Athletenforum und Mitteilungsblatt

Petition des Deutschen Leichtathletik-Verbandes zum Freizeit- und Breitensport

03.12.2020 15:00

Presse-Information des DLV

"Auf seinem Außerordentlichen Verbandstag hat der Deutsche Leichtathletik-Verband folgende Resolution zur Unterstützung des Freizeit- und Breitensports beschlossen: Der Deutsche Leichtathletik-Verband sieht mit Sorge das anhaltende Sportverbot für Menschen, die sich im Verein bewegen wollen.

..

Es ist wichtig, auch im Vereinssport auf die Vermeidung von Infektionen zu achten, aber es gibt aus unserer Sicht keinen Grund, ihn komplett zu verbieten. Der DLV bittet die politisch Verantwortlichen zu prüfen, ob es mit den bereits bewährten und erprobten Hygiene- und Umsetzungskonzepten für die Vereine möglich ist, den Breiten- und Freizeitsport zeitnah wieder zu öffnen."

# Zur vollständigen Presse-Information

Rekorde im Corona-Jahr 2020

02.12.2020 10:30

Ein Weg zum Gipfel, zur Spitze, zu neuen Horizonten, zu Herausforderungen (A.H)

European Masters Athletics (EMA) verzeichnete in der Rekordliste bisher 22 Hallen-Europarekorde, die im Jahr 2020 erzielt worden sind. Dreizehn davon kennzeichnet die Liste als Weltrekorde. In den ersten Monaten dieses Jahres war Corona noch kaum ein Thema und führte zu wenigen Einschränkungen im Gegensatz zur Freiluftsaison. Lediglich in engen Zeitfenstern, vor allem im August und September, durften Leichtathletinnen und -athleten ihr Können in Wettkämpfen beweisen und nach Rekorden streben. Erschwerend kam hinzu, dass vorher das Training in den meisten Sportarten nur eingeschränkt möglich war.

Die Rekordlisten der EMA führen zurzeit noch keine Ergebnisse der Freiluftsaison 2020. Ihre Aktualisierung steht noch aus. Die Rekordliste von World Masters Athletics (WMA) enthält bereits einige Weltrekorde des Jahres 2020 aus der Freiluftsaison. Eine Zusammenfassung der Rekordeintragungen von deutschen Seniorinnen und Senioren in den Zusammenstellungen von EMA und WMA (mit einer Ergänzung) liefert die folgende Liste:

Halle (nach der EMA-Rekordliste)

  • 200m M90 40.19 Herbert E Müller (Düsseldorf 09.02.20) WR
  • 400m M90 1:41.08 Herbert E Müller (Düsseldorf 09.02.20) WR
  • 800m M90+ 4:13.39 Herbert E Müller (Düsseldorf 09.02.20) ER
  • 800m W80 3:45.54 Lydia Ritter (Ludwigshafen,08.02.20) ER
  • Hochsprung W60 150 Viebahn Frauke (Düsseldorf, 09.02.20) WR
  • Dreisprung W60 10.11 Petra Herrmann (Erfurt, 01.03.20) WR
  • 4x200m M85+ 2:57.32 Bscheid, Mueller, Matthes, Stack (Erfurt, 01.03.20) WR


Freiluft (nach der WMA-Rekordliste)

  • 400m W90 2:16.19 Melitta Czerwenka-Nagel (Saarlouis, 14.09.20) WR
  • 800m W90 5:01,35 Melitta Czerwenka-Nagel (Pfungstadt, 30.9.20) WR*
    *noch nicht bei WMA vermerkt
  • Hammerwurf M80 50.69 (3kg) Hermann Albrecht (Osnabrück, 18/07/20) WR
  • Wurffünfkampf M80 5317 Hermann Albrecht (Osnabrück, 18/07/20) WR

WR = Weltrekord, ER = Europarekord

Johannes Vetter für Impfung gegen das Coronavirus

30.11.2020 20:00

Flash-News am Wochenende auf Leichtathletik.de: "Johannes Vetter: Sportler werden sich vor Olympia impfen lassen"

"Der Deutsche Meister im Speerwurf Johannes Vetter (LG Offenburg) erwartet, dass sich die Mehrzahl der Athleten vor den Olympischen Spielen 2021 in Tokio (Japan) gegen das Coronavirus impfen lässt."

Quelle: Nicolas Walter, 29.11.2020|Notizen,  Wissenswertes aus der Welt der Leichtathletik:   #Leichtathletik.de

Start der Hallensaison in Polen

28.11.2020 17:00

Der polnische Leichtathletikverband ruft die Senioren zu offenen Hallenmeisterschaften am 5. und am 19.  Dezember in Łódź auf. In der ersten Veranstaltung finden Hochsprung- und Kugelstoßwettbewerbe statt.  Der zweite Termin betrifft Lauf- und Sprungwettbewerbe: 60m,  300m,  600m,  1000m,  3000m,  Weitsprung und Hochsprung.

In den Ausschreibungen heißt es, dass alle Teilnehmer in Anbetracht der COVID-19-Pandemie höflichst gebeten werden, sich an die diesbezüglich aktuell geltenden Regeln und Empfehlungen zu halten.

