Athletenforum und Mitteilungsblatt

Kurt Kaschke zieht ein Resume der EM in Izmir

10.09.2014 22:48

Durchaus selbstkritisch reflektiert EMA Präsident Kurt Kaschke die Europameisterschaften 2014 in Izmir. Manche unerwartet auftretenden Probleme habe sein Team an Ort und Stelle beheben können. Beispielsweise wurde der freie Transport der Sportlerinnen und Sportler am ersten Veranstaltungstag unerwartet in Frage gestellt. Andere Probleme habe man nicht mehr lösen können und aus ihnen sei für die Zukunft zu lernen. Er spricht die zu große Hitze an. Damit kritisiert er indirekt die Wahl des Austragungsortes oder der Austragungszeit. Des Weiteren sieht er Notwendigkeiten, das Zeitraster zu optimieren. Die Organisation der Marathonveranstaltung sei für die Veranstalter zu aufwendig. Stattdessen plädiert Kurt Kaschke für einen offen ausgeschriebenen Halbmarathon. Persönlich, so in einem Gespräch,  sieht er den EM-Marathon besser in einer etablierten Marathonveranstaltung integriert untergebracht. Lesen Sie Kurt Kaschkes vollständiges Resume hier!

Deutsche Senioren Wurf-Mehrkampfmeisterschaften mit Senioren-Langstaffeln

09.09.2014 07:52

Heute, Dienstag den 9.9.2014, ist der Meldetermin für die DM in Baunatal (siehe Ausschreibung). In der Meisterschaftsausschreibung wird nicht auf den Einlagewettbewerb 4x200m hingewiesen. Es handelt sich um gemischte Staffeln mit zwei Frauen und zwei Männern, deren Gesamtalter mindestens 200 Jahre beträgt. Beispielweise könnten zwei 60-jährige Frauen mit zwei 40-jährigen Männern ein Staffelteam bilden. Der Termin für die Meldung zu dieser Staffel ist ebenfalls heute. Einzelheiten finden Sie hier.

Veröffentlichungen der Landesverbände

08.09.2014 13:07

Schwerpunkt der Veröffentlichungen bilden die Eurpameisterschaften in Izmir.
Baden, 01. 09.14. Klaus-Dieter Lange (LAG Obere Murg) läuft mit 4x100m Staffel M75-Weltrekord. Dreifacherfolg für Bettina Schardt (MTG Mannheim)  [#mehr]
Bayern, 06.09.14. Senioren-EM Izmir: Bayerische Sportler kehren mit 54 Medaillen von der Hitzeschlacht am Bosporus zurück [#mehr]
Brandenburg, 27.08.2014. Die EM der Senioren begann für Willi Klaus mit einem Paukenschlag - Deutschen Rekord im Zehnkampf in der Altersklasse M75 [#mehr]. 01.09. 2014. Erfolgreiche Senioren EM. Brandenburger Senioren kehren mit 4x Gold, 5x Silber und 5x Bronze von den Europameisterschaften zurück.  [#mehr].
Mecklenburg-Vorpommern, 02. August 2014. Zweimal Bronze bei Senioren-EM. Zu den 19. Senioren-Europameisterschaften (22. bis 31. August 2014) im türkischen Izmir haben sich zwei Athleten aus dem LVMV auf den Weg gemacht und ihre Wettkämpfe erfolgreich beendet ...  [#mehr]
Niedersachsen, 02. 09. 2014. Alfried Kleist verstorben. Im Alter von 82 Jahren verstarb Alfried Kleist vom MTV Nienburg. Geboren wurde er in Scharnebeck bei Lüneburg und kam 1967 nach Ausbildung und Studium nach Nienburg. Im MTV Nienburg leitete er die Leichtathletikabteilung. Außerdem war er Vorsitzender der LG ... [#mehr]
Nordrhein, 27. 08 2014. WM in Izmir. Anja Deckers trug die deutsche Fahne [#mehr]. 29. 08. 2014: Deutsche Senioren in Izmir Spitze... und die Athletinnen und Athleten aus dem Nordrhein tragen massiv dazu bei. [#mehr]
LV Rheinland. 7.9.2014. Trier sieht sechste Senioren Challenge. Das Moselstadion in Trier ist in diesem Jahr der Austragungsort der Internationalen Challenge (Senioren Länderkampf), die am 20. September 2014 nun schon ihre sechste Auflage erlebt. Die Schirmherschaft hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernommen. [#mehr]
Sachsen, 3.9.2014.Erfolgreiche Sachsen unter der heißen Sonne von Izmir. Erinnerungen an die 18. Senioren-Europameisterschaften 2012 in Zittau wurden wach, als sich die 220 deutschen Starterinnen und Starter in Izmir im Atatürk-Stadion am 22. August zu Beginn der diesjährigen EM trafen. [#mehr]
Schleswig-Holstein. 07.09.2014. 3 DM-Titel am Wochenende. .. Bereits am Samstag fand in Essen die Team-DM Senioren (ehemals DAMM-Endrunde) statt. Hier konnte die M40 Mannschaft des LBV Phönix Lübeck den Titel erringen.. [#mehr]

