Athletenforum und Mitteilungsblatt

WMA 2018

18.06.2014 21:47

Die Masters-Weltorganisation Leichtathletik (WMA) eröffnet das Karussell der Bewerbungen für die Stadionweltmeisterschaften 2018. Trotz hervorragenden Sportstätten wird vom DLV wohl kein Angebot eingereicht werden können. Finden doch die Leichtathletik-Europameisterschaften 2018 der EAA  in Berlin im Olympiastadion statt. Die Organisation zweier internationaler Veranstaltungen innerhalb kurzer Zeit ist illusorisch. Bis 2017 liegen die folgenden Europa und Weltmeisterschaften fest:

WMA Outdoor Championship 2015, 4.-16. August, Lyon, Frankreich [#www.lyon2015.com]

WMA Outdoor Championship 2016, 26. Okt. – 6. Nov, Perth, Australien

WMA Indoor Championships 2017, geplant 19.-25. März, Daegu, Südkorea

Wahl der Senioren-Athletensprecher - Teil 1 -

17.06.2014 10:08

Die Wahl findet bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften (11. bis 13. Juli in Erfurt) statt.

Als Sprecherinnen bewerben sich Silke Stutzke und Lidia Zentner.  Ich selbst, Alfred Hermes, stelle mich nach zwei Jahren erneut als Athletensprecher zur Wahl. Eindringlich möchte ich dazu aufrufen, dass möglichst jeder Verein an der Wahl teilnimmt. Geben Sie Ihre Stimmen ab,  auch, wenn nur ein Kandidat zur Wahl steht! Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt die Legitimation der Vertreter hinsichtlich der Einflussnahme auf Entscheidungen im Bundesausschuss  Senioren und in weiteren Gremien des DLV.  Sie gibt ihnen Rückhalt  im Umgang mit Presse und Medien und festigt das für dieses Ehrenamt notwendige Selbstbewusstsein. Die Regularien zum Wahlverfahren und die Vorstellung der Kandidatinnen und des Kandidaten finden Sie in den folgenden Adressen: [#Verfahren] [#Kanditaten]

Sturm Ela

16.06.2014 08:12

Orkanböen verwandelten Wanderwege und Waldpfade in einen Dschungel. Geliebte Trainingsstrecken erweisen sich nach dem Orkan als schier undurchdringlich. Städte und Forstämter konzentrieren sich vorerst auf Hauptwege. Die für uns Jogger so interessanten Wanderpfade stehen ganz hinten in der Prioritätenliste ihrer Aufräumarbeiten. Keineswegs ratsam ist es, kleine Umwege zu suchen. Hängen doch so manche Äste wie Damoklesschwerter sozusagen am seidenen Faden über den wagemutigen Läufern.

5th EVAA - EMMRC European Master Mountain Running Championships

15.06.2014 08:28

Beide im #Vorbericht genannten M55-Läufer Rolf Hesselmann und EVAA-Präsident Kurt Kaschke waren erfolgreich. Rolf Hesselmann (siehe #Foto EVAA) lief als 4. seiner Altersklasse durchs Ziel und gewann mit dem M55-Sieger Franz Prager und mit Dietmar Müller Mannschaftsgold. Kurt Kaschke (siehe #Foto aus der Galerie von Datasport) sah man im Zieleinlauf die Erleicherung an, die anspruchsvollen 9 Kilometer und 567 Höhenmeter [#Karte] erfolgreich überwunden zu haben. [#Ergebnisse]

