher Zeitplan (ohne Gewähr) der WM in Malaga: [# Horario]

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>