Zu den Ausschreibungen, Meldelisten und Anmeldungen: https://pzlam.pl/pl/aktualnosci/

Corona-Risiko und Folgen

RKI stufte Polen als Corona-Risikiogebiet (ab 24.10.2020) ein. Łódź gehört für die Polen zur sogenannten Roten Zone, der höchsten von zwei Risikobereichen:

  • Sportveranstaltungen finden ohne Publikum statt.
  • Es besteht Maskenpflicht (Mund und Nase) auch im Freien.
  • Der Mindestabstand im öffentlichen Raum beträgt 1,5m.
  • Weitere Informationen, z.B. zur Quarantäne, veröffentlicht das Auswärtige Amt (s.u.)

Die Angaben zu den Einschränkungen sind ohne Gewähr und eventuell bereits überholt. Aktuelle Informationen finden Sie hier: # https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/polensicherheit/199124
 

Herbert E. Müller (M90) bei Quarks im Ersten

28.11.2020 08:00

Heute | 11:30 Uhr | (1) Das Erste
Ein langes, gesundes Leben: Können wir das Altern stoppen?

Die Sendung moderiert Mai Thi Nguyen-Kim. Einer der Protagonisten ist der 91-jährige Herbert E. Müller vom LAV Bayer Uerdingen/Dormagen. Der mehrfache Weltrekordhalter auf Sprint- und Mittelstrecken wurde unter anderem auf dem Gelände der Sporthochschule Köln beobachtet und befragt.

Ankündigung der Sendung: #daserste

Hallenmeisterschaften 2021 der Senioren in England

27.11.2020 09:00


Lee Valley Athletics Centre (Foto 2020, A.H)

Der englische Verband der Masters-Leichtathletik (BMAF) strahlt Zuversicht aus, Anfang des Jahres 2021 Hallenmeisterschaften trotz Corona durchführen zu können. Maurice Doogan (BMAF Track and Field Secretary) zeigt sich erstaunt und erfreut, dass die von den Behörden geforderten Vorgaben im Athletikzentrum Lee Valley (London) bei kluger Organisation und ausgetüftelten Maßnahmen und einem leicht eingeschränkten Wettkampfangebot erfüllbar sind. Zu den Auflagen zählen:

  • Ein Zeitlimit von 15 Minuten für jeden Bahnwettbewerb.
  • Kein Zutritt  von Zuschauern oder von Athleten, die am jeweiligen Wettkämpfen nicht teilnehmen.
  • Athleten verlassen den Veranstaltungsort innerhalb von 30 Minuten nach Abschluss ihrer Wettkämpfe.
  • Athleten erhalten eine Einlasszeit, um sich zu registrieren und aufzuwärmen. Vor diesem Zeitpunkt wird ihnen kein Zugang gewährt.
  • Umkleideräume in der Halle stehen nicht zur Verfügung.
  • Außer beim Wettkampf und beim Aufwärmen herrscht Maskenpflicht.
  • Vor dem Start aus Blöcken sind die Hände mit eigenem Desinfektionsmittel zu reinigen. Alle Bahnen werden genutzt.
  • Bei Sprung- und Wurfveranstaltungen werden Gruppen von bis zu sechs Personen gebildet. Die Athleten verwenden nur ihre eigenen Geräte.

Die Hallen und Winter-Wurf-Meisterschaften verteilen sich auf drei Tage und zwar auf den 24. Januar und den 6./7. März. Maurice Doogan: "The four Winter Throws will be on Days 2 and 3, which is just two weeks before the EMA Winter Throws Championships in Braga, which will at least give the Throwers a meaningful competition with the necessary International standard of Officiating, prior to this International, for those wishing to enter." Den Termin des Winterwurfs Anfang März legte BMAF gezielt rechtzeitig vor die Senioren-Europameisterschaften in Braga.

Quelle: # bmaf.org.uk

VAL TRAMONTINA 2021

26.11.2020 09:00

Mit der Hoffnung auf einen Durchbruch in der Pandemiebekämpfung von Covid19 äußerte der italienische Leichtathletikverband seine Bereitschaft, Europameisterschaften der Masters im  Berglauf und Trail vorzubereiten.
[# https://www.emmtrc-tram onti2021.org/]

EMA beabsichtigt, zur Einstimmung und Vorbereitung auf die Berglaufmeisterschaften EMMTRC2021, einen virtuellen Wettbewerb auszuschreiben. Neben Straßenläufen unterschiedlicher Längen steht auch ein virtueller Wettkampf im Berglauf oder Querfeldeinlauf unter dem Motto "Lasst Bilder sprechen" zur Diskussion. Es stellen sich Fragen hinsichtlich der minimalen Streckenlänge, erwarteter Höhenmeter bzw. Steigungen und einem sinnvollen Mindesttempo. Als Beleg eigneten sich ein Streckenplan mit Kilometer- und Steigungsangaben und der Hinweis auf die Örtlichkeit (wann, wo).  Im Übrigen sollten bis zu drei markante Fotos einen Eindruck von dem Gelände vermitteln. Zumindest ein Foto sollte die Läuferin oder den Läufer in Aktion zeigen. Beispiele liefert die oben angegebene WEB-Seite.

Wie beschrieben: Die Idee steht bei EMA in der Diskussion und ist noch nicht spruchreif.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Zur Ansicht der vollständigen Beiträge samt Fotos und Links ist die jeweilige Überschrift anzuklicken. Zurück führt der Menüpunkt Startseite oder der Linkspfeil ( im Navigator.
athletics30+ / Leichtathletik über 30

Neuigkeiten

Keine Publikumswahl zum Leichtathleten des Jahres

20.11.2020 08:06

Quelle: leichtathletik.de

Stattdessen sollen herausragende Leistungen ausgezeichnet werden.

Robert Koch Institut

15.03.2020 08:00

[# rki.de]