Die Ergebnisse aus deutscher Sicht: Einzel (3 Gold, 6 Silber, 3 Bronze). Gold: Prager Franz (LG Passau, M55, 44:42); Gross Georg (SV Germaringen, M75, 57:19); Olma Irmgard (LG Welfen, W65, 1:04:54). Silber: Scherg Jürgen (Warendorf, M50, 42:56); Unterberger Birgit (OSC Berlin, W35,46:29); Carl Monica (LG Welfen, W40, 47:15); Nehring Wolfgang (VFL Ostelsheim, M65, 51:27); Berger Uschi (LG Welfen, M55, 55:05); Kalusok Karin (TV Geiselhöring, W50, 1:01:34). Bronze: Mietzsch Denis (Nürnberg, M40, 41:50); Keller Elke (LG Filstal, W45, 49:40); Hoffmann Brigitte (LG Welfen, W55, 55:49). 4. Platz: Hesselmann Rolf (TV Herkenrath, M55, 45:18); Härtl Anke (TV Coburg, W45, 51:57); Sachs Christine (TV Geiselhöring, W55, 56:04); Ritter Beate (Hersbruck, W50, 1:11:41). Mannschaften (6 Gold, 3 Silber, 1 Bronze). Gold: M55 (Prager, Hesselmann, Müller); M70 (Mai, Schulze, Seiffert), M75 (Gross, Amarell, Deuß), W45 (Keller, Härtl, Krulikowski), W50 (Kalusok, Pletzer, Ritter), W55 (Bergler, Fuhrmann, Hoffmann). Silber: M50 (Bayer, Lind, Scherg); M60 (Goldammer, Pletzer, Bichler);  W35 (Unterberger, Czupryniak, Schoeneberg);  BronzeM35 (Frank, Gatzen, Salitz).

Klärungsbedarf

14.06.2014 09:09
  • Jokersetzung in der Team-DM (Essen, 6.9.)
    • Gehört die 4x100m-Staffel in die Jokerregel?  Die Staffel bringt maximal 15 Punkte (für die Siegermannschaft), also so viel, wie der 5. und 6. Platz in einer anderen Disziplin. Die Staffel würde an Reiz erheblich einbüßen. Vorschlag: Streichen der Jokerregel für die Staffel!
  • Wurfmehrkampf mit Langstaffeln (Baunatal, 27./28.9.)
    • Starten M60/M70 in den 4*400m- und 3x1000m-Staffeln in getrennten Klassen? Die Ausschreibung trennt nicht! Vorschlag: Trennen!
    • Findet zusätzlich ein gemischter 4x200m-Einlagewettbewerb Ü200 statt? Vorschlag: Ausprobieren!
  • Punktwertung Mehrkampf 2014 allgemein
    • In diesem Jahr wird noch die alte Punktregelung (2010) angewendet. Die Umstellung auf die durch WMA verabschiedeten neuen Faktoren wird ab 2015 übernommen. Vorschlag: Das Berechnungsverfahren muss frühzeitig verständlich offen gelegt werden!
  • Qualifikationsnormen
    • Nach welchen Kriterien werden die Qualifikationsnormen überarbeitet? Vorschlag: Berechnen auf Basis der WMA-Altersklassenfaktoren!

Auf alle Punkte hoffe ich, möglichst bald Antworten geben zu können!   Alfred Hermes

Aus den Landesverbänden - Ende Mai bis Anfang Juni

12.06.2014 08:00
Datum #Link Schlagzeilen
05.06.
#Baden-Württemberg
 
Werbung für den Seniorensport machten die diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften …
02.06.
#Bayern Bayerische Berglaufmeisterschaften bei der Stoißeralm geraten zur Werbung für den Berglauf
06.06. #Berlin DLV-Seniorensprecher - Kandidatin des Landesverbandes Berlin Silke Stutzke
03.06. #Brandenburg Offene Berlin-Brandenburgische Seniorenmeisterschaften am 25.05.2014 in Jüterbog mit steigenden Teilnehmerzahlen
08.06. #Mecklenburg-Vorpommern Senioren bei den LM Wurf-Mehrkampf erfolgreich
31.05.   #Niedersachsen Früherer Vorsitzender des NLV-Bezirks Weser-Ems, Reinhard Knoop, verstorben
05.06. #Nordrhein Hans Borgmann nun ein 80er
05.06. #Saarland Einladung Senioren-Meisterehrung
02.06. #Sachsen-Anhalt 3. LandesSeniorenSportFestival vom 11. bis 13. Juli. Motto:  Motto  „bilden – trainieren – entspannen“
[#Programmheft] [#Programmübersicht] [#Anmeldung]
28.05. #Schleswig-Holstein Neue Seniorenlandesrekorde von Hannelore Klaus und Elke Thomsen (3000m)

 

Populärer Mehrkampf

10.06.2014 23:24
  1. Zehnkampf Weltrekord Jean Luc Duez (M50) in Lyon,
  2. Siebenkampf W45 in Deutschland.