DM 10km Straße

07.09.2014 21:31

Die Deutschen Meisterschaften im 10km-Straßenlauf fanden am 7.9. im Rahmen des Kö-Laufs in Düsseldorf statt [#https://www.swd-koelauf.de/]. Der Lauf zieht Jahr für Jahr Läuferscharen an, die sich das professionell vermarktete Großereignis mit vielem Drumherum nicht entgehen lassen möchten. Am Vortag wurde für eine begrenzte Anzahl eine Pasta Party im Nikko Hotel mit dem "Special Gast" André Pollmächer angeboten, der sozusagen pflichtgemäß Deutscher Meister wurde. Sieger in den Altersklassen waren fast durchweg die bekannten Größen, die keine Überraschungen zuließen. Hermi Staubermann (W70, Foto 2014) gehört zu den Läuferinnen mit konstant guten Leistungen auf unterschiedlichen Distanzen. Nach den Siegen bei den Hallenmeisterschaften 2014 in Erfurt über 3000m und den Freiluftmeisterschaften an gleichem Ort über 800m, 1500m, 5000m siegte die Läuferin vom SV Herten auch in Düsseldorf. Petra MaakH.J. Herrmann und Winfried Schmidt gelang es, vor ihren um eine Altersklasse jüngeren Konkurrenten anzukommen.

Die Siegerinnen und Sieger mit Nettozeiten im Überblick: W35: Steffi Volke 35:09. W40: Sandra Klein 35:57. W45: Vera Martens 39:02. W50: Petra Maak 38:22. W55: Andrea Damman 42:09. W60: Gerline Kolesa 42:23. W65: Gudrun Vogl 45:28. W70: Hermi Staubermann 53:40. Sabrina Mockenhaupt gewann mit 34:12 die Hauptklasse. M35: Valentin Harwardt 30:54. M40: Salomon Böhme 31:48. M45: Rudolf Salzberger 33:58. M50: H.J. Herrmann 33:47; M55: Uwe Hartmann 35:58. M60: Heiz Lorbach 37:11. M65: Winfried Schmidt 37:08. M70: Klaus Wagener 41:36. M75: Karl Walter Trümper 42:53. M80: Werner Beecker 52:15. André Pollmächer gewann die Hauptklasse in 29:23. [DLV Ergebnisliste]

