Athletenforum und Mitteilungsblatt

Gründungsmitglied der Berglaufbewegung starb an COVID-19

19.03.2020 09:16

Die Europameisterschaften im Berglauf auf Madeira wurden auf Grund der Corona-Pandemie vom 27. März auf den 6. November verschoben. Wie gefährlich und lebensbedrohlich der Virus ist, zeigen die vielen zu beklagenden Opfer. Gestern, 18. März,  traf es Raimondo Balicco, einem Förderer der Welt-Berglauf-Bewegung.

Raimondo Balicco war Gründungsmitglied von ICMR, der späteren World Mountain Running Association (WMRA). Er starb im Alter von 77 Jahren an der Corona Virus Erkrankung in Bergamo (Italien). Raimondo war Mitglied des Technischen Ausschusses der ICMR und wurde von 1985 bis 2013 Vorstandsmitglied der WMRA. Neben seiner Funktion für die WMRA managte  er von 1985 bis 2012  die italienischen Berglauf-Nationalmannschaft.

Raimondo Balicco war in seiner dritten Amtszeit Bürgermeister von Mezzoldo, einer kleinen Gemeinde in der Provinz Bergamo. Er starb fünf Tage nach seinem Amtskollegen Giorgio Valoti, dem 70-jährigen Bürgermeister von Cene (Provinz Bergamo in der Lombardei), dem ersten Bürgermeister in Italien, der Opfer von COVID-19 wurde.

Quellen

Coronazeit - Gartenzeit

18.03.2020 10:00

Fotos © A.H

"Masters & Covid" - 19.5 - Toronto

17.03.2020 09:00

Covid-19 Update

Toronto Athletics Event Management Inc. (TAEM)

[# Quelle]

World Masters Athletics Toronto 2020 (WMATO2020) geht davon aus, dass die diesjährigen Weltmeisterschaften der Masters in Toronto, Kanada, vom 20. Juli bis 1. August 2020 in Toronto stattfinden können. Die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer habe aber oberste Priorität. Die Stadt Toronto und die Regierung seien auf die Behandlung von COVID-19 Fällen vorbereitet. Jeder solle aber auch seine eigene Gesundheit überwachen und nicht andere einer Ansteckungsgefahr aussetzen.

Das örtliche Organisationskomitee der WMATO2020 und  WMA verweisen zusätzlich auf die Hinweise zum Carona-Virus durch das Amt für öffentliche Gesundheitsfürsorge der kanadischen Regierung: [# canada.ca ]. Dort heißt es u.a., es bestehe ein erhöhtes Risiko schwerwiegender Folgen einer Erkrankung an Covid-19 für Personen ab 65 Jahren (also M65+ und W65+).

 

"Masters & Covid" - 19.4 - Cross der Briten

16.03.2020 08:00

Start des ersten Rennens (Frauen, M60+, 6km) und Zieleinlauf M80 (Fotos von Peter Kennedy)

Briten trotzen Corona:

BMAF Cross Country Championships – Corwen, N. Wales, 14.03.2020
https://bmaf.org.uk/2020/03/15/bmaf-cross-country-championships-corwen-n-wales/

Peter Kennedy, BMAF IT Manager, berichtete, dass die Meisterschaften noch kurz vor und  trotz der bevorstehenden Sperren wegen Corona für solche Veranstaltungen ausgetragen wurden. Die Beteiligung lag wohl lediglich bei 75% der Anmeldungen, was bei den derzeitigen nationalen Gegebenheiten mit vielen Streichungen von Veranstaltungen zu erwarten gewesen wäre. Auf der Strecke, so Peter Kennedey, war ein #Bach zu überqueren, eine Herausforderung, die gut gemeistert wurde und  lediglich einer Person ein Bad bescherte. Auch #Schlammabschnitte "veredelten" den Querfeldeinlauf.

Zur Ergebnisliste: [# Cross Erg.]

"Masters & Covid" - 19.3 Madeira

15.03.2020 08:21

Die  Absage der Europameisterschaften (Berg- und Straßenlauf) Ende März und Anfang April 2020 veranlassten Angemeldete, ihren Flug und die Hotelbuchung nicht zu stornieren, um auf Madeira Urlaub zu genießen. Diese Vorfreude erhält nun einen Dämpfer:

Zwei Wochen Isolation nach Ankunft in Madeira

  • Temperaturtest am Flughafen in Funchal einschließlich
  • 14 Tage Quarantäne
  • Vorerst: Landungsverbot in Funchal von Flügen aus Deutschland

Die Maßnahmen treten ab sofort bis (mindestens) zum 31. März 2020 in Kraft (d.h. die obligatorische Quarantäne gilt bis zum 14. April 2020 für alle Passagiere, die am letzten Tag des Zeitraums ankommen) .