Zehnkampf Weltrekord Jean Luc Duez (M50) in Lyon. Martin Vogel (LAZ Saarbrücken) erinnert sich an seinen eigenenen Hallenfünfkampf während der WM 2014 in Budapest im Kreise eines leistungsmäßig sehr starken Feldes. Damals habe Jean Luc Duez aus Frankreich mit 4283 Punkten einen neuen Weltrekord erzielt. Martin Vogel wurde Dritter mit 4033 Punkten. Nun habe sich Jean Luc Duez in Lyon auch den Zehnkampfweltrekord der M50 Klasse mit 7897 Punkten geholt. Diesen Rekord hielt bisher Rolf Geese mit 7883 Punkten. Trotz seiner gewaltigen Weltrekordvorgaben habe Rolf Geese nun den M50 und den M60 WR an die herausragenden Athleten Duez und Ritte abgeben müssen. Dies zeige eine fantastische Entwicklung im Masters Sport. [#Link zur Ergebnisliste, siehe unter "Deca Vh 50 / 50M | M | Résultat (Détails)"]

Siebenkampf W45 in Deutschland. Die TG 04 Limburgerhof e.V. richtete vom 08.06. - 09.06.2014 ihre 25. Pfingst-Mehrkämpfe aus. Unter die Frauenhauptklasse im Siebenkampf mischte sich Kornelia Wrzesniok (W45, Jahrgang 1966, LG Rodgau) und errang den 2. Platz mit 3137 Punkten [#Ergebnisliste]. Umgerechnet auf ihre eigentliche Altersklasse ergeben sich 4656 Punkte, wie Hans-Peter Schabinger mitteilte. Das sei hessische W45-Bestleistung. Kornelia musste den Hürdenlauf über 100 m statt der für ihre Alterklasse üblichen 80 m absolvieren. Die folgende Tabelle zeigt im Vergleich die außergewöhnliche Stärke der deutschen Rekordhalterin Barbara Gähling (Jahrgang 1965, LT DSHS Köln). Immerhin,  Kornelia sprang  5 cm weiter.  Im Hürdenlauf verbesserte sie so nebenbei die Hessische Bestleistung.

Kornelia Wrzesniok W45 (Limburgerhof,  Hess. W45-Bestleistung)

100mH

Hoch

Kugel

200m

Weit

Speer

800m

Summe

18,84

1,40

9,03

30,10

4,46

26,54

2:51,36

 

828

759

581

708

628

536

616

4656

Barbara Gähling W45 (Zittau, 17.08.12, Deutsche W45-Bestleistung)

80mH

Hoch

Kugel

200m

Weit

Speer

800m

Summe

12,85

1,48

11,50

27,57

4,41

34,31

2:33,35

 

974

867

776

908

612

721

825

5683

 

<< 186 | 187 | 188 | 189 | 190 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Ergebnisse WM Malaga

11.09.2018 18:54

[# Ergebnisadresse]

[# NON STADA]

# WM-Seite Malaga

WMA-Präsidentiin Margit Jungmann

08.09.2018 15:12

Margit Jungmann wurde heute in Malaga bei der WMA-Generalversammlung zur WMA-Präsidentin gewählt.

Sie erhielt 110 von 143 abgegeben Stimmen. Ein klares Ergebnis!

WM Touristik

02.09.2018 10:18

"Malaga und die westliche Costa del Sol"

HR-Fernsehen

  • So, 2.9.18 um 15:00 Uhr
  • Mi, 5.9.18 um 11:25 Uhr

[# Vorschau]

WM Handbuch

25.08.2018 15:10

Das Handbuch für die WM in Malaga (englisch) lässt sich auf der WEB-Seite "malaga2018" unter "Eintragsliste" einsehen. Es sorgt für Klarheit hinsichtlich der Anmeldungen zu Wettkämpfen.

WM - Zeitplan Malaga

06.08.2018 07:56

Ausführlicher Zeitplan (ohne Gewähr) der WM in Malaga: [# Horario]

WR Eva Trost 1500m

05.08.2018 21:25

Trotz der großen Hitze lief Eva Trost (W50) über 1500m heute in Neustadt a.d. Waldnaab einen neuen Weltrekord in 4:35,80 min.

Peter Greif *15.3.1943 – †30.7.2018

02.08.2018 09:31

[# germanroadraces.de/]

[# Lauftrainer,  Firmenprofil]

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>