Stimmungsvolle Teammeisterschaften

06.09.2014 23:49

Es war ein besonders schönes Erlebnis! Gutes Wetter, hervorragende Anlagen, gute Versorgung, ein Stadionsprecher der stets im Bilde war, besetzte Tribüne und ausgezeichnete Stimmung. Die Stichworte beschreiben eine Meisterschaftsveranstaltung, die als Gemeinschaftsereigniss im Sport seinesgleichen sucht. Die Teammeisterschaften stellen einen Jahreshöhepunkt der qualifizierten Teams dar. Selbst als letzter im Reigen der Siegerehrungen darf man sich mit Fug und Recht herzlich freuen. Schließlich gehört man zu den besten Mannschaften Deutschlands und hat sich für den Endkampf qualifiziert. Die W30/35-Gruppen bestätigen die Richtigkeit der Erweiterung auf W/M30. Diese Seniorinnen und Senioren tragen zu atemberaubenden Leistungen bei und verbinden die Hauptklasse mit der Seniorenklasse. Besondere Begeisterung sah man dem jungen Saarteam Equipe Saar an, das souverän die Teammeisterschaft mit der Wirtschaftsministerin des Saarlandes Anke Rehlinger und mit der bisherigen Leistungssportlerin Bianca Kappler gewann. Bianca besann sich auf ihre Siebenkampfeigenschaften und wählte erfolgreich den Hochsprung als Jokerdisziplin. Lassen wir Fotos sprechen! Eine Auswahl finden Sie in der Ga le rie. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Die Teams werden zur DM erwartet

05.09.2014 20:56

Essen ist auf die Teammeisterschaften und die 48 Teams vorbereitet. Noch "schläft" das Stadion am Hallo. Gisela Stecher, verantwortlich für den technischen Bereich und die Organisation, hat alles nochmals inspiziert und ist zufrieden. 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus allen Teilen Deutschlands werden erwartet. Etwa 70 Kampfrichter und Mitarbeiter stehen bereit. Eine Premiere mit Cupwertung und Jokersetzung steht bevor. Sie bleibt möglicherweise ein Unikat.

Wie is’mir nach Izmir?

04.09.2014 09:00

Ohne EM wäre wohl kaum jemand auf das Reiseziel in die drittgrößte Stadt der Türkei gekommen. Man hätte was verpasst: Westlich orientierte Türkei, quirliges Geschäftsleben, schöne Parkanlagen, gemütliche Strandpromenade, gute Infrastruktur in der Mischung aus Bus-, Bahn- und Schiffsverkehr, ein Umfeld mit antiken Schätzen und vieles mehr. Der Austragungsort war gut, nur nicht die Jahreszeit. Apotheken hatten mit Tabletten gegen Durchfall Hochkonjunktur. Mein Durchfall ist überstanden, so is’mir besser. Erträumte Medaillen sind Wirklichkeit geworden! Herzklopfen hatte mir die Herausforderung bei der Organisation des Deutschen Treffens bereitet (passender Ort, Bewirtung, Bestuhlung, freier Eintritt zum Gelände trotz einer kostenpflichtigen Veranstaltung im Park). Alles klappte und eine fröhliche deutsche Runde ließ mich aufatmen. Da muss es mir doch gut gehen!  A. Anton

<< 160 | 161 | 162 | 163 | 164 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Ergebnislink zu EMACNS

19.05.2018 16:45

[# https://www.emacnsalicante2018.online/]

Menüpunkt [RESULTS]

Ein Fotogalerie folgt nach Ende der Meisterschaften auf Ue30LA

M40-Rekord von Jan Schindzielorz 110m Hürden

14.05.2018 15:44

Jörg Reckemeier: "Jan Schindzielorz steigert mehr als 40 Jahre alte M40-Hürdenbestleistung" [# Leichtathletik.de]

 

Teammeisterschaften

12.05.2018 21:47

[ #Vorläufige Ergebnislisten mit Rangfolge (ohne Gewähr) ]

Marathonrekord von Morchner

01.05.2018 10:54

Sandra Morchner lief in Düsseldorf deutschen W45-Marathonrekord in 2:46:54

[# mehr]

Deutsche Bestleistung von Lydia Ritter

24.04.2018 16:17

Lydia Ritter verbesserte den deutschen W80-1500m-Rekord auf 7:08,32.

Mehr: [# Leichtathletik.de, Jörg Reckemeier]

Weltrekord von Wolfgang Ritte

22.04.2018 12:19

Wolfgang Ritte verbessserte am Samstag (21.04.18) im Wipperfürther Mühlenbergstadion den bisher bestehenden Outdoor-M65-Stabhochsprung-Weltrekord des US-Amerikaners John Altendorf um 1 cm auf 3,90 m.
 

LIVE - 07.04.2018

07.04.2018 09:45

LIVE - Angebote von SELTEC

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>