Quellen u.a.

 

"Masters & Covid" - 19.2

14.03.2020 08:00

Training statt Wettkampf in Braga wohl nur ein frommer Wunsch!

Athletinnen und Athleten, die trotz der Absage der Halleneuropameisterschaften nach Braga gereist sind, sehen sich mit erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens konfrontiert. Die Stadtverwaltung hat zur Vorbeugung der Ausbreitung von Viruserkrankungen u.a. festgelegt, den Zugang zu städtischen Gebäuden und Anlagen für die Öffentlichkeit bis zum 5. April zu schließen. Dazu gehören Museen, Schwimmbäder, mehrere Sehenswürdigkeiten wie das Schloss und auch Umkleide- und Duschräume im Stadion.

Auszug der 30 veröffentlichten städtischen Maßnahmen(frei übersetzt)

# COVID-19 INFORMATIONEN | Restriktionsmaßnahmen

  • 26 . Einschränkung des Besuchs von Discotheken und ähnlichen Einrichtungen;
  • 27. Verbot für Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, auszusteigen, mit Ausnahme von Portugiesen; (Gilt wohl eher für Porto!)
  • 29. Beschränkung der Anzahl von Besucherzahlen in Einkaufszentren und Supermärkten, um die Möglichkeit eines Sicherheitsabstands zu gewährleisten.

Deutsche Besucher von Braga berichteten gestern von Schwierigkeiten, abends ein offenes Restaurant zu finden. Nach Anweisungen der Stadt würden die Öfnnungszeiten von Restaurants und die Anzahl der Sitzplätze eingeschränkt.

Fotos von W.H.

Das Stadion ist verschlossen ("Collage" von A.H)

Außerhalb des Stadions vor den Mauern: Acrobatics made in Germany

 

"Masters & Covid" - 19.1

13.03.2020 09:23

Marcel Jobin (geb. am  3. Januar 1942) ist ein Geher aus Kanada.  Er nahm an den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal im 20 km Gehen teil. Er belegte Platz 23 in der Zeit 1:34:33,4 h [# Wiki]

Facebookseite von Marcel Jobin, Beitrag vom 13.3.2020 (Foto und Text):

Marcel Jobin hofft,  dass die Weltmeisterschaften in Toronto im kommenden Juli wegen des Coronavirus nicht abgesagt werden. Seit 6 Monaten habe er sich bereits intensiv auf diese Meisterschaften vorbereitet. Er schreibt  (frei übersetzt):

"Die Absage wäre meine dritte große Enttäuschung in meiner langen Karriere als Sportler.

1. Enttäuschung 1972 Olympische Spiele in München, Rückzug von 10 Athleten aus nationalen politischen Gründen, an denen ich beteiligt war,

2. Enttäuschung 1980 Olympische Spiele in Moskau, Rückzug von Kanada aus internationalen politischen Gründen."

Marcel Jobin drückt die Daumen, dass die Weltmeisterschaften in Toronto wie geplant im Juli stattfinden können.

Ergänzung: Absage der für dieses Wochenende geplanten Kanadischen Hallenmeisterschaften der Masters [# CMA]:

11th Canadian Masters Athletics Indoor Track & Field Championships
Saint John NB, March 14-15, 2020
The Meet is CANCELLED
A directive of the Province of NB has advised that all gatherings of 150 people or more be postponed or cancelled. As a result the Championships have to be cancelled this weekend – 5:00pm Thursday


 

<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

TO2020 abgesagt

03.04.2020 19:36

Die abgesagten Leichtathletik-Seniorenweltmeisterschaften 2020 in Toronto werden nicht auf 2021 verschoben.

Robert Koch Institut

15.03.2020 08:00

[# rki.de]

Fotos DM Erfurt

03.03.2020 11:55

[# Zur Fotogalerie]

Fotos, bereitgestellt von W. Heckner, D. Keller, W. Ritte, J. Voigt. K. Dorschner