Kolumne

Optimales LATTENDESIGN für Hochsprung

Thomas Zacharias, Mai 2017: "Nun haben die neuen Hochsprunglatten auf dem Markt nur noch eine Markierung in der Mitte. Warum das früher anders war, bis zu 5 Markierungen waren üblich, dann nur noch drei oder zwei können die Hersteller und offenbar auch die Kampfrichter nicht verstehen. Sie wissen...

Thomas Zacharias auf Abschiedstour

Ab Siebzig geht’s um Abschied. Also auf Tournee. Noch einmal die Atmosphäre einer Leichtathletik-Halle aufsaugen – nicht als Gast auf der Tribüne sondern als Aktiver. Noch einmal glauben, dass es um alles geht. Um Ansehen oder Schmach, um persönlichen Wert oder Unwert, ja um Leben und Tod. So tun...

Afrikameisterschaften 2017- Faszination Elfenbeinküste

Ein Olympionike von der Elfenbeinküste schenkte im Jahr 1968 einer deutschen Hürdenläuferin ein Emblem "Côte d’Ivoire", das sein Trikot zierte. Möglicherweise reist das Emblem  im August aus Anlass der „Africa Masters Athletics Championchips 2017“ zu einem Heimatbesuch. Lesen Sie mehr unter...

Christa Bortignon, Januar 2016

"I am so lucky that I am reasonably healthy and still can train 3 times a week. " Christa Bortignon, Januar 2016. Christa Bortignon, Geburtsjahr 1937, Wohnort West Vancouver, BC, Canada, Verein Greyhounds Track and Field Club. Im Jahr 2016 gehört Christa Bortignon noch zur Altersklasse W75. Es ist...

Höhen und Tiefen der Helga Miketta

Kometenhafter Aufstieg als Läuferin ab 70, Weltrekord im Marathon, Suche nach immer neuen Herausforderungen (Jungfraumarathon),  Ohnmacht in der Sauna, Intensivstation, enorme Willenskraft in der Regeneration, Weltmeisterin im Marathon in Lyon: Helga Miketta, 74 Jahre aus Düren. (Foto...

Eindrücke von Peter Oberließen vom 800m-Lauf der Masters in Peking

Am 29.08.2015 präsentierten sich die zurzeit weltschnellsten 800m-Läufer im Alter von über 50 Jahren in einem Sonderlauf bei den Weltmeisterschaften in Peking. Ein Video des Laufs (Link geprüft am 3.9.15] und der Siegerehrung finden Sie auf [#YouTube, wozpinball]. Der Deutsche Peter Oberließen...

Erlebniswelt Länderlauf

Hanno Rheineck auf Sportreise in die Karibik und nach Mittelamerika. Februar 2015 Das Fernweh hatte ihn wieder gepackt und so fuhr Hanno Rheineck (Langstreckenläufer des 1. FC Spich) in die Karibik und nach Mittelamerika. Seit Jahren verbindet der Troisdorfer das Kennenlernen anderer Länder mit der...

Erlebnis Monaco – Nun zum dritten Mal

von Guido Müller, 1. Dezember 2014 Motivation Die Saison 2013 verlief für mich bereits sehr erfolgreich. In einigen Disziplinen erreichte ich bessere Zeiten als die internationalen Rekorde in „M 75“.  Da ich zum jeweiligen Zeitpunkt das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet hatte, wurden sie...

"Wer rastet, der rostet"

WDR Film von Katharina Studthoff. "Guido Müller ist 75 Jahre alt – und der erfolgreichste Seniorensportler der Welt." Im Vorbericht zum Film heißt es, nur die Hälfte aller Seniorinnen und Senioren in Deutschland betrieben regelmäßig Sport. Wettkämpfe bis ins hohe Alter bestritten nur wenige...

Hanno Rheineck startete 2014 in Jakarta, auf Bali und in Myanmar

Jakarta. Hanno Rheineck im Ziel. Foto privat. Wieder in die Ferne zog es Hanno Rheineck (72) vom Lauftreff 1.FC Spich. Nachdem er in diesem Jahr bei Straßenläufen in Israel und Nord(!)-Korea gestartet war und dreimal (in Dattenfeld, Engelskirchen und Hangelar) seine Altersklasse gewann, suchte der...
1 | 2 | 3 >>